Marines vs. Navy SEALs

US Navy SEALs sind eine Eliteeinheit, exklusiver und schwerer zuzulassen als die US Marines .

Das United States Marine Corps (auch bekannt als USMC oder Marines) ist einer der 5 Zweige des US-Militärs unter dem Verteidigungsministerium. Es wurde 1775 als besonderer Dienst geschaffen. Obwohl es Teil der US Navy ist, hat es eine eigene spezielle Struktur. Navy SEALs hingegen sind die wichtigsten Spezialeinheiten der US Navy. Sie sind Teil des Naval Special Warfare Command (NSWC) und die maritime Komponente des United States Special Operations Command (USSOCOM). "SEAL" leitet sich aus ihrer Fähigkeit ab, bei SE a, im A ir und auf L und zu operieren - aber es ist ihre Fähigkeit, unter Wasser zu arbeiten, die SEALs von den meisten anderen Militäreinheiten der Welt trennt.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Marines gegen Navy SEALs
Marinesoldaten Navy SEALs
Einführung (aus Wikipedia)Das United States Marine Corps (USMC) ist ein Zweig der Streitkräfte der Vereinigten Staaten, der für die Bereitstellung von Energieprojektionen aus dem Meer verantwortlich ist [7] und die Mobilität der US-Marine nutzt, um Task Forces für kombinierte Waffen schnell bereitzustellen.Die United States Navy SEa, Air and Land (SEAL) Teams, allgemein bekannt als Navy SEALs, sind die wichtigsten Spezialeinheiten der US Navy und Teil des Naval Special Warfare Command (NSWC).
Größe202.779 aktiv (Stand Oktober 2010); 40.000 Reserve (Stand 2010)~ 2.400
ArtAmphibisch und expeditionellNavy Special Operations Force, Meer, Luft, Land
Teil vonVerteidigungsministerium, Ministerium der MarineUnited States Navy, United States Naval Special Warfare Command (NAVSOC), United States Special Operations Command (USSOCOM)
MottoSemper Fidelis"Der einzige einfache Tag war gestern", "Es lohnt sich, ein Gewinner zu sein"
AstMarine CorpsMarine der Vereinigten Staaten
Landvereinigte Staaten von Amerikavereinigte Staaten von Amerika
Garnison / HauptquartierHauptquartier Marine CorpsCoronado, Kalifornien, Little Creek, Virginia
EngagementsAmerikanischer Unabhängigkeitskrieg, Quasi-Krieg, Barbarenkriege, Seminolenkriege, Mexikanisch-Amerikanischer Krieg, Amerikanischer Bürgerkrieg, Spanisch-Amerikanischer Krieg, Philippinisch-Amerikanischer Krieg, Boxeraufstand, Bananenkriege, Erste und Zweite Weltkriege, Koreakrieg, Vietnamkrieg Irak-KriegZweiter Weltkrieg, Vietnamkrieg, multinationale Streitkräfte im Libanon, Operation Urgent Fury, Entführung von Achille Lauro, Operation Just Cause, Operation Desert Storm, Operation Restore Hope, Schlacht von Mogadischu, Operation United Shield, Operation Enduring Freedom
RolleBoden und amphibische KraftHauptaufgaben: Maritime Spezialoperationen, Spezialaufklärung, Direktmaßnahmen, Terrorismusbekämpfung. Andere Rollen: Drogenbekämpfung, Personalwiederherstellung.
SpitznameDie Wenigen die Stolzen; Teufelshunde; LedernackenFroschmänner, die Teams, Greenfaces
InsignienAdler, Globus und AnkerAdler-, Anker-, Dreizack- und gespannte Steinschlosspistole
Frauen erlaubtJaJa

Rekrutierung und Erstausbildung

Teilnahmeberechtigung und Überprüfung

SEAL-Kandidaten müssen Männer, US-Bürger der Marine oder der Küstenwache zwischen 18 und 28 Jahren sein. Alle Bewerber müssen über das Äquivalent einer High-School-Ausbildung verfügen, im ASVAB mindestens 220 Punkte erzielen und über gute Englischkenntnisse verfügen. Um sich zu qualifizieren, müssen sie mindestens 20/75 Sehvermögen haben, auf 20/20 korrigierbar sein, den SEAL Physical Screening Test bestehen können und keine Vorgeschichte von Drogenmissbrauch in der jüngsten Vergangenheit haben. Schließlich müssen die Antragsteller einen "guten moralischen Charakter" haben, der sich aus seiner Geschichte strafrechtlicher Verurteilungen und zivilrechtlicher Zitate ergibt.

Männer und Frauen zwischen 17 und 29 Jahren, die auf ein Abitur hinarbeiten oder dieses erworben haben, können sich für die Aufnahme qualifizieren. Für die Beauftragungsprogramme für Beamte müssen Sie vor der Bewerbung über einen Bachelor-Abschluss verfügen oder diesen abgeschlossen haben. Diejenigen, die noch am College sind, werden Teil der Platoon Leaders Class, und diejenigen, die einen College-Abschluss haben, absolvieren den Officer Candidate Course.

Grundausbildung

Das Training im Marine Boot Camp ist sowohl geistig als auch körperlich anspruchsvoller als die Grundausbildungsprogramme aller anderen Militärdienste. Mit 13 Wochen ist es auch länger als die 10 Wochen der Armee oder die 9 Wochen der Marine. Das Training steht sowohl Männern als auch Frauen offen. Jedes Jahr werden ungefähr 35-40.000 Rekruten zu Marines ausgebildet. Alle Rekruten müssen einen Fitnesstest bestehen, um mit dem Training zu beginnen. Wer versagt, erhält individuelle Aufmerksamkeit und Schulung, bis die Mindeststandards erreicht sind.

Die Ausbildung zum SEAL ist um eine Größenordnung schwieriger als das Marine Bootcamp. Die Abbrecherquote für SEAL-Klassen liegt normalerweise bei rund 80 Prozent. Offiziere und Mannschaften trainieren Seite an Seite. Dieses Programm steht jedoch Frauen nicht offen. Das durchschnittliche Navy SEAL verbringt über ein Jahr in einer Reihe formeller Trainingsumgebungen. Dies beinhaltet einen 24-wöchigen Schulungskurs, der als Basic Underwater Demolition / SEAL (BUD / S) -Schule bekannt ist, und anschließend das 28-wöchige SEAL Qualification Training (SQT) -Programm.

Bemerkenswerte Missionen

Die Marines waren in viele Konflikte verwickelt und spielten eine wichtige Rolle in Schlüsselschlachten wie Tripolis, Iwo Jima, Guadalcanal und Inchon Bay. Zu den bemerkenswerten Operationen von Navy SEAL in jüngster Zeit zählen der Tod von Osama bin Laden im Mai 2011 und die Rettung des Frachtschiffs Maersk Alabama im April 2009.

Insignien

Die Abzeichen des Marine Corps sind der Adler, der Globus und der Anker. Es hat seine Wurzeln in den Designs und Ornamenten der frühen Continental Marines sowie der British Royal Marines. Der Globus bedeutet fortwährenden historischen Dienst in jedem Teil der Welt und der Anker erkennt die Marinetradition der Marines an. Im Schnabel des Adlers befindet sich ein Band mit dem lateinischen Motto "Semper Fidelis" (Immer treu). Es gibt einige Unterschiede zwischen den einheitlichen Ornamenten für Marinesoldaten und Offiziere. Das eingetragene Marines-Ornament ist ein einzelnes Stück goldfarbenes Metall. Das Offiziersornament ist etwas größer und besteht aus Silber mit Goldzusätzen.

Navy SEALs Insignia (der "Budweiser")

Die Abzeichen der Navy SEALs werden offiziell als Special Warfare-Abzeichen bezeichnet und sind auch als "SEAL Trident" oder "The Budweiser" bekannt. Es wurde in den 1960er Jahren erstellt. Es erkennt diejenigen Servicemitglieder an, die das BUD / S-Training (Basic Underwater Demolition / SEAL) der Navy abgeschlossen, das SEAL-Qualifizierungstraining abgeschlossen und als US Navy SEALs bezeichnet haben. Die Special Warfare-Insignien wurden ursprünglich in zwei Klassen ausgestellt, als goldenes Abzeichen für Offiziere und als Silberabzeichen für Mannschaften. In den 1970er Jahren wurde das Silver SEAL-Abzeichen abgeschafft und das Special Warfare Badge danach in einer einzigen Klasse ausgestellt.

Ähnlicher Artikel