Portobello-Pilz gegen Shiitake-Pilz

Portobello-Pilze, die in Europa und Nordamerika beheimatet sind, sind große, fleischige Pilze, die häufig als Ersatz für Steak oder Hamburger verwendet werden. Sie sind eine reife Form von gewöhnlichen weißen oder Crimini-Pilzen. Shiitake-Pilze, reich an Eisen und mit einem rauchigen Geschmack, stammen aus Asien und haben eine runde Kappe mit einer dunklen Unterseite. Obwohl Shiitake- und Portobello-Pilze beim Kochen weit verbreitet sind, unterscheiden sie sich in Geschmack, Textur, Größe und Preis.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Portobello-Pilz gegen Shiitake-Pilz
Portobellopilz Shiitake-Pilz
EinführungPortobello, ein Speisepilz, ist die reife Form des Knopfpilzes, wenn er weiß ist, und des Crimini-Pilzes, wenn er braun ist. Er stammt aus Grasland in Europa und Nordamerika.Der Shiitake-Pilz ist ein in Ostasien beheimateter Speisepilz, der in vielen asiatischen Ländern angebaut und verzehrt wird.
UrsprungEuropa und Nordamerika.Ostasien
TexturFleischigWeich, fleischig
GeschmackNeutralRauchig, holzig
GrößeGroßMittel
Gemeinsame RezepteSandwiches; Hauptgericht in italienischen GerichtenAsiatische Pfannengerichte; Miso-Suppe; dashi
Preis$ 4- $ 6 pro Pfund$ 13- $ 15 pro Pfund
Kalorien22-29 pro 100 Gramm34 pro 100 Gramm
Vegetarier?JaJa
Vegan?JaJa
Wissenschaftlicher NameAgaricus bisporusLentinula edodes

Ursprung

Portobello-Pilze stammen aus den Wiesen Europas und Nordamerikas, während Shiitake-Pilze aus Ostasien stammen. Beide Pilzarten wachsen in freier Wildbahn, werden aber auch für Lebensmittel und bei Shiitake-Pilzen für den wahrgenommenen medizinischen Wert kultiviert.

Portobello-Pilze

Shiitake Pilze

Ernährungs- und Gesundheitsvorteile

Ein Hauptunterschied zwischen diesen beiden Pilzarten ist der Nährwert. Während Portobello-Pilze reich an Eisen, Kalium und Vitamin D sind, werden sie von niemandem so hoch eingestuft wie die Shiitake-Sorte für die Gesundheit.

Kulturen auf der ganzen Welt schätzen Shiitake-Pilze für ihre gesundheitlichen Vorteile, einschließlich der Abwehr von Herzkrankheiten. Promotoren von Shiitake-Pilzen sagen, dass die Einnahme dieser Pilze Herzkrankheiten verhindert, indem sie den schlechten Cholesterinspiegel senken. Tierversuche haben ferner gezeigt, dass eine Verbindung im Shiitake namens Lentinin Vorteile gegen Tumor und Immunsystem hat. In Studien am Menschen war Lentinin bei der Verlängerung des Lebens von Patienten mit Magen- und Dickdarmkrebs von Vorteil.

Geschmack und Textur

Wenn Sie einen Vegetarier zum Abendessen gegessen haben - insbesondere zum Grillen -, haben Sie wahrscheinlich eine Portobello-Kappe für ein Hauptgericht gegrillt. Das liegt daran, dass die Textur eines gekochten Portobello dick und fast fleischartig ist. Diese Pilze nehmen auch viel Flüssigkeit auf, was sie ideal für eine Barbecue-Sauce aus Teriyaki-Marinade macht. Die Kappen sind auch groß, typischerweise mit einem Durchmesser von etwa 5 Zoll. Portobellos werden oft als Ersatz für Steak im Hamburger und als Option für Veganer verwendet.

Portobello-Kappen gefüllt mit Mozarella, Basilikum und Tomate nach italienischer Art

Portobello in einem saftigen Burger

Shiitake-Pilze werden häufig in der asiatischen Küche verwendet, insbesondere in der chinesischen und japanischen Küche. Shiitake-Pilze sind auch leicht fleischig und fügen Geschmack hinzu, der oft als holzig oder rauchig beschrieben wird.

Verfügbarkeit

Portobello-Pilze gehören zur selben Pilzfamilie wie die Sorten White Button und Cremini (unter anderem), die in ganz Nordamerika häufig wachsen. Aus diesem Grund sind sie möglicherweise häufiger frisch in Ihrem örtlichen Supermarkt erhältlich als die in Asien beheimatete Shiitake-Sorte.

Sie können Shiitake-Pilze finden, die trocken in Plastikverpackungen verkauft werden. Es ist einfach, die Pilze durch Einweichen in warmes Wasser zu rehydrieren.

Etymologie

Laut Überlieferung erhielt der Portobello seinen Namen in den 1980er Jahren während einer Marketingmaßnahme, um einen Pilz zu verherrlichen - und damit zu verkaufen -, der oft weggeworfen wurde. Portobello-Pilz ist eine reife Form des Agaricus bisporus, des unter verschiedenen Namen bekannten Pilzes: Knopfpilz, weißer Pilz, Kulturpilz, Tafelpilz, Champignonpilz im weißen Zustand und Schweizer brauner Pilz, römischer brauner Pilz, italienischer brauner, italienischer Pilz, Cremini / Crimini-Pilz, braune Kappenpilze, kastanienbrauner Kastanienpilz.

Das Wort Shiitake ist japanisch und stammt aus dem Kämmen der Wörter für Baum (Shii) und Pilz (nehmen). Shiitake-Pilze wachsen auf Bäumen oder Baumstämmen. Der wissenschaftliche Name für Shiitake-Pilz ist Lentinula edodes.

Rezepte

Portobello und Shiitake werden beim Kochen so häufig verwendet, dass Sie über das Internet verschiedene Rezepte finden. Einige der authentischeren und einfacheren Rezepte finden Sie weiter unten

Allrecpies bietet eine Reihe einfacher Rezepte für Portobello-Braten und Grillgerichte. Das Grillen oder Braten eines mit Marinade getränkten Portobello sind beliebte Kochmethoden.

Eatingwell hat ein beliebtes Rezept, das Shiitake-Pilze mit Basilikum, Knoblauch, Butter und Fettuccine kombiniert. Für eine traditionellere Verwendung können Sie das traditionelle Shiitake-Pilz-Miso-Suppenrezept im Food Network nachschlagen.

Ähnlicher Artikel