Griechischer Joghurt gegen normalen Joghurt

Der Hauptunterschied zwischen griechischem Joghurt und normalem Joghurt ist die Menge an Wasser und Molke. Griechischer Joghurt wird hergestellt, indem normaler Joghurt mindestens dreimal durchgesiebt wird, wodurch Molke entfernt wird. Dies macht griechischen Joghurt dicker und cremiger.

In den USA ist griechischer Joghurt aufgrund seiner dichten und cremigen Textur und der Tatsache, dass er durch Rezepte ersetzt werden kann, die saure Sahne erfordern, sehr beliebt geworden. Das Kochen mit griechischem Joghurt ist einfacher, da es beim Kochen nicht so leicht gerinnt wie normaler Joghurt. Die Unternehmen, die griechischen Joghurt in die USA exportieren, verwenden eine Kombination aus Vollmilch und Sahne, um eine überlegene Qualität zu erzielen, die mehr Kalorien enthält. Diätbewusste Menschen müssen nach fettarmem griechischem Joghurt suchen, der aus Magermilch hergestellt wird.

Vergleichstabelle

Griechischer Joghurt versus regulärer Joghurt Vergleichstabelle
Griechischer Joghurt Normaler Joghurt
Konsistenz und GeschmackDicker, cremiger und tangerLaufende Textur und ist weniger spritzig
Prozess3 mal belastetin der Regel zweimal belastet
NährwertMehr Protein, weniger Kohlenhydrate, Natrium, Zucker und KalziumWeniger Eiweiß, mehr Kohlenhydrate, Natriumzucker und Kalzium
KalorienEinfache, fettfreie Versionen haben eine ähnliche Kalorienzahl pro Portion. Die Kalorien variieren auch je nach Marke, Portionsgröße und Zutaten (Zuckergehalt, Obst, Nüsse usw.).Einfache, fettfreie Versionen haben eine ähnliche Kalorienzahl pro Portion. Die Kalorien variieren auch je nach Marke, Portionsgröße und Zutaten (Zuckergehalt, Obst, Nüsse usw.).
KostenMehrWeniger

Ein 2 Jahre alter essender Joghurt in einem Supermarkt

Was ist normaler Joghurt und griechischer Joghurt?

Normaler Joghurt ist ein cremiges, würziges und manchmal saures Tagebuchprodukt, das durch Fermentieren der Milch mit Bakterien hergestellt wird. Dieser Kultivierungsprozess macht es verdaulicher als Milch. Es wird am häufigsten als Frühstücks- oder Dessertartikel oder als Ergänzung zu den Mahlzeiten verwendet. Es wird auch zur Herstellung von Dips und Saucen verwendet und beim Backen verwendet, um fettreiche Zutaten wie Butter, Öl, Backfett oder saure Sahne zu ersetzen.

Griechischer Joghurt ist dicker und cremiger als normaler Joghurt. Wie normaler Joghurt kann er roh verzehrt oder zum Kochen, Backen und als Ersatz für saure Sahne verwendet werden.

Was ist in normalem und griechischem Joghurt?

Kuhmilch wird am häufigsten zur Herstellung von normalem Joghurt verwendet, aber Milch aus Wasserbüffeln, Ziegen, Schafen, Pferden, Kamelen und Yaks wird auch in verschiedenen Teilen der Welt verwendet. Traditionell wurde griechischer Joghurt nur aus Schafsmilch hergestellt, jetzt wird er aber auch aus Kuhmilch hergestellt.

Wie macht man normalen oder griechischen Joghurt?

Sowohl normaler Joghurt als auch griechischer Joghurt sind Milchprodukte, die durch Fermentation der Milch mit Bakterienkultur hergestellt werden. Die verwendeten Bakterien sind Lactobacillus delbrueckii subsp. bulgaricus und Streptococcus salivarius subsp. Thermophilus. Diese Kultur ist auf dem Markt für die Zubereitung von Joghurt erhältlich. Alternativ ist sie auch in Joghurt enthalten, sodass der Milch eine bereits hergestellte Menge Joghurt zugesetzt werden kann.

Bei normalem Joghurt wird die Milch zunächst auf etwa 80 ° C (176 ° F) erhitzt, um unerwünschte Bakterien abzutöten und die Milchproteine ​​zu denaturieren. Die Milch wird dann auf etwa 45 ° C (112 ° F) abgekühlt. Die Bakterienkultur (auch als Starter bezeichnet) wird zugegeben und die Temperatur 4 bis 7 Stunden gehalten, um die Fermentation zu ermöglichen.

Das Verfahren zur Herstellung von griechischem Joghurt ist das gleiche wie oben, aber sobald der Joghurt hergestellt ist, wird er durch Musselin oder Käsetuch oder Papiertüte gesiebt. Das ganze Wasser, auch Molke genannt, läuft ab. Der verbleibende Feststoff heißt griechischer Joghurt.

Hier sind ein paar Videos, die zeigen, wie man zu Hause griechischen Joghurt und normalen Joghurt macht:

  • Wie man griechischen Joghurt macht
  • Wie man (normalen) Joghurt macht

Vorteile von Joghurt

Eine der am häufigsten gestellten Fragen ist, warum man Joghurt isst und welche gesundheitlichen Vorteile er bietet. Alle Joghurts sind eine gute Quelle für Probiotika, beugen Hefeinfektionen vor, überwinden die Laktosetoleranz und unterstützen die Verdauung von Milchproteinen. Normaler und griechischer Joghurt variieren hinsichtlich ihres Nährwerts wie folgt:

  • Protein - Griechischer Joghurt hat fast doppelt so viel Protein wie normaler Joghurt.
  • Kohlenhydrate - Griechischer Joghurt hat einen geringeren Gehalt an Kohlenhydraten als normaler Joghurt.
  • Kalzium - Normaler Joghurt enthält etwa das Dreifache des Kalziums von griechischem Joghurt.
  • Natrium - Griechischer Joghurt enthält die Hälfte des Natriums von normalem Joghurt.
  • Kalorien - Einfache, fettfreie Versionen von griechischem und normalem Joghurt haben eine ähnliche Kalorienzahl pro Portion.

Das folgende Video erklärt die Unterschiede und die gesundheitlichen Vorteile von griechischem und normalem Joghurt:

Wo gibt es griechischen Joghurt und normalen Joghurt?

Griechischer Joghurt und normaler Joghurt sind in den meisten Lebensmittelgeschäften der Welt erhältlich oder können online bei vielen Einzelhändlern wie Amazon.com, Walmart usw. gekauft werden.

Sie können auf Google Maps nach Orten suchen, an denen griechischer Joghurt verfügbar ist: Griechischer Joghurt in Ihrer Nähe

Wie viel kostet es?

Griechischer Joghurt ist aufgrund des Filterprozesses teurer als normaler Joghurt. Es erfordert auch mehr Milch, um eine Menge griechischen Joghurts zu produzieren, die der von normalem Joghurt entspricht.

Die aktuellen Preise finden Sie bei Amazon:

Popularität und Kontroverse

Der US-Joghurtmarkt wird auf 5 Milliarden US-Dollar geschätzt. Griechischer Joghurt hat in den letzten Jahren einen Boom in der Popularität erlebt. Laut dem Wall Street Journal macht griechischer Joghurt jetzt 28% des US-Joghurts aus. Diese Zahl lag 2011 bei 16 Prozent und 2009 bei 3 Prozent. Sie wird im nächsten Jahr voraussichtlich auf 4 Prozent steigen.

In einer NPR-Geschichte vom Juli 2012 wurde dargelegt, wie einige griechische Joghurthersteller wie Chobani über andere Hersteller verärgert sind, die neuere Methoden zur Herstellung von griechischem Joghurt verwenden. Siebmaschinen sind teuer und nicht ohne weiteres erhältlich. Einige Hersteller stellen griechischen Joghurt her, indem sie Stärke aus Mais oder Tapioka hinzufügen.

Kulinarische Anwendungen

Als Frühstücksartikel oder Snack:

Griechischer Joghurt mit Früchten und Müsli

Normaler Joghurt mit Erdbeeren

Blaubeer-Smoothie mit Joghurt

Joghurtbecher in verschiedenen Geschmacksrichtungen

Im Hauptgericht oder als Dessert:

Hühnchen Tikka Masala mit normalem Joghurt

Lammburger mit Tzatziki (eine griechische Joghurtsauce)

Gefrorener Joghurt mit verschiedenen Belägen

Ein wunderschönes Dessert mit griechischem Joghurt, Pistazien, Äpfeln und Estragon

Weitere Rezepte mit griechischem Joghurt und normalem Joghurt finden Sie auf Food.com:

  • Griechische Joghurt Rezepte
  • Regelmäßige Joghurt-Rezepte

Ähnlicher Artikel