Freie Software vs. Freeware

Freeware ist jede Software, die zur Verwendung zu einem Preis von Null vertrieben wird. Freeware ist jedoch möglicherweise keine "freie Software". Die Free Software Foundation definiert freie Software als Software, die ihren Benutzern die Freiheit gibt, sie zu teilen, zu studieren und zu ändern. Es gibt keine urheberrechtlichen oder sonstigen Einschränkungen für die Verbreitung, Änderung und Verwendung der Software in irgendeiner Weise.

Beispielsweise kann ein Softwareentwickler seine Software zum Herunterladen und Verwenden auf seiner Website zur Verfügung stellen. Diese Software kann Freeware sein, wenn sie für den persönlichen Gebrauch heruntergeladen wird, für den kommerziellen Gebrauch ist jedoch möglicherweise eine Gebühr erforderlich. In beiden Fällen ist diese Freeware keine freie Software, wenn es verboten ist, die Software frei zu verbreiten (für irgendeinen Zweck) oder zu modifizieren.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle für Freie Software und Freeware
Gratis Software Freeware
ÜberFreie Software ist Software, die ohne Einschränkung verwendet, untersucht und modifiziert werden kann und die in modifizierter oder nicht modifizierter Form entweder ohne Einschränkung kopiert und weitergegeben werden kann.Freeware bezieht sich auf Software, die jeder aus dem Internet herunterladen und kostenlos verwenden kann.
Anfang1983 von Richard Stallmanto befriedigen die Notwendigkeit und den Vorteil der "Softwarefreiheit" für Computerbenutzer.Der Begriff Freeware wurde erstmals 1982 von Andrew Fluegelman verwendet, als er ein Kommunikationsprogramm namens PC-Talk verkaufen wollte.
Lizenz und CopyrightGNU General Public License oder ähnliches. Ein Copyright wird normalerweise nur auf den Namen der Software gelegt.Die Benutzerlizenz oder EULA (Endbenutzer-Lizenzvereinbarung) ist ein wichtiger Bestandteil der Freeware. Jede Lizenz ist spezifisch für die Freeware. Urheberrechtsgesetze gelten auch für Freeware.
EigenschaftenAlle Funktionen sind kostenlos.Alle Funktionen sind kostenlos.
VerteilungProgramme können kostenlos verteilt werden.Freeware-Programme können kostenlos verteilt werden.
BeispielMozilla Firefox, gedit, vim, pidgin, GNU Coreutils, Linux-KernelAdobe PDF, Google Talk, Yahoo Messenger, MSN Messenger

Freie Software und Copyleft

Copyleft ist ein Konzept, mit dem Befürworter freier Software das Urheberrecht nutzen können, um ihre Ziele zu erreichen. Die Idee ist, dass Benutzer Software (oder kreative Werke) frei kopieren, ändern, abgeleitete Werke daraus erstellen und verteilen können, unter der Bedingung, dass alle abgeleiteten Werke unter derselben Lizenz veröffentlicht werden müssen. Die "Share-Alike" -Bestimmung von Creative Commons-Lizenzen verwendet dieses Prinzip.

Ähnlicher Artikel