F-14 gegen F-15

Die F-14 Tomcat ist ein (inzwischen pensioniertes) zweimotoriges zweisitziges Überschall-Kampfflugzeug, das für den Einsatz bei der United States Navy entwickelt wurde. Die F-15 Eagle ist ein zweimotoriger taktischer Allwetterjäger der US Air Force. Die F-15 wurde als Luftüberlegenheitsjäger entwickelt. Die F-14 wird als Abfangjäger, für Luftüberlegenheit und als Mehrzweckkampfflugzeug eingesetzt. Es wurde 2006 von der US Navy in den Ruhestand versetzt, wird aber derzeit von der iranischen Luftwaffe eingesetzt.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle F-14 gegen F-15
F-14 F-15

RolleAbfangjäger, Luftüberlegenheit und MehrzweckkampfflugzeugeLuftüberlegenheitsjäger
HerstellerGrummanMcDonnell Douglas Boeing Verteidigung, Weltraum und Sicherheit
nationale HerkunftVereinigte StaatenVereinigte Staaten
Nummer gebaut7121.198
Auch bekannt alsGrumman F-14 TomcatMcDonnell Douglas F-15 Eagle
Kosten pro Einheit38 Millionen US-Dollar28 bis 30 Millionen US-Dollar
StatusIm Einsatz der iranischen LuftwaffeWird hauptsächlich von den USA, Japan, Saudi-Arabien und Israel verwendet
Anzahl der Motoren22
Maximale GeschwindigkeitMach 2.34Mach 2.5
Nummer noch in Betrieb0 in den USA; 25 im Iran operativ.222 in den USA; über 1000 weltweit.
Länge62 Fuß 9 Zoll63 Fuß 9 Zoll
Anzahl der Sitze21 oder 2
EingeführtSeptember 1974Januar 1976
SpannweiteVerbreitung: 64 Fuß. Überstrichen: 38 Fuß42 Fuß 10 Zoll
Rüstung20 mm M61 Vulcan Gatling Kanone, Raketen, Bomben20mm M61 Vulcan 6-Barrel Gatling Kanone, Bomben, Raketen, Drop Tanks.
Geladenes Gewicht27.669 kg20.200 kg
SteiggeschwindigkeitMehr als 45.000 ft / min50.000 ft / min
Kampfradius575 Meilen1222 Meilen
Servicedecke50.000 Fuß65.000 Fuß

F14 Tomcat auf Patrouille über dem Persischen Golf

Geschichte

Ein Dampfkegel wird sichtbar, wenn ein F-15 Eagle mit oder nahe der Schallgeschwindigkeit fliegt

Die F-14 wurde in den USA von Grumman als Teil des langfristigen Versuchs entwickelt, Langstrecken-Abfangjäger mit hoher Ausdauer zu entwickeln, um Trägerkampfgruppen gegen Schiffsabwehrraketen zu verteidigen. Es wurde erstmals am 21. Dezember 1970 geflogen und im September 1974 von der US-Marine zur Verteidigung von Flugzeugträgern vor sowjetischen Bombern mit Langstrecken-Marschflugkörpern eingeführt. Es wurde 1976 in den Iran exportiert und am 22. September 2006, zwei Jahrzehnte nachdem die Kater im Tom Cruise-Film "Top Gun" von 1986 verherrlicht worden waren, von der US-Marine aus dem Verkehr gezogen.

Die F-15 wurde als Luftüberlegenheitsjäger mit Luft-Luft- und Luft-Boden-Fähigkeiten entwickelt. Da die von der US Navy entwickelten Flugzeuge wie die F-14 für diese Zwecke ungeeignet waren, leitete die US Air Force das FX-Programm, das zur Entwicklung der F-15A führte. Es machte seinen ersten Flug im Juli 1972. Es wurde 1976 eingeführt und es folgten andere einsitzige und zweisitzige Modelle mit zusätzlicher Treibstoffkapazität und verbessertem Radar und verbesserten Motoren.

Design

Die F-14 ist 62 Fuß 9 Zoll lang, mit einer Flügelspannweite von 64 Fuß und einer Flügelspannweite von 38 Fuß. Sein beladenes Gewicht beträgt 61.000 Pfund.

Die F-15 ist 63 Fuß 9 Zoll lang, mit einer Flügelspannweite von 42 Fuß 10 Zoll. Sein beladenes Gewicht beträgt 20.200 Pfund.

Cockpit

Eine F-15D von der Tyndall Air Force Base in Florida setzt Fackeln frei

Der F-14 verfügt über ein Luftpolsterdach, das zwei Sitze enthält und eine Rundumsicht ermöglicht.

Das Cockpit der F-15 ist hoch im vorderen Rumpf montiert. Es hat eine einteilige Windschutzscheibe und einen großen Baldachin.

Motoren

Der F-14 verwendete zunächst zwei Pratt & Whitney TF30-Turbofan-Motoren. Da jedoch 28% der Unfälle auf den Einsatz dieser Motoren zurückzuführen waren, wurden sie schließlich durch zwei F110-Motoren von General Electric ersetzt.

Die F-15 verwendet zwei Axial-Turbofan-Triebwerke von Pratt & Whitney F100 mit nebeneinander im Rumpf montierten Nachbrennern.

Rüstung

Die F-14 kann über 6.700 kg Vorräte unter Rumpf und Tragflächen transportieren. Es war mit einer internen 20 mm M61 Vulcan Gatling-Kanone ausgestattet. Es kann auch AIM-54 Phoenix-, AIM-7 Sparrow- und AIM-9 Sidewinder-Raketen sowie lasergelenkte und ungelenkte Bomben tragen.

Die F-15 kann mit AIM-7F / M Sparrow-Raketen, AIM-120 AMRAAM Advanced-Luft-Luft-Mittelstreckenraketen, AIM-9L / M Sidewinder-Raketen und einer 20-mm-Gatling-Kanone M61A1 ausgerüstet werden.

Betreiber

F-14 werden derzeit nur von der iranischen Luftwaffe eingesetzt, nachdem die USA sie im Februar 2006 aus dem Einsatz genommen haben.

F-15 werden von der US Air Force, Israel, Japan, Südkorea, Saudi-Arabien und Singapur eingesetzt.

Ähnliche Videos

Hier ist ein Auszug aus einem Dokumentarfilm über die Entwicklung des F-14 Tomcat und des F-15 Eagle:

Ähnlicher Artikel