LLC gegen LLP

Eine Limited Liability Partnership ( LLP ) und eine Limited Liability Company ( LLC oder LLC ) unterscheiden sich in ihren gesetzlichen Verpflichtungen und geschäftlichen Verpflichtungen und haben einige Vor- und Nachteile im Vergleich zu anderen Unternehmensstrukturen wie Unternehmen, Partnerschaften und Kommanditgesellschaften. LLCs sind in den USA häufiger und LLPs in Großbritannien häufiger

Vergleichstabelle

LLC versus LLP Vergleichstabelle
GMBH LLP
Passend fürKleinere Unternehmen mit wenigen AktionärenProfessionelle Unternehmen
FührungsebeneNur Mitglieder und geschäftsführende Mitglieder des UnternehmensDezentral
EigentumMitgliederMitglieder
BesteuerungEinzelbesteuerung - Gewinn oder Verlust werden direkt an die Mitglieder weitergegeben (obere Klammer 39, 6%). Kann sich dafür entscheiden, als Unternehmen besteuert zu werden.Einzelbesteuerung
Steht fürGesellschaft mit beschränkter HaftungKommanditgesellschaft
Wahl der Steuerstruktur gegebenJa, es handelt sich standardmäßig um eine Single Member LLC - SMLLC oder eine Partnerschaft für mehrere Mitglieder und die S oder C Corporation (nach Wahl).Ja
Juristische PersonTrennen Sie das Unternehmen von den Partnern, aber die Mitglieder können für nicht steuerliche Verpflichtungen haftbar gemacht werdenTrennen Sie sich von denen der Partner
AktionärsversammlungNicht notwendig, sollte aber Aktivitäten und / oder Beiräte aufgezeichnet habenNicht nötig
Mitglieder mussten sich einrichten1 oder mehr2 oder mehr
Papierkram und UnterlagenEs ist nicht viel Papierkram erforderlich. Jährliche Zustandsberichte müssen mit der entsprechenden Gebühr eingereicht werden. kann per Post einreichen, aber die meisten Staaten erlauben oder schreiben die Online-Einreichung vorEs ist nicht viel Papierkram erforderlich.
Begrenzte HaftungJaJa
Kontinuität des LebensUnbestimmte LaufzeitBei LLPs ohne bestimmte Laufzeit führt der Tod der Partner nicht zur Auflösung.
Rechtliche VereinbarungenIn einigen Staaten möglicherweise nicht erforderlich. Sollte eine Betriebsvereinbarung mit Geschäftsunterlagen habenIn einigen Staaten möglicherweise nicht erforderlich.
Regulierung des FirmennamensUnterscheidet sich mit jedem Staat, aber meistens wird LLC oder LLC hinzugefügt.Muss die Wörter "Kommanditgesellschaft" oder deren Abkürzung enthalten
Mitglieder und EigentümerEine LLC hat Mitglieder, denen das Unternehmen gehörtInhaber eines LLP werden als Partner bezeichnet

Organisation

In Großbritannien wird ein LLP durch Einreichung einer Registrierungserklärung bei der Behörde des Staates, in dem es gegründet wurde, zusammen mit der erforderlichen Anmeldegebühr organisiert. Die Registrierungserklärung muss bestimmte Informationen enthalten. Sobald die Erklärung eingereicht wurde, sind keine weiteren Einreichungen beim Staat erforderlich, es sei denn, das LLP ändert seinen Namen oder ändert seine Erklärung auf andere Weise. Gleiches gilt auch für eine LLC. Einmal organisiert, ist es nicht erforderlich, dass ein LLP eine schriftliche Partnerschaftsvereinbarung hat. Eine schriftliche Partnerschaftsvereinbarung ist jedoch wünschenswert, um wichtige Management- und Finanzvereinbarungen zwischen den Partnern zu dokumentieren. In den USA werden LLCs mit einem Dokument organisiert, das als "Organisationsartikel" oder "Organisationsregeln" bezeichnet wird und vom Staat öffentlich festgelegt wird. Darüber hinaus ist es üblich, dass die Mitglieder eine "Betriebsvereinbarung" privat festlegen. Die Betriebsvereinbarung ist ein Vertrag zwischen den Mitgliedern einer LLC, der die Mitgliedschaft, das Management, den Betrieb und die Verteilung der Einnahmen des Unternehmens regelt.

Führungsstruktur

Die Eigentümer einer LLC werden "Mitglieder" anstelle von "Aktionären" genannt. Geschäftsführende Mitglieder sind die Personen, die für die Aufrechterhaltung, Verwaltung und Verwaltung der Angelegenheiten einer LLC verantwortlich sind. In den meisten Staaten dienen die Manager einer bestimmten Amtszeit und erstatten den Mitgliedern Bericht und liegen im Ermessen der Mitglieder. Dies kann als zweistufige Verwaltungsstruktur für LLCs bezeichnet werden. Zwei oder mehr Personen, Unternehmen, Partnerschaften, Trusts oder andere Unternehmen können sich zusammenschließen, um als LLP Geschäfte zu tätigen. Die Eigentümer eines LLP werden "Partner" genannt. Partner besitzen das LLP im Wesentlichen auf die gleiche Weise wie Partner eine Personengesellschaft und Aktionäre eine Gesellschaft besitzen. Wenn ein LLP geschäftliche Aktivitäten ausübt, ist es das LLP selbst, das das Geschäft tatsächlich besitzt und aus rechtlicher Sicht betreibt. Beide folgen einer dezentralen Managementform.

Verbindlichkeiten

Ein LLP in Großbritannien bietet seinen Partnern eine begrenzte persönliche Haftung für die Verpflichtungen des Unternehmens. Wenn ein von einem LLP betriebenes Unternehmen finanzielle Schwierigkeiten hat, kann natürlich jeder Partner des LLP den Betrag seiner Investition in das LLP sowie das im Geschäft aufgebaute Eigenkapital verlieren. Darüber hinaus riskiert jedoch kein Partner den Verlust seines sonstigen persönlichen Vermögens und Einkommens.

In einer US-amerikanischen LLC bedeutet beschränkte Haftung, dass die Eigentümer der LLC, die als "Mitglieder" bezeichnet werden, vor einer gewissen Haftung für Handlungen und Schulden der LLC geschützt sind, jedoch für andere Verpflichtungen sozial verantwortlich gemacht werden können. LLCs werden in den meisten Staaten als von ihren Mitgliedern getrennte Einheiten behandelt, während in anderen Rechtsordnungen die Rechtsprechung entschieden hat, dass LLCs keine von ihren Mitgliedern getrennte rechtliche Stellung haben.

Zusammenfassend ist der Haftungsschutz von LLC breiter als der von LLP. Dies liegt daran, dass LLCs ihre Mitglieder nicht für Geldschulden des Unternehmens haftbar machen, während ein Mitglied eines LLP möglicherweise für Geldschulden verantwortlich ist.

Besteuerung

Pass-Through-Taxation-Struktur wird von den LLCs in den USA gefolgt. Eine LLC kann sich dafür entscheiden, als Einzelunternehmer, Personengesellschaft, S-Corporation oder C-Corporation besteuert zu werden, was viel Flexibilität bietet. Es gibt keine Doppelbesteuerungsstruktur für LLCs, es sei denn, sie möchten als Unternehmen besteuert werden. LLPs mit Sitz in Großbritannien werden normalerweise steuerlich als Personengesellschaften behandelt. LLPs müssen sich dafür entscheiden, als reguläre Unternehmen besteuert zu werden.

Formalitäten

Obwohl LLCs auch nicht zu viele Formalitäten für die Einrichtung und den Betrieb befolgen, erfordert ein LLP noch weniger Formalitäten. Auch eine Übertragung von Immobilien auf ein LLP ist von der Gebühr für die Übertragung von Immobilien befreit.

Ähnlicher Artikel