Es sei denn gegen Bis

Die Wörter, es sei denn und bis, werden oft zusammen verwendet, aber ihre Bedeutungen sind unterschiedlich und oft verwirrt. Es sei denn, es bezieht sich auf eine Bedingung, die nicht erfüllt ist, bis sich auf eine Zeitschwelle bezieht, die nicht überschritten wird.

Vergleichstabelle

Es sei denn versus Vergleichstabelle
Es sei denn Bis um
BedeutungMit Ausnahme einer bestimmten Bedingung.Bis zum Zeitpunkt (etwas passiert); Vorher (eine Zeit).
BeispielIch werde meinen Job kündigen, wenn ich keine Gehaltserhöhung bekomme.Sie können rausgehen und spielen, bis es dunkel wird.
Antonymwennschon seit
AusspracheIPA: / ənˈlɛs /, / ʌnˈlɛs /enPR: ŭntĭl ', IPA: / ənˈtɪl /, SAMPA: / @ n "tIl /

Bedeutung von Es sei denn gegen Bis

Das Wort bis wird im Kontext der Zeit verwendet und bedeutet ungefähr vor und bis zur Zeit . Beispielsweise,

  • Ich kann erst nächste Woche zu den TPS-Berichten gelangen.
  • Ich lebte mit meinen Eltern bis ich 17 war.

Das Wort " es sei denn" wird im Zusammenhang mit einer Vorbedingung verwendet und bedeutet, wenn diese Bedingung nicht erfüllt ist . Beispielsweise,

  • Ich werde dieses Eichhörnchen nur erschießen, wenn mir jemand eine Waffe auf den Kopf legt.
  • Peter wird nicht zum Picknick gehen, es sei denn, sein Hund darf ihn begleiten.

Mehr Beispiele

Hier sind einige weitere Beispiele für bis und bis:

  • Die Politikerin befürchtete, sie würde die öffentliche Unterstützung verlieren, wenn sie sich nicht gegen höhere Steuern aussprach.
  • Die Stadt drohte, die Fabrik wegen Umweltverschmutzung zu verklagen, es sei denn, das Unternehmen stimmte zu, den See zu säubern und bessere Filtersysteme zu installieren.
  • Die Arbeiter sagten, sie würden weiter streiken, bis ihre Forderungen nach einem sichereren Arbeitsplatz erfüllt seien.
  • Die Party dauerte bis in die frühen Morgenstunden.
  • Paul weigerte sich zu duschen, bis der Warmwasserbereiter repariert war.
  • Die Bank würde das Auto zurücknehmen, wenn Neil seine Darlehenszahlungen nicht leisten würde.

Verwenden Sie den Ausdruck "es sei denn und bis"

Der Ausdruck, es sei denn und bis, wird häufig verwendet, was häufig dazu führt, dass die Leute denken, dass die beiden Wörter dasselbe bedeuten. Dieser Ausdruck sollte jedoch verwendet werden, wenn die Situation sowohl einen zeitlichen Kontext als auch eine Voraussetzung erfordert. Zum Beispiel sagte ihm Pauls Mutter, dass er mit keinem seiner Spielsachen spielen darf, bis seine Hausaufgaben erledigt sind. In diesem Satz ist das Erfüllen der Hausaufgaben eine Voraussetzung und gibt den Zeithorizont an, nach dem Paulus mit seinen Spielsachen spielen darf.

Ähnlicher Artikel