Medicare vs. Medicare Vorteil

Medicare Advantage- Pläne (manchmal auch Medicare Part C genannt ) werden von privaten Versicherungsunternehmen als Alternative zu herkömmlichem Medicare angeboten . Ihre Versicherungsleistungen decken die gleichen Leistungen ab wie die traditionellen Medicare-Teile A und B, einige Pläne bieten jedoch auch eine Deckung für verschreibungspflichtige Medikamente (Teil D). Medicare Advantage-Pläne können geringfügig andere (normalerweise niedrigere) Kosten und Auslagen verursachen. Einige Pläne erheben eine zusätzliche Prämie. Der Zugriff ist häufig eingeschränkter, da es sich um HMO- oder PPO-Pläne handelt. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise nicht alle Anbieter im Rahmen eines Medicare Advantage-Plans sehen können, die Sie unter Medicare anbieten können. Erstanmelder werden automatisch bei traditionellem Medicare angemeldet, können jedoch zum Zeitpunkt der Anmeldung oder danach jährlich zu einem Medicare Advantage-Plan wechseln.

Mit 30% der Medicare-Begünstigten, die ab 2014 Medicare Advantage-Pläne abonniert haben, sind diese privaten Versicherungsalternativen sehr beliebt und gehören zu den am höchsten bewerteten Krankenversicherungsplänen in den USA. Viele dieser Pläne ändern sich jedoch geringfügig. Beispielsweise wurden nach dem Affordable Care Act einige staatliche Subventionen für Medicare Advantage-Pläne eingestellt.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Medicare versus Medicare Advantage
Medicare Medicare Vorteil
ÜberblickMedicare in den USA ist ein Versicherungsprogramm, das hauptsächlich Senioren ab 65 Jahren und behinderte Personen jeden Alters abdeckt, die Anspruch auf soziale Sicherheit haben. Deckt auch Personen jeden Alters mit Nierenerkrankungen im Endstadium ab.Medicare Advantage, manchmal auch als Teil C bekannt, ist eine private Versicherungsalternative, die die "Original Medicare" -Teile A und B ersetzt. Einige Medicare Advantage-Pläne decken sogar die Verschreibung oder Medicare Part D ab.
Art des ProgrammsVon der Regierung geführtPrivat
TeilnahmebedingungenUnabhängig vom Einkommen kann sich jeder, der 65 Jahre alt wird, bei Medicare anmelden, solange er in Medicare- / Sozialversicherungsfonds eingezahlt hat. Menschen jeden Alters mit schweren Behinderungen und Nierenerkrankungen im Endstadium sind ebenfalls berechtigt.Um Anspruch auf einen Medicare Advantage-Plan zu haben, muss ein potenzieller Abonnent bereits Anspruch auf Original Medicare haben, die monatliche Teil-B-Prämie zahlen und keine Nierenerkrankung im Endstadium haben.
Abgedeckte DienstleistungenRoutine- und Notfallversorgung, Hospiz, Familienplanung, einige Programme zur Drogen- und Raucherentwöhnung. Eingeschränkte Zahn- und Sehkraft.Alles von Original Medicare abgedeckt. Deckt auch häufig verschreibungspflichtige Medikamente ab und kann Zahn-, Seh- und Hörprobleme abdecken. Möglicherweise besteht eine spezielle Vorsorgeversicherung, z. B. eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio.
Kosten für TeilnehmerTeil A kostet nichts für diejenigen, die 10 Jahre oder länger Medicare-Steuern gezahlt haben (oder einen Ehepartner hatten, der dies tat). Teil B im Jahr 2014 kostet für die meisten 104, 90 USD / Monat. Die Kosten für Teil D variieren normalerweise um 30 USD / Monat. Die Kosten für Medicare Advantage variieren.Sie müssen die Teil-B-Prämie von Original Medicare sowie - normalerweise - eine monatliche Medicare-Vorteilsprämie (ca. 30-65 USD) zahlen. Wahrscheinlich muss ein Copay bezahlt werden, um einen Arzt aufzusuchen. Die Mitversicherungskosten variieren.
FührungVöllig von der Bundesregierung regiert.Stark von der Regierung reguliert, aber in der Regel von privaten Unternehmen betrieben.
FinanzierungLohnsteuern (nämlich Medicare- und Sozialversicherungssteuern), Zinsen für Treuhandfondsinvestitionen und Medicare-Prämien. Zusammen mit Medicaid macht Medicare rund 25% des Bundeshaushalts aus.Die Mehrheit der Mittel kommt immer noch von der Öffentlichkeit; Pläne und Pflege werden stark subventioniert. Ein Teil der Mittel kommt von Abonnenten in Form von Prämien.
BenutzerzufriedenheitHochSehr hoch

Medicare vs. Medicare Advantage Coverage

Original Medicare umfasst die Krankenhausversorgung (Teil A) und die medizinische Versorgung (Teil B). Die Deckung für verschreibungspflichtige Medikamente (Teil D) muss aus eigener Tasche, mit einer separaten privaten Versicherung oder mit Hilfe von Medicaid abgedeckt werden.

Medicare Advantage ist gesetzlich vorgeschrieben, um alles abzudecken, was durch traditionelles Medicare abgedeckt wird, das normalerweise als "Original Medicare" bezeichnet wird. Darüber hinaus bieten einige Medicare Advantage-Pläne möglicherweise auch andere Vorteile. Diese Pläne umfassen beispielsweise typischerweise eine Abdeckung durch verschreibungspflichtige Medikamente und können Seh-, Zahn- und Hörpflege umfassen. Einige bieten sogar Vorteile wie die Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Die Vorteile variieren jedoch erheblich zwischen den Plänen.

Um Anspruch auf einen Medicare Advantage-Plan zu haben, muss ein potenzieller Abonnent bereits Anspruch auf Original Medicare haben, die monatliche Teil-B-Prämie zahlen und keine Nierenerkrankung im Endstadium haben. Andere Krankengeschichten - dh bereits bestehende Erkrankungen - können kein Hindernis für die Aufnahme in Medicare Advantage-Pläne sein.

Sehen Sie sich das folgende Video an, um mehr darüber zu erfahren, wie sich Medicare Advantage von Original Medicare- und Medicare-Ergänzungsmitteln wie Medigap unterscheidet.

Zugang zu Ärzten

Während die meisten Ärzte und Krankenhäuser Medicare akzeptieren, lehnt ein kleiner Prozentsatz (ungefähr 4%) Medicare-Begünstigte ab. Und fast 30% gaben an, Schwierigkeiten zu haben, einen Arzt zu finden, der Medicare akzeptiert.

Medicare Advantage-Benutzer sind im Rahmen ihrer HMO- und PPO-Pläne normalerweise auf ein Netzwerk bestimmter Anbieter beschränkt. Daher bieten einige Medicare Advantage-Pläne nur eine begrenzte Deckung, wenn der Benutzer außerhalb des Staates reist. Für die lokale, netzinterne Versorgung haben Medicare Advantage-Benutzer jedoch ähnliche Erfahrungen mit der Barrierefreiheit und haben keine Probleme, sich mit Ärzten in Verbindung zu setzen.

Kosten für Medicare vs. Medicare Advantage

Medicare-Mitglieder zahlen Standardtarife für Dienstleistungen, unabhängig davon, wo sie leben. Während Medicare Teil A (Krankenhausversicherung) in der Regel kostenlos von der Regierung übernommen wird, kostet Teil B (ambulante Krankenversicherung) 104, 90 USD pro Monat - oder mehr, wenn das Jahreseinkommen des Einzelnen mehr als 82.000 USD beträgt. Die Vorteile beginnen nach einem Selbstbehalt von 140 USD pro Jahr. Zusätzlich zur Prämie und zum Selbstbehalt besteht eine Mitversicherung von 20%, dh die Mitglieder müssen 20% der medizinischen Kosten für alle Leistungen der Teile A und B, wie z. B. längere Krankenhausaufenthalte, bezahlen. Häusliche Gesundheitsdienste und Hospizpflege sind kostenlos. Teil D, der die Verschreibungskosten abdeckt und über einen privaten Versicherer gekauft wird, variiert von Plan zu Plan in den Kosten. Nach Angaben der Bundesregierung liegen die durchschnittlichen Kosten im Jahr 2014 jedoch bei knapp 33 USD pro Monat.

Zusammen mit den mit herkömmlichem Medicare verbundenen Kosten zahlen Medicare Advantage-Mitglieder normalerweise eine monatliche Prämie für die Deckung verschreibungspflichtiger Medikamente. Ab 2014 liegen die Prämien in der Regel zwischen 30 und 65 US-Dollar. Dies kann weniger sein als die Kosten für herkömmliche Medicare plus einen Teil-D-Plan plus Medigap-Deckung, aber die Kosten variieren von Plan zu Plan. Medicare Advantage-Pläne sehen Zuzahlungen für Ärzte vor, können jedoch höhere Zuzahlungen für teure Behandlungen wie Krankenhausaufenthalte oder Chemotherapie vorsehen.

Quelle: Kaiser Familienstiftung

Auslagen

Weder Original Medicare noch Medicare Advantage bieten eine 100% ige Deckung. Unabhängig davon werden Begünstigte und Abonnenten einen Teil ihrer Gesundheitsausgaben persönlich bezahlen.

Für Teil A und Teil B von Original Medicare müssen Mitglieder 20% der Kosten bezahlen, nachdem sie einen Selbstbehalt erreicht haben. Für stationäre Krankenhausaufenthalte müssen Mitglieder für die ersten 60 Tage einen Selbstbehalt von 1.216 USD und dann bis zum 90. Tag eine Mitversicherung von 304 USD pro Tag zahlen. Nach dem 90. Tag können die Mitglieder weitere 60 Tage zu 608 USD pro Tag in ihrem Leben haben, danach müssen sie alle Kosten bezahlen. Der Selbstbehalt von Teil B beträgt 147 USD pro Jahr.

Original Medicare kostet aus eigener Tasche. Quelle: Medicare.gov.

Einige, die Teil D (verschreibungspflichtige Deckung) haben, müssen auch einen Selbstbehalt zahlen, der je nach Teil D-Plan variiert. Nach Zahlung des Selbstbehalts können Mitglieder entweder ein Copay-Programm haben, bei dem sie für jedes Medikament eine Pauschalgebühr zahlen, oder ein Mitversicherungsprogramm, bei dem sie einen Prozentsatz der Kosten bezahlen. Mitglieder können sich jedoch dem „Donut-Loch“ stellen: Nachdem die Gesamtkosten für Medikamente 2.850 USD pro Jahr überschreiten, müssen Mitglieder 47, 5% der Kosten für Markenmedikamente und 79% der Kosten für Generika bezahlen. Sobald die Kosten für Medikamente 4.550 USD überschritten haben, setzt Medicare erneut ein, wobei 95% der Arzneimittelkosten gedeckt sind. [1]

Im Rahmen von Medicare Advantage müssen Tests und Verfahren auch von der privaten Versicherungsgesellschaft und nicht nur vom Arzt als notwendig erachtet werden, oder die Kosten müssen aus eigener Tasche bezahlt werden. So wie die monatlichen Prämien zwischen den Medicare Advantage-Plänen variieren, variieren auch die Selbstbehalte und Auslagenkosten. Daher sollten Abonnenten jeden einzelnen Plan überprüfen und genau sehen, welche Medikamente und Verfahren darin enthalten sind und wie viel er kosten wird. Es ist jedoch zu beachten, dass Medicare Advantage für Dienstleistungen wie Chemotherapie, Dialyse und Pflegeeinrichtungen nicht mehr als Original Medicare verlangen kann.

Änderungen an Medicare nach dem Affordable Care Act

Nach dem Affordable Care Act (auch bekannt als "Obamacare") deckt Medicare jetzt Präventionsdienste ab, die es zuvor nicht gab - Dienste, für die viele Medicare Advantage-Pläne zur Deckung nutzten. Während Medicare Advantage-Pläne immer noch einige Vorteile bieten, die Original Medicare nicht bietet, sind die beiden Arten der Deckung jetzt viel ähnlicher.

In der Vergangenheit haben staatliche Subventionen die Kosten und Prämien von Medicare Advantage täuschend niedrig gehalten. Einige dieser Subventionen wurden im Rahmen des Affordable Care Act gekürzt, auch weil Medicare jetzt viele der zusätzlichen Präventionsdienste abdeckt, die zuvor nur durch Medicare Advantage-Pläne abgedeckt waren. [2] Als Reaktion darauf können private Medicare Advantage-Versicherer ihre Pläne größtenteils gleich halten, Prämien erhöhen oder bestimmte Leistungen wie Sehkraft oder Zahnmedizin kürzen. [3]

Vor-und Nachteile

Bei der Entscheidung, was besser ist, Original Medicare oder Medicare Advantage, kommt es auf die persönlichen Bedürfnisse an. Sowohl Medicare als auch Medicare Advantage ermöglichen einen relativ einfachen Zugang zu Ärzten, Spezialisten und Krankenhäusern, aber Medicare Advantage-Pläne decken möglicherweise eher zusätzliche Vorteile ab, wie z. B. die Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Ein Medicare Advantage-Plan hält Abonnenten auch eher aus dem "Donut-Loch" heraus, in dem die Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente aus eigener Tasche hoch sind.

Medicare Advantage-Pläne müssen die gleiche Deckung bieten wie herkömmliche Medicare-Pläne und sind letztendlich möglicherweise günstiger als die getrennte Bezahlung der Medicare-Teile-B- und -D- und Medigap-Versicherungen. Die Vorteile eines Medicare Advantage-Plans variieren jedoch, sodass Personen mit bestimmten Krankheiten diese sorgfältig untersuchen sollten. Medicare Advantage-Pläne bieten auch nur eine begrenzte Abdeckung, wenn ein Benutzer in ein Gebiet reist, in dem nur Anbieter außerhalb des Netzwerks tätig sind. Dies ist ein Problem, mit dem Benutzer von Original Medicare nicht konfrontiert sind.

Schließlich müssen alle Tests und Verfahren, die mit einem Medicare Advantage-Plan durchgeführt werden, von der Versicherungsgesellschaft und nicht nur vom Arzt als notwendig erachtet werden, um abgedeckt zu werden. Dies kann die Zahlung verlangsamen und Personen höhere Auslagenkosten verursachen, wenn der Versicherer entscheidet, dass eine Behandlung nicht erforderlich ist.

Popularität von Medicare-Vorteilsplänen

Medicare Advantage-Pläne sind besonders in den Bundesstaaten Hawaii, Minnesota und Oregon sehr beliebt. In mindestens einer Umfrage bewerteten Benutzer Medicare Advantage günstiger als jede andere Art von Krankenversicherung oder Krankenhilfeprogramm in den USA

Quelle: Kaiser Familienstiftung

Zuletzt bearbeitet am 21. August 2014.

Ähnlicher Artikel