Hub vs. Switch

Ein Hub ist ein Netzwerkgerät, mit dem mehrere PCs mit einem einzigen Netzwerk verbunden werden können. Hubs können auf Ethernet-, Firewire- oder USB-Verbindungen basieren. Ein Schalter ist eine Steuereinheit, die den Stromfluss in einem Stromkreis ein- oder ausschaltet. Es kann auch verwendet werden, um Informationsmuster beim Streaming elektronischer Daten, die über Netzwerke gesendet werden, weiterzuleiten. Im Kontext eines Netzwerks ist ein Switch ein Computernetzwerkgerät, das Netzwerksegmente verbindet.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Hub gegen Switch
Nabe Schalter
SchichtPhysikalische Schicht. Hubs werden gemäß dem OSI-Modell als Layer 1-Geräte klassifiziert.Datenübertragungsebene. Netzwerk-Switches arbeiten auf Schicht 2 des OSI-Modells.
FunktionUm ein Netzwerk von PCs miteinander zu verbinden, können diese über einen zentralen Hub verbunden werden.Zulassen von Verbindungen zu mehreren Geräten, Verwalten von Ports und Verwalten von VLAN-Sicherheitseinstellungen
DatenübertragungsformularElektrisches Signal oder BitsFrame (L2-Switch) Frame & Packet (L3-Switch)
Häfen4/12 PortsDer Switch ist eine Multi-Port-Bridge. 24/48 Ports
ÜbertragungsartHubs führen immer eine Rahmenflutung durch. kann Unicast, Multicast oder Broadcast seinErste Sendung; dann Unicast & Multicast nach Bedarf.
GerätetypPassives Gerät (ohne Software)Aktives Gerät (mit Software) & Netzwerkgerät
Verwendet in (LAN, MAN, WAN)LANLAN
TabelleEin Netzwerk-Hub kann die MAC-Adresse nicht lernen oder speichern.Switches verwenden eine auf Inhalte zugängliche Speicher-CAM-Tabelle, auf die normalerweise über ASIC (Application Specific Integrated Chips) zugegriffen wird.
ÜbertragungsmodusHalbduplexHalb- / Vollduplex
Broadcast DomainHub hat eine Broadcast-Domain.Der Switch verfügt über eine Broadcast-Domäne [sofern kein VLAN implementiert ist].
DefinitionEin elektronisches Gerät, das viele Netzwerkgeräte miteinander verbindet, damit Geräte Daten austauschen könnenEin Netzwerk-Switch ist ein Computernetzwerkgerät, mit dem viele Geräte in einem Computernetzwerk miteinander verbunden werden. Ein Switch gilt als fortgeschrittener als ein Hub, da ein Switch beim Senden einer Nachricht an ein Gerät sendet, das sie benötigt oder anfordert
Geschwindigkeit10 Mbit / s10/100 Mbit / s, 1 Gbit / s
Adresse für die DatenübertragungVerwendet die MAC-AdresseVerwendet die MAC-Adresse
Notwendig für die Internetverbindung?Nein.Nein
Gerätekategorienicht intelligentes GerätIntelligentes Gerät
HerstellerSun Systems, Oracle und CiscoCisco und D-Link Juniper
KollisionenKollisionen treten häufig bei Setups mit Hubs auf.In einem Vollduplex-Schalter treten keine Kollisionen auf.
Spanning-TreeKein Spanning-TreeViele Spanning Tree möglich

Leistungsunterschiede von Hubs und Switches

Ein Switch ist effektiv eine leistungsstärkere Alternative zu einem Hub. Menschen profitieren in der Regel von einem Switch-over-Hub, wenn ihr Heimnetzwerk über vier oder mehr Computer verfügt oder wenn sie ihr Heimnetzwerk für Anwendungen verwenden möchten, die einen erheblichen Netzwerkverkehr generieren, z. B. Multiplayer-Spiele oder die gemeinsame Nutzung von Musikdateien. Technisch gesehen arbeiten Hubs mit einem Broadcast-Modell und Switches mit einem virtuellen Schaltungsmodell. Wenn beispielsweise vier Computer mit einem Hub verbunden sind und zwei dieser Computer miteinander kommunizieren, leiten Hubs einfach den gesamten Netzwerkverkehr an jeden der vier Computer weiter. Switches hingegen können das Ziel jedes einzelnen Verkehrselements (z. B. eines Ethernet-Frames) bestimmen und Daten selektiv an den einen Computer weiterleiten, der sie tatsächlich benötigt. Durch die Erzeugung von weniger Netzwerkverkehr bei der Zustellung von Nachrichten ist ein Switch leistungsfähiger als ein Hub in ausgelasteten Netzwerken.

Im folgenden Video werden Hubs, Switches und Router verglichen.

Funktion eines Switches gegen einen Hub

Ein Switch wird verwendet, um verschiedene Netzwerksegmente zu verbinden. Ein Netzwerk-Switch ist ein kleines Hardwaregerät, das mehrere Computer in einem lokalen Netzwerk (LAN) miteinander verbindet.

Ein Hub verbindet mehrere Ethernet-Geräte miteinander, sodass sie als ein einziges Segment fungieren.

Verbindungen zu Hubs und Switches

Netzwerk-Hubs sind derzeit mit USB-, Ethernet-, Firewire- und Wireless-Verbindungen verfügbar. Am beliebtesten ist nach wie vor Ethernet, für das eine spezielle Netzwerkkarte am PC oder eine im Motherboard integrierte Ethernet-Verbindung erforderlich ist. Switches sind auch für Netzwerke in USB, Ethernet, Firewire und Wireless verfügbar. Einfache Switches wie eine Ein / Aus-Taste können zum Verwalten und Verwalten großer Computernetzwerke verwendet werden. Wie bei Hubs sind Ethernet-Implementierungen von Netzwerk-Switches am häufigsten. Mainstream-Ethernet-Netzwerk-Switches unterstützen entweder 10-Mbit / s-, 100-Mbit / s- oder 10/100-Mbit / s-Ethernet-Standards. Auf der anderen Seite enthalten Hubs eine Reihe von Ports, die jeweils ein Netzwerkkabel akzeptieren. Größere Hubs enthalten acht, 12, 16 und sogar 24 Ports.

Hersteller von Hubs und Switches

Einige der führenden Hersteller von Computer-Hubs für Netzwerke sind Sun Systems, Oracle und Cisco. Diese Unternehmen stellen auch Switches wie LAN-Switches und Datenrouter sowie andere Hardware her, die für große Computernetzwerke erforderlich ist. Für Heim- oder Kleinunternehmensnetzwerke gibt es eine große Anzahl internationaler Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Switches und Hubs spezialisiert haben, wie Belkin, Linksys und Net Gear.

Kosten eines Hubs im Vergleich zu Switch-Kosten

Hubs kosten weniger als ein Switch, wobei der durchschnittliche Ethernet-Hub weniger als 30 US-Dollar kostet.

Ähnlicher Artikel