SMS vs. Text

Short Message Service (SMS) und Text Messaging (SMS) sind dasselbe. Es ist ein Mittel zum Senden von Kurznachrichten an und von Mobiltelefonen. SMS wurde ursprünglich 1985 als Teil der GSM-Standardserie definiert, um Nachrichten mit bis zu 160 Zeichen an und von GSM-Mobiltelefonen zu senden. Seitdem wurde die Unterstützung für den Dienst um alternative Mobilfunkstandards wie ANSI-CDMA-Netze und AMPS-, Satelliten- und Festnetznetze erweitert. Die meisten SMS-Nachrichten sind Textnachrichten von Handy zu Handy, obwohl der Standard auch andere Arten von Broadcast-Nachrichten unterstützt.

Der Begriff SMS wird häufig im nichttechnischen Sinne verwendet, um sich auf die Textnachrichten selbst zu beziehen, insbesondere in nicht englischsprachigen europäischen Ländern, in denen das GSM-System gut etabliert ist.

Vergleichstabelle

SMS versus Text Vergleichstabelle
SMS Text
Steht fürKurznachrichtendienst
ÜbertragungsmechanismusMessage Center sind für das Senden und Empfangen von Texten verantwortlich. Sie versuchen auch, Nachrichten erneut zu senden, wenn sie beim ersten Versuch fehlgeschlagen sind.
HerausforderungenSpoofing und Spam
Größe160 Zeichen
VerwendungEs wurden 4, 1 Billionen SMS-Textnachrichten verschickt, die einen Umsatz von 81 Milliarden US-Dollar erzielten (im Jahr 2008).
Einführung (aus Wikipedia)Text kann sich auf SMS (Handy) beziehen

Was kann per SMS / Text gesendet werden

Ähnlicher Artikel