Toilette gegen Waschraum

In offiziellen Komplexen oder Gebäuden findet man oft einen Waschraum und eine Toilette . Während ein Waschraum für die persönliche Hygiene genutzt wird, wird die Toilette normalerweise von Menschen frequentiert, die müde sind und sich einige Zeit ausruhen möchten. Einige Länder haben sogar verbindliche Gesetze, die die Notwendigkeit einer Toilette betonen, insbesondere für die Frauen. Dies sind die Damenzimmer. Der Unterschied in der Verwendung der beiden Begriffe Waschraum und Toilette gewinnt mit dem Land, in dem sie verwendet werden, an Bedeutung.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Toilette versus Waschraum
Toilette Waschraum
Ursprüngliche BedeutungEine Toilette ist ein Ort, an dem buchstäblich eine Pause eingelegt wird, obwohl es auch öffentliche Einrichtungen gibt.Ein Waschraum ist ein Ort, an dem Menschen sich waschen und entlasten können. Im Wesentlichen das, was wir heute ein Badezimmer nennen.
AnlagenToiletten haben Handwaschbecken und Urinale. Bade- und Umkleideeinrichtungen sind hier normalerweise nicht enthalten.Die Waschräume verfügen über Toiletten, ein Waschbecken, Badeinrichtungen, Babyeinrichtungen und Umkleidekabinen.
TypenKönnte einzelne Einrichtungen oder größer sein, mit Becken außerhalb der Urinalkabinen.Installationen oder eigenständige sowie Teile großer Gebäude wie Bahnhöfe, Restaurants etc.
Unterstützung zur Verfügung gestelltToiletten können einen Begleiter haben oder nicht.Die meisten Waschräume sind unbeaufsichtigt, obwohl einige einen Hausmeister, einen Begleiter oder sogar einen Pflegedienst haben können.
Entstehung der LaufzeitVon den Franzosen an die Briten übergeben.Amerikanisches Englisch.

Verwendung der Begriffe: Waschraum und Toilette

Die Begriffe Waschraum und Toilette sind heute austauschbar . Sie wurden jedoch ursprünglich geschaffen, um besonders einen Unterschied zu machen. Im Allgemeinen handelt es sich um Komfortzonen, die eine öffentliche oder gewerbliche Körperpflegeeinrichtung bezeichnen. Sie können eigenständige Gebäude sein oder Teil von öffentlichen oder offiziellen Räumlichkeiten wie dem Bahnhof, Flughäfen, Bildungsgebäuden, Hotels und Restaurants oder jedem anderen Ort, der von der Öffentlichkeit frequentiert oder bewohnt wird. Andere Wörter, die synonym sind, umfassen Badezimmer, Toilette, Komfortraum, öffentliche Toilette, Gästetoilette usw.

Waschraum und Toilette sind heute euphemistische Ausdrücke. Sie sind eine der wesentlichen Anforderungen und Teil der Infrastruktur eines Gebäudes oder der Stadt selbst und müssen über Toiletten, Wasserhähne, Seifenspender, Papierhandtücher, Spiegel, Mülleimer usw. verfügen.

Unterschiedliche Verwendung der Begriffe Waschraum und Toilette auf der ganzen Welt

Amerikanisches Englisch nutzt Waschräume für öffentliche Einrichtungen an gewerblichen und öffentlichen Orten. Der Begriff Badezimmer wird für kleinere und Wohneinrichtungen verwendet. Der Waschraum wird weiterhin verwendet, um die öffentliche Bequemlichkeit in Chicago und Kanada zu kennzeichnen. In den USA werden Hauswirtschaftsräume auch als Waschräume bezeichnet. Geschlechtsspezifische Waschräume werden als Damen- und Männerzimmer bezeichnet.

Toilette und Bad werden derzeit synonym genutzt. Toiletten haben keine Badewannen. Südafrika nutzt die Toilette auch für eine Einrichtung, in der nicht unbedingt eine Wäsche oder gar eine Toilette untergebracht ist.

Geschlechtsspezifische Waschräume und Toiletten

Waschräume und Toiletten sind nach Geschlecht mit Piktogrammen von Mann oder Frau getrennt, um die jeweiligen Räume anzuzeigen. Im Allgemeinen sind die Piktogramme bei Frauen und Dreiecken für Männer in einem Kreis eingeschlossen. Unisex-Waschräume und Toiletten sind auch an öffentlichen Orten wie Restaurants, Bars, Büros usw. vorhanden. Diese sind besonders praktisch für Transgender und Personen, die Kinder eines anderen Geschlechts usw. tragen.

Waschräume und Toiletten sind auch für Menschen mit besonderen Bedürfnissen geeignet. Die Einrichtung ist so konzipiert, dass Pflegekräfte unterschiedlichen Geschlechts den Benutzer unterstützen können.

Arten von Waschräumen oder Toiletten

Waschräume können privat sein, hohe Kapazität und niedrige Kapazität. Der Waschraum im Haus einer Person ist ein privater Waschraum. Waschräume in Flughäfen, Bahnhöfen, Stadien und Theatern befördern viele Menschen und verfügen daher über mehrere Einrichtungen, die nach Geschlecht getrennt sind. Waschräume in Restaurants und Geschäften sind Waschräume mit geringer Kapazität, da sie weniger Personen oder Personen bedienen. Einrichtungen können nach Geschlecht oder Unisex getrennt sein.

Toiletten werden synonym mit Waschräumen verwendet.

Die Sauberkeit und Hygiene der öffentlichen Waschräume ist aufgrund der geringen Verfügbarkeit einer qualitativ hochwertigen Haushaltsführung von großer Bedeutung und fraglich. Bezahl- und Benutzungstoiletten sind relativ sauberer.

Ähnlicher Artikel