Es ist gegen sein

Die Leute sind oft verwirrt, wenn sie versuchen zu entscheiden, ob sie es verwenden oder nicht .

Es ist eine Kontraktion für "es ist" und keine besitzergreifende Form davon .

Es ist - ohne den Apostroph - die besitzergreifende Form (wie "sein", "ihr" oder "ihr") davon und kann lose als "davon" oder "dazugehörig" übersetzt werden.

Denken Sie bei der Entscheidung, welche Sie verwenden möchten, daran: Es ist dasselbe wie es ist . Es ist eine Kontraktion wie nicht oder nicht . Verwenden Sie es nur, wenn Sie versuchen, es abzukürzen. In allen anderen Fällen verwenden Sie sein (ohne Apostroph).

Vergleichstabelle

Es ist gegen seine Vergleichstabelle
Es ist Es ist
BedeutungKurzform von "es ist""Sein" ist die besitzergreifende Form von "es". "Sein" bedeutet also "dazu gehören"
EtymologieKontraktion von "es ist"Kombination von "es" mit besitzergreifenden Endungen. Geschrieben mit einem Apostroph bis in die 1800er Jahre, als es vermutlich fallen gelassen wurde, um es ihrer, Ihrer, ihrer usw. ähnlicher zu machen.

Beispiele für Its vs It's

  • Es ist eine Schande, dass die zivilisierte Welt immer noch mit den Problemen von Hunger und Krieg konfrontiert ist.
  • Die Vereinigten Staaten sind stolz auf ihre starke Tradition der Meinungsfreiheit.
  • Dieser Computer lernt aus seinen Fehlern und kann besser Schach spielen.
  • Er erkannte bald, dass es in seinem besten Interesse ist, sich schuldig zu bekennen.
  • Das Erdbeben wurde von den meisten Einwohnern der Stadt gefühlt, aber es ist immer noch unbekannt, wie groß es war.

Limerick

Hier ist ein Limerick, der in unserem Kommentarbereich eingereicht wurde:

 "Es ist" ist eine Kontraktion, bei der Apostroph die Norm ist. Siehe, es ist nicht für eine besitzergreifende Form des Pronomen "es" zu verstehen - jetzt sammle deinen Verstand: seine besitzergreifende Form ist nicht apostrophiert "sein". - Michael E. Skinner 

Ähnlicher Artikel