Hydrocodon gegen Oxycodon

Hydrocodon, der Wirkstoff in Arzneimitteln wie Norco und Vicodin, und Oxycodon, der Wirkstoff in Percocet und OxyContin, sind zwei der beliebtesten Opioid- oder Betäubungsmittel-Analgetika, die zur Schmerzlinderung verschrieben werden. Die Standardversionen beider Medikamente wirken in 30 Minuten bis einer Stunde, während die Version mit sofortiger Freisetzung von Oxycodon innerhalb von 10 bis 15 Minuten Schmerzlinderung bietet. Beide Medikamente lindern die Schmerzen durchschnittlich 4 bis 6 Stunden lang. Hydrocodon hat zwar keine Version mit sofortiger Freisetzung, bietet jedoch eine Formel mit kontrollierter Freisetzung, ebenso wie Oxycodon, die bei starker Schmerzbehandlung bis zu 12 Stunden anhält. Oxycodon mag während der Schwangerschaft etwas sicherer sein als Hydrocodon, aber es ist auch kein ideales Schmerzmittel für schwangere Frauen.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle zwischen Hydrocodon und Oxycodon
Hydrocodon Oxycodon
WirkstoffHydrocodonOxycodon
VerwendenLinderung von mittelschweren bis starken SchmerzenLinderung von mittelschweren bis starken Schmerzen
BildenOrale Tablette, Kapsel mit verzögerter Freisetzung oder FlüssigkeitFlüssigkeit, Tablette (sowohl kontrollierte als auch sofortige Freisetzung), Kapsel
Dosierung2, 5 mg bis 10 mg oral alle 4 bis 6 Stunden, Extended Release-Marken erhältlich2, 5 mg bis 10 mg oral alle 4 bis 6 Stunden, außer bei kontrollierter Freisetzung nach 12 Stunden
Kosten120 Tabletten generisches Vicodin (5 mg Hydrocodon + 325 mg Paracetamol) liegen zwischen 12 und 25 USD.120 Tabletten generisches Percocet (5 mg Oxycodon + 325 mg Paracetamol) kosten zwischen 23 und 73 US-Dollar.
NebenwirkungenSchläfrigkeit, Erbrechen, Übelkeit, Juckreiz, Schwindel, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, trockener Mund, Schwellung der Hände und / oder Füße, Rücken- und Muskelschmerzen, Erkältungssymptome, leichte bis schwere VerstopfungÜbelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Appetitlosigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Mundtrockenheit, Schwitzen und Juckreiz
ÜberdosisMöglicherweise Fatal. Warnzeichen können Benommenheit, Verwirrtheit, starke Schläfrigkeit, Zittern, langsame Herzfrequenz, flache Atmung und schmerzhaftes Wasserlassen seinMöglicherweise Fatal. Zu den Symptomen gehören extreme Schläfrigkeit, Muskelschwäche, Verwirrtheit, feuchte Haut, flache Atmung, Ohnmacht und Koma
SchwangerschaftMedikament der Kategorie C - nicht für Schwangerschaft oder Stillzeit empfohlen. Tierreproduktionsstudien haben nachteilige Auswirkungen festgestellt.Medikament der Kategorie B in den USA - kann verschrieben werden, wenn der Nutzen für die Mutter das Risiko für den Fötus überwiegt; Nicht während des Stillens empfohlen. Tierreproduktionsstudien haben keine nachteiligen Auswirkungen festgestellt. Droge der Kategorie C in Australien.
(Andere) MarkennamenLortab, Lorcet, Maxidon, Norco, Vicodin, Xodol, Zydone, Ibudone, Repraxain, Vicoporfen, Zohydro ERDazidox, Endocodon, ETH-Oxydose, Oxecta, OxyContin, Oxyfast, OxyIR, Perkolon, Roxicodon
AbhängigkeitshaftungMäßigMäßig hoch
SuchtSehr süchtigSehr süchtig machendes, beliebtestes Opioid bei Missbrauchern
AusscheidungNierenUrin (19% unverändert)
BioverfügbarkeitHoch (80% +)100% (IV); Bis zu 87% (mündlich)
StoffwechselHepatischLeber: hauptsächlich CYP3A, sekundär CYP2D6
FormelC18H21NO3C18H21NO4
Halbwertzeit3, 8–6 Stunden3–4, 5 Std
GattungsbezeichnungHydrocodone ist der generische NameOxycodon ist der generische Name
Klasse von DrogenKontrollierte Substanz gemäß Anhang IIKontrollierte Substanz gemäß Anhang II
Rezept / OTCNur verschreibungspflichtigNur verschreibungspflichtig

Verwendung

Die orale Anwendung von Hydrocodon und Oxycodon lindert mäßige bis akute Schmerzen innerhalb von 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme, durchschnittlich 4 bis 6 Stunden. Die zeitverzögerten Formeln von Oxycodone und die Formeln von Hydrocodone mit verlängerter Freisetzung behandeln akute Schmerzen und lindern Schmerzen über längere Zeiträume. Sie werden nicht zur bedarfsgerechten, bedarfsgerechten oder sofortigen Schmerzlinderung im Notfall verwendet. Oxycodon bietet auch eine Schnellverschlussformel, die in 10-15 Minuten Linderung bringt.

Der Hauptgrund, warum ein Narkotikum über das andere verschrieben werden kann, ist die Vermeidung negativer Nebenwirkungen. Der sekundäre Unterschied zwischen den von Ärzten verschriebenen Medikamenten und wann hängt davon ab, mit was der Wirkstoff - Oxycodon vs. Hydrocodon - gemischt ist. Beispielsweise werden die meisten Hydrocodonprodukte mit Ibuprofen oder Paracetamol gemischt. Ibuprofen kann, wie alle NSAIDs, Magen-Darm-Schäden verursachen, wenn es in großen Mengen und über einen längeren Zeitraum eingenommen wird. Kürzlich wurde eines der Hydrocodone mit verlängerter Freisetzung, Zohydro ER, entwickelt, das nicht mit einem Produkt auf Paracetamolbasis kombiniert werden kann. Umgekehrt sind und waren alle Oxycodon-Dosen als eigenständige Medikamente erhältlich.

Hydrocodone vs. Oxycodone Dosierung

Bei Erwachsenen können die Anfangsdosen von 10 mg oralem Oxycodon oder Hydrocodon über jeden Zeitraum von 12 Stunden alle 4 bis 6 Stunden auf 5 bis 15 mg eingestellt werden. Die Mehrzahl der Markenarzneimittel mit diesen Opioiden enthält 2, 5 bis 7, 5 mg in Kombination mit anderen Schmerzmitteln wie Paracetamol und Ibuprofen.

Die geriatrische Dosierung von Oxycodon beträgt 2, 5 mg alle 6 Stunden. Keines der Medikamente wird Kindern unter 12 Monaten verschrieben. Bei älteren Kindern hängt die Dosierung vom Gewicht ab, wobei Kinder, die weniger als 110 Pfund wiegen, alle 4 bis 6 Stunden 0, 05 bis 0, 15 mg und Kinder, die über 110 Pfund wiegen, alle 4 bis 6 Stunden 5 bis 10 mg erhalten.

Die maximale Tagesdosis für Hydrocodon beträgt 40 mg pro Tag, 80 mg für Oxycodon. Wenn in einer medizinisch kontrollierten Umgebung eine Betäubungstoleranz festgestellt wurde, können zusätzliche Dosen verschrieben werden.

Tabelle mit verschiedenen Hydrocodon- und Oxycodon-Marken und wie sie mit Paracetamol oder Ibuprofen und manchmal Aspirin gepaart sind. Diagramm von der Medizinischen Universität von South Carolina.

Wirksamkeit

Eine doppelblinde, randomisierte, kontrollierte Studie, in der 5 mg Dosen beider Opioide (gekoppelt mit Paracetamol) bewertet wurden, ergab, dass Hydrocodon + Paracetamol und Oxycodon + Paracetamol innerhalb einer Stunde die gleiche Schmerzlinderung bewirken. Die Studie verglich 65.000 Menschen mit akuten Frakturen in einer städtischen Unfallversorgungseinrichtung und ergab, dass die Medikamente nur wenige Nebenwirkungen haben, dass Hydrocodon + Paracetamol jedoch eher Verstopfung verursacht als Oxycodon + Paracetamol.

Zusätzliche Studien zu schweren und chronischen Schmerzen sowie zur Schmerzbehandlung bei Krebspatienten und älteren Menschen stimmen darin überein, dass sowohl Oxycodon als auch Hydrocodon bei richtiger und ähnlicher Verschreibung das gleiche Maß und die gleiche Dauer der Schmerzlinderung bieten.

Einige Studien haben die Auswirkungen der Kombination dieser Medikamente mit anderen Schmerzmitteln analysiert. Die beiden häufigsten sind Paracetamol (oben erwähnt) und Ibuprofen. In einer NIH-Studie, die sich auf die Schmerzbehandlung nach gynäkologischen Operationen konzentrierte, waren 7, 5 mg Hydrocodon in Kombination mit 200 mg Ibuprofen genauso wirksam wie eine Kombination aus 10 mg Oxycodon / 325 mg Paracetamol. Da diese Medikamente mit einem Abhängigkeitsrisiko verbunden sind, ist es manchmal vorzuziehen, Alternativen mit niedrigerer Dosis oder Kombinationstherapien zu finden.

Kosten

Markennamen und die Kombination dieser Medikamente mit anderen Arzneimitteln beeinflussen die Preisgestaltung. Die Kosten bestimmen manchmal auch, welche Medikamente verschrieben werden. GoodRx.com vergleicht die Einzelhandelspreise für Arzneimittel in sechs oder mehr großen Apothekenketten im ganzen Land. Im Durchschnitt liegt der Barpreis für 120 Tabletten generisches Vicodin (5 mg Hydrocodon + 325 mg Paracetamol) zwischen 12 und 25 USD. Der durchschnittliche Barpreis für 120 Tabletten Percocet (5 mg Oxycodon + 325 mg Paracetamol) liegt zwischen 23 und 73 USD.

Nebenwirkungen

Im Allgemeinen können bei Hydrocodon-Anwendern Schläfrigkeit, Erbrechen, Übelkeit, Juckreiz, Schwindel, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, trockener Mund, Schwellung der Hände und / oder Füße, Rücken- und Muskelschmerzen, Erkältungssymptome und leichte bis schwere Symptome auftreten Verstopfung.

Oxycodon-verwendende Patienten haben insgesamt weniger Nebenwirkungen, können jedoch Schläfrigkeit, Erbrechen, Übelkeit, Juckreiz, Schwindel, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Mundtrockenheit und leichte bis mittelschwere Verstopfung ertragen.

In den Wirksamkeitsvergleichsstudien wurden auch Nebenwirkungen wie Übelkeit und Schwindel verglichen. Es gab keinen signifikanten Hinweis darauf, dass ein Medikament schlechtere Wirkungen hatte als das andere; In der Hydrocodon-Testgruppe war die Verstopfung jedoch etwas erhöht. Bei beiden Medikamenten können extreme Übelkeit und Erbrechen zusätzliche Probleme wie Dehydration verursachen.

Warnungen

Die Kombination von Oxycodon oder Hydrocodon mit Alkohol kann zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen. Beides kann das Fahren und den Betrieb der Ausrüstung beeinträchtigen und zu Stürzen durch Schwindel führen. Es ist bekannt, dass beide Medikamente negativ auf einige Kräuter- und Vitaminpräparate, Depressions- und Angstmedikamente, Schlaftabletten, Muskelrelaxantien und verschiedene andere Schmerzmittel reagieren. Die Wirksamkeit von Oxycodon kann durch Grapefruitprodukte beeinträchtigt werden.

Schwangerschaft

Oxycodon ist in den USA ein Medikament der Kategorie B, was bedeutet, dass derzeit keine Tierreproduktionsstudien ein Risiko für die Entwicklung des Fötus bei der Verabreichung des Arzneimittels festgestellt haben, aber keine guten Studien an schwangeren Menschen durchgeführt wurden. Viele Ärzte verschreiben schwangeren Frauen Oxycodon nur in Fällen, in denen der Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus überwiegt. Es ist erwähnenswert, dass Australien Oxycodon als Medikament der Kategorie C in seinem Gesundheitssystem auflistet, was bedeutet, dass Oxycodon "im Verdacht steht, schädliche Wirkungen zu verursachen", obwohl diese - wie im Fall potenzieller Entzugssymptome - reversibel sein können und keine Missbildungen enthalten .

Hydrocodon ist in den USA ein Schmerzmittel der Kategorie C und wird schwangeren Frauen dementsprechend seltener verschrieben. Arzneimittel der Kategorie C sind solche, die in Tierreproduktionsstudien nachteilige Auswirkungen haben.

Diese Medikamente dürfen auch nicht während des Stillens angewendet werden, da in vitro und durch Milch abgegebene Wirkungen auf das Kind Nebenwirkungen (z. B. extreme Schläfrigkeit) und Abhängigkeit, gefolgt von Entzugssymptomen, umfassen können. Sie können sogar zum Tod führen. Die meisten Ärzte empfehlen, das Stillen abzubrechen, wenn eines dieser Medikamente benötigt wird.

Abhängigkeit und Missbrauch

Missbrauch und Sucht bei beiden Opioiden sind extrem hoch, aber Oxycodon ist das beliebteste Medikament der Wahl unter Opioidabhängigen.

Von NIH zusammengestellte Studien zeigen, dass mehr als 4, 7 Millionen Amerikaner Opioide verwenden, die illegal erhalten oder eingenommen werden, und durchschnittlich 1 Million Menschen im Land sind abhängig von verschreibungspflichtigen Betäubungsmitteln. Dieser Missbrauch und diese Sucht beginnen bereits in der 8. Klasse. Seit 1998 hat sich die Hydrocodonproduktion gegenüber 10 Jahren zuvor fast verdreifacht, und Oxycodon hat sich 6-fach erhöht. Das Drug Abuse Warning Network (DAWN) hat vorgeschlagen, dass diese Statistiken auf hohe Missbrauchs- und Suchtraten hinweisen.

Ähnlicher Artikel