Absolvent vs. Student

In den Vereinigten Staaten ist ein Student oder ein "Undergrad" ein Student, der einen Bachelor-Abschluss (normalerweise 4 Jahre) an einem College oder einer Universität oder einen zweijährigen Associate-Studiengang an einem College, einem Community College oder einer beruflichen / technischen Schule anstrebt. Ein Absolvent oder ein "Absolvent" ist ein Student, der nach einem Bachelor-Abschluss nun einen Master- oder "Abschluss" in einem 1-6-jährigen Graduiertenschulprogramm anstrebt, das in der Regel in 2-3 Jahren abgeschlossen wird.

Diese Konzepte werden oft verwechselt, weil die Terminologie in weiten Teilen der Welt anders ist. Was in den USA als Grundstudium bekannt ist, wird in den meisten anderen Ländern als Grundstudium bezeichnet. Und das Äquivalent für Absolventen (Doktoranden, Graduiertenstudien) in den USA wird in den meisten Teilen der Welt als Postgraduierte (oder Postgraduiertenstudenten, Postgraduiertenstudien) bezeichnet.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle für Absolventen und Studenten
Absolvent Undergraduate
Bedeutung (in den USA)Ein Graduiertenkolleg ist ein 1-6-jähriger College-Masterstudiengang für jemanden, der bereits einen Bachelor-Abschluss hat.Ein Bachelor-Programm ist ein 4-jähriges College-Bachelor-Programm oder ein 2-jähriges Associate-Programm.
Kursbelastung4 Kurse / 12 Credits pro Semester / Trimester5-7 Kurse / 15-21 Credits pro Semester / Trimester
Unterricht30.000 USD + an öffentlichen Hochschulen / Universitäten 40.000 USD + an privaten Hochschulen / Universitäten3.000 USD für Mitarbeiter / 2-Jahres-Abschluss 9.000 USD + für 4-Jahres-Abschluss, Staatsbürger an öffentlichen Hochschulen / Universitäten 23.000 USD + für 4-Jahres-Abschluss, Staatsbürger außerhalb des Staates an öffentlichen Hochschulen / Universitäten 31.000 USD + für 4-Jahres-Abschluss; private Hochschulen
ZulassungsvoraussetzungenBachelor-Abschluss, Bewerbung und Gebühr (pro Schule), GRE-Testergebnisse, Zeugnis des Studenten, Empfehlungsschreiben (optional), FAFSA oder andere finanzielle UnterstützungAbitur, Bewerbung und Gebühr (pro Schule), SAT-Testergebnisse, ACT-Testergebnisse, TOEFL-Ergebnisse (manchmal), Zeugnis der High School, Empfehlungsschreiben (optional), FAFSA oder andere finanzielle Unterstützung

Video, das die Unterschiede erklärt

Hochschulprogramme

In den USA besuchen Doktoranden nach dem Erwerb eines Bachelor-Abschlusses für 1-6 Jahre (in der Regel 2-3) akkreditierte Hochschulen und Universitäten, um sich auf ein Fachgebiet zu spezialisieren und ihre Erwerbsfähigkeit durch den Erhalt eines Master- oder Doktorgrads zu steigern. Allgemeine Master-Abschlüsse sind Master of Arts (MA) und Master of Science (MS oder MSc); weltweit umfassen andere allgemeinere und spezialisiertere Abschlüsse

  • Master of Education (MEd)
  • Master of Engineering (MEng)
  • Master of Fine Arts (MFA)
  • Meister der Musik (MMus)
  • Master of Public Administration (MPA)
  • Master of Research (MRes)
  • Meister der Theologie (Mth)

Bachelor-Abschlüsse in den USA, die nach Abschluss eines vierjährigen College- oder Universitätsprogramms erworben wurden, sind Bachelor of Arts (BA) oder Bachelor of Science (BS oder BSc). Es gibt Dutzende von Bachelor-Spezialisierungen, die als Tagged Degrees bezeichnet werden, von Architektur über Informationssysteme, Biologie bis hin zu englischer Literatur und Management bis hin zu Performance (Theater).

Der zweijährige Associate in Arts (AA oder AA) bietet auch Dutzende von Spezialitäten an. Diese Abschlüsse sind grundsätzlich auf Unterstützungspositionen in einer Vielzahl von Bereichen ausgerichtet, darunter Fahrzeugwartung, frühkindliche Sonderpädagogik, Kochkunst, medizinische Assistenz, Verwaltung von Anwaltskanzleien, Grafik usw.

Außerhalb der USA

Während viele Länder US-amerikanische Bachelor-Abschlüsse als Abschlussabschlüsse in ihrem Land und US-amerikanische Hochschulabschlüsse als postgraduale Abschlüsse betrachten, werden in den USA erworbene Abschlüsse weltweit als Hinweis auf das Wissen, die Fähigkeiten und den Leistungswert eines diplomierten Einzelnen allgemein anerkannt. Tatsächlich tun dies fast eine Million der 4, 5 Millionen internationalen Studenten, die einen Abschluss anstreben, in den USA aufgrund ihres Wertes auf dem Weltarbeitsmarkt.

Zulassungsvoraussetzungen

Studenten, die einen Bachelor-Abschluss anstreben, müssen in der Regel den Scholastic Aptitude / Assessment Test (SAT) oder den American College Testing (ACT) ablegen. Internationale Studierende müssen möglicherweise auch den Test Englisch als Fremdsprache (TOEFL) ablegen. Die Testergebnisse aller dieser Prüfungen beeinflussen die Wahl der Schule des Bewerbers und die Chance, zu ihnen zugelassen zu werden. Einige Hochschulen und Universitäten benötigen möglicherweise einen Lebenslauf oder ein persönliches Profil sowie Empfehlungsschreiben.

Studenten, die ein zweijähriges Community College oder eine Berufs- / Berufsschule absolvieren, müssen in fast allen Fällen einen GPA von 2, 0, ein Abitur, haben. Sie können auch gebeten werden, die Aufnahmeprüfung einer Schule abzulegen und das Sprach- und Kommunikationsfähigkeits-Screening zu bestehen.

Für die Zulassung zur Graduiertenschule müssen die Bewerber außerdem über einen Bachelor-Abschluss und in den meisten Fällen über einen High Grade Point Average (GPA) für akademische Leistungen verfügen. Bewerber müssen fast immer den standardisierten GRE-Test (Graduate Record Examinations) abgelegt und mit der Bewerbung Testergebnisse eingereicht haben. Erforderlich sind auch das Zeugnis des Bewerbers und in der Regel Empfehlungsschreiben.

Hochschulen und Universitäten für alle Studiengänge erwarten vom Bewerber, dass er eine vollständige Bewerbung ausfüllt (in den meisten Fällen schulspezifisch), und enthalten häufig einen Aufsatz zu einem Thema, das für die akademische Tätigkeit des Bewerbers relevant ist, sowie ein persönliches Profil. Diese Bewerbungen werden mit einer Bewerbungsgebühr von durchschnittlich 35 bis 60 US-Dollar eingereicht, obwohl einige Hochschulen keine Gebühr verlangen und andere eine höhere. Die meisten Schulen verlangen außerdem, dass der Antragsteller im Rahmen des Verfahrens eine finanzielle Unterstützung beantragt. Das US-Bildungsministerium bietet das umfassendste Online-System für die Bewerbung: Kostenlose Bewerbung für Federal Student Aid (FAFSA).

GPA

  • Zulassung zur Graduiertenschule: mindestens 3, 0-3, 3 GPA
  • Zulassung zur Grundschule: 3, 0 GPA-Durchschnitt für eine große Auswahl an Schulen und mindestens 3, 75 für Ivy League- und Top 10-Schulen
  • Berufliche / berufliche 2-Jahres-Abschlüsse: mindestens 2, 0 GPA

Ähnlicher Artikel