Das gegen das

Die Standardregel der Grammatik lautet, dass die Verwendung dieser vs. davon abhängt, ob die folgende Klausel einschränkend oder nicht einschränkend ist .

"Das" wird verwendet, um ein bestimmtes Objekt, einen bestimmten Gegenstand, eine bestimmte Person, einen bestimmten Zustand usw. anzugeben, während "das" verwendet wird, um Objekten, Gegenständen, Personen, Situationen usw. Informationen hinzuzufügen. Weil "das" ein nicht einschränkendes ( optionale) Klausel, wird normalerweise durch Kommas vor "welche" und am Ende der Klausel abgesetzt.

Vergleichstabelle

Das gegen welche Vergleichstabelle
Das Welche
VerwendungRestriktive Klauseln. Zum Beispiel mag ich das Lied, das du geschrieben hast.Dies wird verwendet, um eine bestimmte Sache weiter zu spezifizieren, zu identifizieren oder zu unterscheiden.

Regel für die Verwendung von That anstelle von Which

Die allgemeine Regel verlangt, dass Sie diese nur verwenden, um eine einschränkende (oder definierende) Relativklausel einzuführen, die die Person oder Sache identifiziert, über die gesprochen wird. Beispielsweise,

 Das Gebäude, von dem ich dir erzählt habe, ist gleich die Straße runter . 

In diesem Satz identifiziert der Satz, von dem ich Ihnen erzählt habe, speziell das Objekt im vorherigen Satz (Gebäude) und ist eine einschränkende Klausel. Bei dieser Verwendung sollte dem niemals ein Komma vorangestellt werden, da das Wort ein integraler (nicht optionaler) Teil der Beschreibung ist.

Ähnliche Beispiele sind:

  • Meine Bücher mit roten Umschlägen sind neu.
  • Die Kurse , die jeden Montag stattfinden, beginnen um 9:00 Uhr.

Beachten Sie, dass der Betreff der einschränkenden Klausel "das" für die korrekte Verwendung in "wer", "wann" und "wo" ändern kann. Verwenden Sie who für eine Person, wann für einen bestimmten Zeitraum und wo als Ersatz für "diesen Ort". Beispielsweise:

  • Der Mann , der Lincoln erschoss, sprang auf die Bühne des Theaters.
  • Erinnerst du dich an die Zeit, als ich von der Leiter gefallen bin?
  • Billy ging dorthin, wo sie Truthahneier verkauften.

Regel für die Verwendung von Which anstelle von That

Verwenden Sie andererseits welche mit nicht einschränkenden (oder nicht definierenden) Klauseln. Dies sind Klauseln, die zusätzliche Informationen zu etwas enthalten, das bereits im Kontext identifiziert wurde. Bei dieser Verwendung wird immer ein Komma vorangestellt und ein Komma wird nach dem Ende der einschränkenden Klausel gesetzt (wenn der Satz fortgesetzt wird). Beispielsweise,

  • Meine neuen Bücher mit schwarzen Umschlägen liegen auf dem Schreibtisch.
  • Die gepolsterten Stühle im zweiten Stock müssen ersetzt werden.

Wenn die Klausel am Ende des Satzes steht, wird nur ein Komma verwendet, vor dem :

 Die Studenten der Chemie 101 haben sich über das Lehrbuch beschwert, das schwer zu befolgen ist. 

In diesem Fall ist die schwer zu befolgende Klausel beschreibend und nicht einschränkend, dh sie gibt nicht an, über welchen Text beanstandet wird (obwohl sie leicht abgeleitet werden kann). Für diese Fälle klingt das natürlicher.

Einige Grammatiker erweitern die Regel und bestehen darauf, dass sie nur in einschränkenden Klauseln verwendet wird, während dies nur in nicht einschränkenden Klauseln verwendet werden sollte. Beispielsweise:

 Falsch, laut strengen Grammatikern: Ich brauche ein Buch, das mir alles über Gartenarbeit in der Stadt erzählt. 
 Richtige Verwendung: Ich brauche ein Buch , das mir alles über Gartenarbeit in der Stadt erzählt. 

Die Verwendung davon mit einschränkenden Klauseln ist ziemlich häufig, selbst in bearbeiteter Prosa. Die American Psychological Association (APA) empfiehlt jedoch in ihrem 6. Handbuch, die Regel einzuhalten und diese für alle einschränkenden Klauseln zu verwenden.

Dies kann besonders nützlich sein, wenn zwei oder mehr Relativsätze durch und oder oder verbunden sind . Beispielsweise,

 Politik ist ein Umfeld, in dem gewöhnliche Menschen der Gier erliegen können und in dem viele Grund zum Hass gefunden haben. 

Möglicherweise möchten Sie auch verwenden, um eine einschränkende Klausel einzuführen, wenn der vorhergehende Satz ein That oder ein These enthält. Beispielsweise,

  • Wir wollen nur solche Initiativen finanzieren, die den Umsatz und die Kundenzufriedenheit steigern.
  • Mrs. O'Reilly mag das neue italienische Restaurant in der Innenstadt.

Das und das zusammen nutzen

Die Wörter , die und die auch zusammen verwendet werden können. Dies dient dazu, die beschreibende Klausel hervorzuheben, mit der . Beispielsweise,

 Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben. 

GMAT-Testfragen

Der Graduate Management Admission Test (GMAT) enthält einen Abschnitt zur Satzkorrektur. Verwenden Sie diese Technik, um Ihre Chancen zu verbessern, die richtige Antwort zwischen dieser und welcher richtig auszuwählen:

  1. Ändert das Entfernen der Klausel die Bedeutung des Satzes? Verwende das.
  2. Wenn sich die Bedeutung nicht ändert, beschreibt die Klausel etwas mehr über das Thema? Verwenden Sie welche.

Beispiele:

  • Der Grand Canyon ist ein US-amerikanischer Nationalpark in Arizona. [Benutze welche ]
  • Mein Bruder mag keine Sportarten, die drinnen gespielt werden. [Benutze das ]

Ähnlicher Artikel