Vinyl vs. Aluminium Fenster

Aluminiumfenster sind leicht, stark und langlebig. Die bei ihrer Herstellung verwendeten Materialien sind ebenfalls sehr formbar, sodass Aluminiumfenster für nahezu jede Rahmenform angepasst werden können. Vinylfenster weisen die gleichen Eigenschaften auf, sind jedoch deutlich bessere Isolatoren gegen Hitze und Kälte. Damit Aluminiumfensterrahmen gut isolieren können, benötigen sie eine sogenannte thermische Trennung, bei der die beiden Hälften (innen und außen) durch ein nichtmetallisches Isoliermaterial zusammengehalten werden.

Die Oberfläche von Vinylfenstern besteht aus Polyvinylchlorid (PVC) und muss nicht gestrichen werden, sodass diese Fenster fast wartungsfrei sind. Aluminiumfenster sind außerdem wartungsarm und haben werkseitig gebrannte (pulverbeschichtete) Emailoberflächen, die in verschiedenen Farben erhältlich sind. Im Durchschnitt sind Vinylfenster etwa 30% günstiger als Aluminiumfenster.

Vergleichstabelle

Aluminium Windows versus Vinyl Windows Vergleichstabelle
Aluminiumfenster Vinyl Windows
AussehenViele Farben erhältlich mit glatter oder strukturierter Emaille-Pulverbeschichtung. Form, Größe und Fenster sind anpassbar. Echtholz Interieur vorhanden.Viele Farben mit glattem oder strukturiertem gebeiztem / gefärbtem PVC erhältlich. Form, Größe und Fenster sind anpassbar. Sobald Sie jedoch eine Farbe ausgewählt haben, bleiben Sie dabei. Vinylfenster können nicht übermalt werden (im Gegensatz zu Glasfaserfenstern).
HaltbarkeitSehr langlebig in allen Klimazonen und Bedingungen.Langlebig in den meisten Klimazonen und Bedingungen. Gut für Wohnanwendungen geeignet, weniger geeignet für gewerbliche Gebäude, die mehr strukturelle Festigkeit benötigen. Vinylfenster haben Schwierigkeiten, mit extremen Temperaturänderungen umzugehen.
InstallationProfessionell empfohlenProfessionell empfohlen
InstandhaltungMinimaler WartungsaufwandPraktisch wartungsfrei
KostenFlügel: $ 650- $ 850. Rutschen: $ 800- $ 1.200. Markise: $ 450- $ 600. (Installationskosten nicht inbegriffen.)Flügel: $ 500- $ 675. Schieben: $ 575- $ 775. Markise: $ 375. (Installationskosten nicht inbegriffen.)
IsolierungFair bis gutAusgezeichnet
UmwelterwägungenEinige Toxizität bei der Herstellung, aber Materialien können recycelt werden.Einige Toxizität bei der Herstellung, aber Materialien können recycelt werden.
PopularitätSehr beliebt für gewerbliche Gebäude, aus Kostengründen weniger für den Hausbau.Sehr beliebt im Wohnungsbau, weniger für gewerbliche Gebäude.
Beliebte MarkenAtrium, Kristall, Marlin, Milgard, PellaAmerikanischer Handwerker, Andersen, Jels-Wen, Kolbe, Pella, Ply Gem, Simonton

Aussehen und Zusammensetzung

Vinyl- und Aluminiumfenster können individuell angefertigt werden, um nahezu jeder Fensterform oder Scheibenkonfiguration zu entsprechen. Leicht erhältliche, kommerziell hergestellte Fenster sind jedoch in standardisierten Konfigurationen erhältlich: einfach oder doppelt hängend, einfach oder thermisch, niedrig oder hoch E und mit Argon gefüllt (nur thermische Scheibe). Einscheibenfenster werden selten empfohlen, da sie nur minimale Isoliereigenschaften aufweisen. Beide Arten von Fensterrahmen sind im beliebten Doppelflügelstil erhältlich, der den Preis von Aluminium gegenüber Vinyl erheblich erhöht.

Vinylfenster sind sowohl in glatter als auch in holzstrukturierter Ausführung erhältlich, während Aluminiumrahmen in glatter, pulverbeschichteter Emaille ausgeführt sind. Aluminiumrahmen sind auch mit Holzinnenrahmen erhältlich, um die Haltbarkeit von Metall gegen die Elemente und die Ästhetik von Holz in Innenräumen zu gewährleisten. Die Emaille-Beschichtung von Aluminiumrahmen ist je nach Hersteller in verschiedenen Farben erhältlich, ebenso wie das PVC-gefärbte Vinyl. Beide Materialien können lackiert werden, dies erhöht jedoch den Wartungsaufwand erheblich. Viele Beschichtungen haften nicht gut auf beiden Materialien und neigen zum Abblättern und Abblättern.

Im folgenden Video finden Sie weitere Informationen zu Fensterrahmen aus Vinyl und Aluminium sowie zu Holz- und Glasfaserrahmen.

Fenster schwitzen

Kondensation von Wasser an Fensterinnenräumen kann unabhängig vom Rahmentyp auftreten. Dieses als Schwitzen bezeichnete Phänomen tritt auf, wenn warme, feuchte Innenluft an kalten Fensterrahmen oder Scheiben kondensiert. Wenn ein Fenster stark schwitzt, kann sich das Wasser ansammeln und Schwellerschäden und Schimmel verursachen.

Vinylrahmen mit Thermoglas können das Schwitzen hervorragend reduzieren oder verhindern, während Aluminium ein Problem sein kann, es sei denn, der Rahmen hat eine thermische Trennung - ein isolierendes nichtmetallisches Material zwischen zwei Aluminiumhälften (innen und außen) - oder ein Holz Innenrahmen verkleidet. Luftentfeuchter können auch dazu beitragen, die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen zu verringern und das Risiko von Fensterschwitzen zu verringern. Weitere Informationen zur Fensterkondensation finden Sie in diesem Video.

Installation

Das Installieren von Fenstern kann ein Heimwerkerprojekt sein, aber wenn es schlecht gemacht wird, sehen selbst teure Fenster schlecht aus und verlieren ihre Wasser- und Wärmemanagement-Eigenschaften. Professionelle Fensterinstallateure werden Hausbesitzern empfohlen, die den Installationsprozess und die Tools nicht genau kennen. Zwei Organisationen, InstallationMasters und American Window and Door Institute, zertifizieren Installationsfachleute und empfehlen dem Käufer, mindestens drei Angebote mit allen aufgeschlüsselten Kosten einzuholen, bevor er ein Unternehmen oder eine Person für die Ausführung der Arbeiten auswählt.

Haltbarkeit und Wartung

Fensterrahmen aus Aluminium und Vinyl sind extrem langlebig und erfordern außer Reinigung nur wenig bis gar keine Wartung. Keines der Materialien wird von Wind oder Regen beeinflusst, auch wenn es nicht beschichtet ist. Qualitätsprodukte in beiden Kategorien dichten gut gegen das Glas ab und verhindern das Eindringen von Wasser und Trübungen zwischen Doppelscheiben. Das Reinigen des Rahmens mit einem vom Hersteller empfohlenen Produkt und regelmäßiges Waschen der Fenster ist normalerweise alles, was diese Fensterrahmen erfordern.

Ersatz

Bestehende Fenster in Sonder- oder Standardgröße können problemlos durch Fenster aus Aluminium oder Vinyl ersetzt werden. Unabhängig davon, ob diese Fenster in einer neuen Konstruktion installiert oder vorhandene Fenster ersetzt werden, wird eine professionelle Installation für eine optimale Passform und Verarbeitung empfohlen.

Kosten

Aluminiumfensterrahmen sind etwa 30% teurer als Vinyl und können aufgrund der robusten Konstruktion von doppelt hängenden Fenstern doppelt so teuer sein, wenn sie doppelt aufgehängt werden. Im Durchschnitt kosten einzelne Aluminiumrahmen vor Installationsgebühren zwischen 450 und 1.200 USD. Für Vinyl liegen die einzelnen Einheiten zwischen 375 und 775 US-Dollar. Ein Hausbesitzer kann damit rechnen, zwischen 8.000 und 24.000 US-Dollar für die Installation neuer oder Ersatzfenster in einem 2.000 Quadratfuß großen Haus zu zahlen, abhängig von der Qualität der Herstellung und davon, ob es sich um Standard- oder Sondergrößen handelt.

Energieeinsparungen

Qualitätsfenster in jedem Rahmenmaterial sind teuer. Es ist fast nie kostengünstig, Fenster auszutauschen, um Energiekosten zu sparen. Im Durchschnitt kostet das Ersetzen der Fenster eines Hauses zwischen 8.000 und 24.000 US-Dollar, und der Hausbesitzer spart nur zwischen 27 und 465 US-Dollar pro Jahr für ein 2.000 Quadratfuß großes Haus. Allerdings sind Fenster mit Energy Star-Bewertung häufig mit Rabatten und staatlichen Rabattprogrammen ausgestattet, um die Gesamtkosten zu senken.

Der National Fenestration Rating Council (NFRC) und Energy Star bewerten die Fenster-U-Bewertungen - wie viel Wärme durch die Scheiben und den Rahmen in das Gebäude und aus dem Gebäude übertragen wird. Sie ordnen auch die sichtbare Durchlässigkeit (VT) und den Sonnenwärmegewinnkoeffizienten (SHGC) ein, die beide das Eindringen von Licht und Sonnenwärme betreffen. Während Energy Star und das NFRC Holzrahmenfenster in der Regel am besten, Vinyl an zweiter Stelle und Aluminium an dritter Stelle bewerten, betrachten sie thermisch gebrochene Aluminiumfenster als Wirkungsgrade, die denen von Vinylrahmen entsprechen.

Popularität

Vinylfenster sind für den Wohnbereich äußerst beliebt, da sie kostengünstig, langlebig und sehr wartungsarm sind. Sie sind für gewerbliche Gebäude viel weniger beliebt, da ihnen die für größere Anwendungen erforderliche strukturelle Festigkeit fehlt. Während Aluminium-Fensterrahmen aufgrund ihrer Stärke als Material der Wahl für städtische Gewerbebauten weit verbreitet sind, sind sie in Wohngebieten weniger beliebt, da sie erheblich teurer als Vinyl sind. Schlimmer noch, weniger teure Aluminiumfenster weisen tendenziell unerwünschte Isolationseigenschaften auf.

Ähnlicher Artikel