Inc. gegen LLC

Wenn Sie überlegen, ein Unternehmen zu gründen und zwischen einer LLC und Inc. (Unternehmen) wählen möchten, sollten Sie Folgendes über die Unterschiede wissen. Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (bezeichnet mit LLC oder LLC) ist eine Geschäftsstruktur, die ihren Eigentümern eine beschränkte Haftung bietet. Dies bedeutet, dass das Unternehmen eine separate juristische Person ist und die Eigentümer ("Mitglieder" einer LLC) nicht für einige Handlungen und Schulden der LLC rechtlich haften. Inc. ist die Abkürzung für Incorporated und bezeichnet eine C- oder S-Gesellschaft. Ein Unternehmen bietet auch Haftungsschutz, unterscheidet sich jedoch von einer LLC in Bezug auf Eigentümerstruktur und -regeln, Vorschriften, Verwaltungsaufwand und steuerliche Behandlung von Gewinnen.

Vergleichstabelle

Inc. versus LLC Vergleichstabelle
Inc. GMBH
Passend fürGroße EinheitenKleinere Unternehmen mit wenigen Aktionären
FührungsebeneAktionäre, Direktoren, leitende Angestellte usw.Nur Mitglieder und geschäftsführende Mitglieder des Unternehmens
BesteuerungDoppelbesteuerungEinzelbesteuerung - Gewinn oder Verlust werden direkt an die Mitglieder weitergegeben (obere Klammer 39, 6%). Kann sich dafür entscheiden, als Unternehmen besteuert zu werden.
EigentumAktionäre sind EigentümerMitglieder
Wahl der Steuerstruktur gegebenNeinJa, es handelt sich standardmäßig um eine Single Member LLC - SMLLC oder eine Partnerschaft für mehrere Mitglieder und die S oder C Corporation (nach Wahl).
Juristische PersonSeparate Einheit als MitgliederTrennen Sie das Unternehmen von den Partnern, aber die Mitglieder können für nicht steuerliche Verpflichtungen haftbar gemacht werden
AktionärsversammlungIn regelmäßigen Abständen erforderlichNicht notwendig, sollte aber Aktivitäten und / oder Beiräte aufgezeichnet haben
Papierkram und UnterlagenEs ist viel Papierkram erforderlichEs ist nicht viel Papierkram erforderlich. Jährliche Zustandsberichte müssen mit der entsprechenden Gebühr eingereicht werden. kann per Post einreichen, aber die meisten Staaten erlauben oder schreiben die Online-Einreichung vor
Begrenzte HaftungJaJa
Steht fürEingebautGesellschaft mit beschränkter Haftung
Kontinuität des LebensDer Rücktritt, die Unfähigkeit oder der Tod eines Aktionärs haben keinen Einfluss auf die Existenz des Unternehmens.Unbestimmte Laufzeit
Vorteile1) Kann Aktien ausgeben, um Investoren anzulocken; 2) Die Aufteilung des Unternehmenseinkommens kann dazu beitragen, die Steuerschuld zu senken oder insgesamt zu senken1) Keine Begrenzung der Anzahl der Eigentümer; 2) Gewinn und Verlust werden an die individuelle Steuererklärung des Eigentümers weitergeleitet; 3) Keine jährlichen Besprechungs- oder Minutenbuchanforderungen
Mitglieder mussten sich einrichtenMindestens eins1 oder mehr
Nachteile1) Doppelbesteuerung von Unternehmensgewinnen und Aktionärsdividenden; 2) muss jährliche Sitzungen abhalten und Protokolle aufzeichnen1) Kann keine Aufteilung des Unternehmenseinkommens vornehmen, um die Steuerschuld zu senken; 2) kann keine Aktien ausgeben
Regulierung des FirmennamensInc. wird am Ende des Namens hinzugefügt.Unterscheidet sich mit jedem Staat, aber meistens wird LLC oder LLC hinzugefügt.
Rechtliche VereinbarungenErforderlich für die AusbildungIn einigen Staaten möglicherweise nicht erforderlich. Sollte eine Betriebsvereinbarung mit Geschäftsunterlagen haben

Formation

LLCs werden mit einem Dokument organisiert, das als "Organisationsartikel" oder "Organisationsregeln" bezeichnet wird und vom Staat öffentlich festgelegt wird. Darüber hinaus ist es üblich, dass die Mitglieder eine "Betriebsvereinbarung" privat festlegen. Die Betriebsvereinbarung ist ein Vertrag zwischen den Mitgliedern einer LLC, der die Mitgliedschaft, das Management, den Betrieb und die Verteilung der Einnahmen des Unternehmens regelt.

Für eine Inc. werden die Statuten (auch als Satzung, Gründungsurkunde oder Patentschrift bezeichnet) eingereicht, in denen der Zweck der Gesellschaft, ihr Hauptgeschäftssitz sowie die Anzahl und Art der Aktien aufgeführt sind. Es wird eine Registrierungsgebühr fällig, die je nach Bundesstaat normalerweise zwischen 25 und 1.000 US-Dollar liegt. Ein Firmenname besteht im Allgemeinen aus drei Teilen: "Unterscheidungsmerkmal", "Beschreibungselement" und einer rechtlichen Endung. Alle Unternehmen müssen ein Unterscheidungsmerkmal und (in den meisten Gerichtsbarkeiten) ein rechtliches Ende ihrer Namen haben. Einige Unternehmen entscheiden sich dafür, kein beschreibendes Element zu haben.

Im Namen "ABC Exports Inc." das Wort "ABC" ist das Unterscheidungsmerkmal; das Wort "Exporte" ist das beschreibende Element; und die "Inc." ist das rechtliche Ende. Das rechtliche Ende weist darauf hin, dass es sich tatsächlich um eine juristische Person handelt und nicht nur um eine Unternehmensregistrierung oder -partnerschaft. In der Regel gibt es auch Unternehmensstatuten, die beim Staat eingereicht werden müssen. Darin werden einige wichtige Details der Unternehmensführung beschrieben, z. B. wann jährliche Hauptversammlungen abgehalten werden, wer abstimmen kann und wie die Aktionäre benachrichtigt werden, wenn eine zusätzliche "Sonderversammlung" erforderlich ist.

Führungsstruktur

Die Struktur der Inc. ist wie folgt:

  1. Die Aktionäre besitzen die Aktien der Gesellschaft.
  2. Die Aktionäre wählen Verwaltungsratsmitglieder (bekannt als "Verwaltungsrat").
  3. Die Direktoren ernennen Amtsträger (Präsident, Sekretär, Schatzmeister usw.).
  4. Die leitenden Angestellten leiten das Unternehmen (Tagesgeschäft).

Die Eigentümer einer LLC werden "Mitglieder" anstelle von "Aktionären" genannt. Geschäftsführende Mitglieder sind die Personen, die für die Aufrechterhaltung, Verwaltung und Verwaltung der Angelegenheiten einer LLC verantwortlich sind. In den meisten Staaten dienen die Manager einer bestimmten Amtszeit und erstatten den Mitgliedern Bericht und liegen im Ermessen der Mitglieder. Dies kann als zweistufige Verwaltungsstruktur für LLCs bezeichnet werden.

Verbindlichkeiten

In einer LLC bedeutet eine beschränkte Haftung, dass die Eigentümer der LLC, die als "Mitglieder" bezeichnet werden, vor einer gewissen Haftung für Handlungen und Schulden der LLC geschützt sind, jedoch weiterhin für Schulden verantwortlich sind, die über die steuerliche Leistungsfähigkeit des Unternehmens hinausgehen. LLCs werden in den meisten Staaten als von ihren Mitgliedern getrennte Einheiten behandelt, während in anderen Rechtsordnungen die Rechtsprechung entschieden hat, dass LLCs keine von ihren Mitgliedern getrennte rechtliche Stellung haben.

In einem Unternehmen haften Aktionäre, Direktoren und leitende Angestellte jedoch normalerweise nicht für die Schulden und Verpflichtungen ihres Unternehmens. Ihre Haftung ist auf den Betrag begrenzt, den sie in die Gesellschaft investiert haben. Unternehmen sind von ihren Aktionären getrennte Einheiten.

Vermögenswerte

Kapitalgesellschaften und Gesellschaften mit beschränkter Haftung (Limited Liability Companies, LLCs) können auch persönliche Vermögenswerte wie Häuser, Autos oder Boote halten. Wenn jemand persönlich in eine Klage oder Insolvenz verwickelt ist, können diese Vermögenswerte geschützt werden. Ein Gläubiger des Eigentümers eines Unternehmens oder einer LLC kann das Vermögen des Unternehmens nicht beschlagnahmen. Sie können jedoch ihre Eigentumsanteile an der Gesellschaft beschlagnahmen, da dies als persönliches Gut angesehen wird.

Besteuerung

In den Vereinigten Staaten werden Unternehmen zu einem niedrigeren Steuersatz besteuert als natürliche Personen. Sie können auch Anteile an anderen Unternehmen besitzen und Unternehmensdividenden zu 80% steuerfrei erhalten. Die Höhe der Verluste, die eine Gesellschaft auf nachfolgende Steuerjahre vortragen kann, ist unbegrenzt. Eine Unternehmensstruktur leidet jedoch unter Doppelbesteuerung, dh die Gesellschaft wird auf die Gewinne besteuert, die sie erzielt. Und wenn es diese Gewinne an seine Eigentümer (Anteilseigner) ausschüttet, gelten diese Ausschüttungen als steuerpflichtiges Einkommen für jeden Anteilseigner.

Eine LLC kann sich dafür entscheiden, als Einzelunternehmer, Personengesellschaft, S-Corporation oder C-Corporation besteuert zu werden, was viel Flexibilität bietet. Es gibt keine Doppelbesteuerung für LLC-Eigentümer (Mitglieder), es sei denn, sie möchten als Unternehmen besteuert werden. LLC-Mitglieder können eine Durchgangsbesteuerung wählen , bei der die LLC selbst keine Einkommenssteuer auf die Gewinne schuldet. Vielmehr werden diese Gewinne an einzelne Mitglieder ausgeschüttet, die sie dann in ihrer Steuererklärung als Einkommen ausweisen. Somit wird Doppelbesteuerung vermieden.

Mitglieder

Eine Gesellschaft kann auch mit einer einzelnen Person über 18 Jahren gegründet werden. Eine LLC kann in der Regel von 1-5 Personen gegründet werden, je nachdem, in welchem ​​Bundesstaat sie eingerichtet ist.

Ähnlicher Artikel