Vitamin D2 gegen Vitamin D3

"Vitamin D" (Calciferol) wird als nützlicher und notwendiger Nährstoff angesehen, aber es gibt kein einziges Vitamin namens "Vitamin D". Was wir als Vitamin D kennen, ist im Wesentlichen ein Sammelbegriff für zwei Arten von Calciferol: Vitamin D2 (Ergocalciferol) und Vitamin D3 (Cholecalciferol). Vitamin D3 wird in der Haut aller Wirbeltiere bei Sonneneinstrahlung gebildet, während D2 von Wirbellosen wie Pilzen und Pflanzen bei Sonneneinstrahlung produziert wird.

Im Allgemeinen bezieht sich das Wort „Vitamin“ auf eine Substanz, die der menschliche Körper nicht selbst produzieren kann. Obwohl es immer als Vitamin und essentiell bekannt war, ist Vitamin D3 technisch gesehen kein Vitamin, sondern ein Hormon.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Vitamin D2 gegen Vitamin D3
Vitamin D2 Vitamin D3
BildenErgocalciferolCholecalciferol oder Calciol
UrsprungHergestellt in Pflanzen und Pilzen, die ultraviolettem Licht ausgesetzt sind; in Laboratorien synthetisiertHergestellt in der Haut von Wirbeltieren, wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt werden.
LeistungenHilft bei der Kalziumaufnahme, reguliert den Phosphor.Hilft bei der Kalziumaufnahme, stärkt die Knochen, reguliert den Phosphor, beugt Rachitis und Osteomalazie bei Erwachsenen vor.
Jahr entdeckt19141925
Schmelzpunkt114-118 ° C.83–86 ° C.
MolekularformelC28H44OC27H44O
Molmasse396, 65 g / mol384, 64 g / mol
UNIIVS041H42XC Y.1C6V77QF41 Y.
CAS-Nummer50-14-6 Y.67-97-0 Y = Y.
ChemSpider4444351 Y.9058792 Y.

Wie D2 und D3 gebildet werden

Bei Kontakt mit der Sonne kann die menschliche Haut Vitamin D3 erzeugen, das im Allgemeinen alle vorteilhaften Anforderungen erfüllt. Die Haut kann jedoch im Sonnenlicht, das durch ein Fenster gefiltert wird, oder an bewölkten Tagen kein D3 produzieren.

Wirbellose Tiere wie Pflanzen und Pilze produzieren Vitamin D2 auf die gleiche Weise wie die menschliche Haut D3 produziert. Vitamin D2, das in Form von Nahrungsergänzungsmitteln für den menschlichen Verzehr hergestellt wird, wird jedoch in einem Labor hergestellt, indem der Pilz ultraviolettem Licht ausgesetzt wird.

Bilden

Menschen können D3 über die Sonne aufnehmen, aber auch durch den Verzehr tierischer Produkte. Es gibt kleine Mengen an D3 - plus andere Nährstoffe - in Lebensmitteln wie Fisch und Eiern, die der Körper verwenden kann.

Menschen können D2 in synthetischer Pillen- oder Ergänzungsform oder durch den Verzehr pflanzlicher Produkte erhalten.

Menge

Bereits nach 10 Minuten in der Sonne kann der Körper genug Vitamin D3 für einen ganzen Tag produzieren.

Für den Verzehr muss ein gesunder Erwachsener 600 internationale Einheiten Vitamin D pro Tag essen. Als Referenz liefert ein Liter Milch etwa 400 IE Vitamin D.

Sind D2 und D3 gleich Vitaminen?

Anfangs wurde angenommen, dass D3 und D2 gleichwertig sind. Einige Ernährungswissenschaftler und Lebensmittelwissenschaftler gehen jedoch davon aus, dass D2 weniger wirksam ist als D3.

Einige Experten sagen, dass D2 nicht gut in den Blutkreislauf aufgenommen wird und eine kurze Haltbarkeit hat.

Gesundheitliche Vorteile von Vitamin D.

Trotz der Debatte über die Wirksamkeit von D2 sagen Experten, dass Vitamin D im Allgemeinen ein notwendiger Nährstoff mit mehreren gesundheitlichen Vorteilen ist.

  • Beim Menschen hilft Vitamin D3 dem Körper, Kalzium aufzunehmen, und hilft den Knochen, stark zu bleiben.
  • Vitamin D2 in seiner synthetischen oder verschriebenen Form hilft dem Körper auch, Kalzium aufzunehmen und starke Knochen aufzubauen. Studien zeigen jedoch, dass D3 beim Menschen viel wirksamer und wirksamer ist als D2.
  • Es ist nicht erwiesen, dass Vitamin D Osteoporose verhindert, aber es kann dem Körper helfen, genügend Kalzium aufzunehmen, um die Knochen so stark zu stärken, dass Frakturen verhindert werden.
  • Einige Studien legen nahe, dass Vitamin D beim Schutz vor Brust-, Dickdarm- und Prostatakrebs wirksam ist. Hohe Vitamin D-Spiegel sind jedoch mit einem Anstieg des Bauchspeicheldrüsenkrebses verbunden. Keine abschließenden Studien haben gezeigt, dass Vitamin D bei der Vorbeugung von Krebs hochwirksam ist.

Andere Verwendungen

Ergosterol in Viatmind D2 kann die ultraviolette Strahlung, die DNA, RNA und Protein im Körper schädigen kann, effizient absorbieren. Natürliches Ergosterol dient als Sonnenschutzsystem, das Organismen vor schädlicher hochenergetischer ultravioletter Strahlung schützt. In Laboratorien gewonnenes Ergosterol wird zur Herstellung von Sonnenschutz- und Sonnenschutzcremes verwendet.

Mangel

Ein Mangel an Vitamin D kann Rachitis verursachen, eine Knochenerweichungskrankheit bei Kindern.

Die meisten Studien weisen darauf hin, dass Vitamin D nicht notwendig ist, weil es zusätzliche gesundheitliche Vorteile bietet, sondern weil ein Mangel an Vitamin D bei Erwachsenen zu Osteomalazie führen kann, einer schmerzhaften Knochenerkrankung.

Strukturelle Unterschiede

Der strukturelle Unterschied zwischen Vitamin D2 und Vitamin D3 liegt in ihren Seitenketten. Die Seitenkette von D2 enthält eine Doppelbindung zwischen den Kohlenstoffen 22 und 23 und eine Methylgruppe am Kohlenstoff 24.

Vitamin D2 (hergestellt aus Ergosterol) wird von Wirbellosen, Pilzen und Pflanzen als Reaktion auf UV-Bestrahlung produziert.

Vitamin D3 wird in der Haut gebildet, wenn 7-Dehydrocholesterin mit UVB-UV-Licht bei Wellenlängen zwischen 270 und 300 nm reagiert, wobei die Peaksynthese zwischen 295 und 297 nm erfolgt. Diese Wellenlängen sind im Sonnenlicht vorhanden, wenn der UV-Index größer als 3 ist, und auch im Licht, das von den UV-Lampen in Solarien emittiert wird. Auf dieser Sonnenhöhe, die täglich in den Tropen, täglich während der Frühlings- und Sommersaison in gemäßigten Regionen und fast nie in den Polarkreisen auftritt, kann Vitamin D3 in der Haut gebildet werden.

Ähnlicher Artikel