F-15 gegen FA-18

Die F-15 Eagle ist ein zweimotoriger taktischer Allwetterjäger der US Air Force. Die F-18 Super Hornet ist ein zweimotoriger Mehrzweckjäger auf Trägerbasis, der von der US-Marine eingesetzt wird. Während die F-15 als Abfangjäger, zur Überlegenheit der Luft und als Mehrzweckkampfflugzeug eingesetzt wird, kann die F-18 auch als Lufttanker konfiguriert werden.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle F-15 gegen FA-18
F-15 FA-18

RolleLuftüberlegenheitsjägerMehrzweckkämpfer auf Trägerbasis
HerstellerMcDonnell Douglas Boeing Verteidigung, Weltraum und SicherheitMcDonnell Douglas Boeing Verteidigung, Weltraum und Sicherheit
StatusWird hauptsächlich von den USA, Japan, Saudi-Arabien und Israel verwendetIn Service und Produktion in den USA und Australien
nationale HerkunftVereinigte StaatenVereinigte Staaten
Nummer gebaut1.198500 ab April 2011
Auch bekannt alsMcDonnell Douglas F-15 EagleBoeing F / A-18E / F Super Hornet
Kosten pro Einheit28 bis 30 Millionen US-Dollar66, 9 Millionen US-Dollar
Maximale GeschwindigkeitMach 2.5Mach 1.8+
Anzahl der Motoren22
EingeführtJanuar 19761999
Länge63 Fuß 9 Zoll60 Fuß 1¼ Zoll
Nummer noch in Betrieb222 in den USA; über 1000 weltweit.500
Spannweite42 Fuß 10 Zoll44 Fuß 8½ Zoll
Geladenes Gewicht20.200 kg21.320 kg
Anzahl der Sitze1 oder 21 oder 2
Rüstung20mm M61 Vulcan 6-Barrel Gatling Kanone, Bomben, Raketen, Drop Tanks.20mm M61 Vulcan Gatling Kanone, Raketen, Bomben
Steiggeschwindigkeit50.000 ft / min50.000 ft / min
Kampfradius1222 Meilen449 Meilen
Servicedecke65.000 Fuß50.000 ft

Ein F-15E Strike Eagle lässt während eines Luftkampf-Hundekampfs Fackeln platzen

Geschichte

Der F-15 Eagle wurde als Luftüberlegenheitsjäger mit Luft-Luft- und Luft-Boden-Fähigkeiten entwickelt. Da die von der US Navy entwickelten Flugzeuge wie die F-14 Tomcat für diese Zwecke ungeeignet waren, leitete die US Air Force das FX-Programm, das zur Entwicklung der F-15A führte. Es machte seinen ersten Flug im Juli 1972. Es wurde 1976 eingeführt und es folgten andere einsitzige und zweisitzige Modelle mit zusätzlicher Treibstoffkapazität und verbessertem Radar und verbesserten Motoren.

Die F-18 Super Hornet wurde Ende der 1980er Jahre als Verbesserung gegenüber frühen F-18-Modellen vorgeschlagen und hat ihren Namen von der einzigartigen Flügel- und Heckkonfiguration wie der einer Hornisse. Es wurde erstmals 1992 von der US Navy als Ersatz für den F-14 Tomcat bestellt. Es flog erstmals am 29. November 1995 und die Flugtests begannen 1996. Es wurde 1999 den Betriebstests der US Navy unterzogen und im Februar 2000 offiziell genehmigt.

Design

Der F-15 Eagle ist 63 Fuß 9 Zoll lang und hat eine Flügelspannweite von 42 Fuß 10 Zoll. Das Ladegewicht beträgt 20.200 Kilogramm.

Die F-18 Super Hornet ist 60 Fuß 1, 25 Zoll lang und hat eine Flügelspannweite von 44 Fuß 8, 5 Zoll. Das Ladegewicht beträgt 21.320 kg.

Boeing-Mitarbeiter sprechen in diesem Video über einige der Funktionen von Boeings F-15 Silent Eagle und F-18 Super Hornet:

Cockpit

Das Cockpit des F-15 Eagle ist hoch im vorderen Rumpf montiert. Es hat eine einteilige Windschutzscheibe und einen großen Baldachin.

Die F-18 Super Hornet hat zwei Cockpits: vorne und hinten. Diese sind mit Multifunktionsdisplays ausgestattet und können unabhängig voneinander bedient werden.

Motoren

Der F-15 Eagle verwendet zwei Axial-Turbofan-Triebwerke von Pratt & Whitney F100 mit nebeneinander im Rumpf montierten Nachbrennern.

Die F-18 Super Hornet verwendet zwei Turbofan-Triebwerke von General Electric F414.

Boeing schlägt einen neuen GE-F414-EPE (Enhanced Performance Engines) für eine Schubsteigerung von 20% vor.

Eine F-18 mit einem AGM-84 SLAM-ER unter dem rechten Flügel (oben) und zwei AN / AWW-13 Advanced Data Link-Pods unter dem linken Flügel (unten).

Rüstung

Der F-15 Eagle kann mit AIM-7F / M Sparrow-Raketen, AIM-120 AMRAAM Advanced-Luft-Luft-Mittelstreckenraketen, AIM-9L / M Sidewinder-Raketen und einer 20-mm-Gatling-Kanone M61A1 ausgerüstet werden.

Die F-18 Super Hornet kann mit einer 22-mm-Gatling-Kanone M61 Vulcan, AIM-9 Sidewinder und AIM-7 Sparrow-Luft-Luft-Raketen, AGM-65 Maverick und Standoff Land Attack Missile Expanded Response (SLAM-) bewaffnet werden. ER), AGM-88 HARM Anti-Strahlung und AGM-154 JSOW Luft-Boden-Raketen, AGM-84 Harpune Anti-Schiffs-Raketen, JAM Präzisionsgelenkte Munition, lasergelenkte Bomben, ungelenkte Eisenbomben, CBU-87 Streubomben, CBU-78 Gater Bomben, CBU-97 Bomben und Mk 20 Rockeye II Bomben.

Betreiber

F-15 Eagles werden von der US Air Force, Israel, Japan, Südkorea, Saudi-Arabien und Singapur eingesetzt.

F-18 Super Hornets werden von der US Navy und der Royal Australian Air Force eingesetzt.

Hier ist ein erstaunliches Video der F-18 Super Hornet, die von der US Navy Flying Eagles-Truppe auf der Miramar Air Show 2010 geflogen wurde. Gegen 04:34 Uhr hüllt sich die Super Hornet in einen Dampfkegel, der durch einen plötzlichen Luftdruckabfall verursacht wird, wenn sich das Flugzeug der Schallmauer nähert.

Ähnlicher Artikel