Führung vs. Management

Es gibt eine anhaltende Debatte über die Korrelation zwischen Führung und Management - muss ein Manager ein großartiger Leiter sein und muss ein Leiter über gute Managementfähigkeiten verfügen? Was ist der Unterschied zwischen Führung und Management?

Führung macht die richtigen Dinge; Management macht die Dinge richtig. - Peter Drucker

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Führung versus Management
Führung Verwaltung
DefinitionFührung bedeutet "die Fähigkeit eines Einzelnen, andere zu beeinflussen, zu motivieren und zu befähigen, zur Effektivität und zum Erfolg der Organisationen beizutragen, denen sie angehören."Das Management umfasst die Leitung und Kontrolle einer Gruppe von einer oder mehreren Personen oder Organisationen zum Zweck der Koordinierung und Harmonisierung dieser Gruppe zur Erreichung eines Ziels.
PersönlichkeitsstileWerden oft als brillant und quecksilberhaltig bezeichnet, mit großem Charisma. Sie werden aber auch oft als Einzelgänger und Privatpersonen gesehen. Sie gehen gerne Risiken ein, manchmal scheinbar wilde und verrückte Risiken. Fast alle Führungskräfte haben ein hohes Maß an VorstellungskraftNeigen dazu, rational zu sein und Problemlöser unter Kontrolle zu halten. Sie konzentrieren sich häufig auf Ziele, Strukturen, Personal und Verfügbarkeit von Ressourcen. Die Persönlichkeiten der Manager tendieren zu Beharrlichkeit, starkem Willen, Analyse und Intelligenz.
OrientierungMenschen orientierenAufgabenorientiert
FokusFührende MenschenArbeit verwalten
ErgebnisseErfolgeErgebnisse
Herangehensweise an AufgabenSchauen Sie sich einfach Probleme an und entwickeln Sie neue, kreative Lösungen. Mit ihrem Charisma und Engagement begeistern, motivieren und fokussieren sie andere, um Probleme zu lösen und herausragende Leistungen zu erbringen.Erstellen Sie Strategien, Richtlinien und Methoden, um Teams und Ideen zu erstellen, die zusammen reibungslos funktionieren. Sie stärken die Menschen, indem sie ihre Ansichten, Werte und Prinzipien einholen. Sie glauben, dass diese Kombination das inhärente Risiko reduziert und zum Erfolg führt
Ansatz zum RisikoRisikobereitschaftRisikoavers
Rolle bei der EntscheidungsfindungErleichterendBeteiligt
StileTransformational, beratend und partizipativDiktatorisch, maßgebend, transaktional, autokratisch, beratend und demokratisch
Macht durchCharisma & EinflussFormale Autorität & Position
OrganisationFührer haben AnhängerManager haben Untergebene
Appell anHerzKopf

Zusammenfassung

Management und Führung sind zwei verschiedene Arten, Menschen zu organisieren. Führung setzt eine neue Richtung oder Vision für eine Gruppe, der sie folgen - dh ein Führer ist die Speerspitze für diese neue Richtung. Auf der anderen Seite kontrolliert oder leitet das Management Personen / Ressourcen in einer Gruppe nach bereits festgelegten Grundsätzen oder Werten. Der Manager verwendet eine formale, rationale Methode, während der Leiter Leidenschaft anwendet und Emotionen weckt.

Behörde

Menschen folgen Führungskräften auf natürliche und bereitwillige Weise aufgrund ihres Charismas und ihrer Persönlichkeitsmerkmale, während ein Manager aufgrund der ihm übertragenen formalen Autorität gehorcht . Infolgedessen tendieren die Menschen dazu, gegenüber Führungskräften loyaler zu sein als gegenüber Managern.

Rollenkonflikte

Führung ist eine der verschiedenen Facetten des Managements. Oft tragen dieselben Spieler zu unterschiedlichen Zeitpunkten unterschiedliche Hüte - sowohl Anführer als auch Manager. Obwohl dies nicht unbedingt erforderlich ist, hilft es einem Manager sicherlich, wenn er / sie auch ein guter Anführer ist. Umgekehrt machen Führungskräfte es gut, wenn sie über ein gewisses Maß an Managementfähigkeiten verfügen, da dies ihnen hilft, sich die Umsetzung ihrer strategischen Vision vorzustellen.

Selbstmotivierte Gruppen brauchen möglicherweise keinen Führer und finden Führer, die dominieren. Alternativ können kleine Teams aufgrund ihrer speziellen Fähigkeiten einen natürlichen Anführer finden. Dieser Leiter kann jedoch dem Teammanager in der Organisationshierarchie untergeordnet sein, was zu Konflikten führen kann.

Ähnlicher Artikel