Evernote vs. Microsoft OneNote

Evernote war die erste Notiz-App, die an Attraktivität und Popularität gewann. OneNote von Microsoft ist jetzt auf den meisten Plattformen kostenlos verfügbar und bietet leistungsstärkere Funktionen als Evernote. Als Evernote im Juni 2016 bekannt gab, dass sie die Preise für ihre Plus- und Premium-Pläne erhöhen und Benutzer in der kostenlosen Stufe auf nur zwei Geräte beschränken, beschwerten sich viele Benutzer und wechselten zu OneNote sowie anderen kostenlosen Optionen wie Google Keep.

Bei diesem Vergleich werden die Funktionen und Preise für Evernote und OneNote untersucht, damit Hauptbenutzer eine fundierte Auswahl treffen können.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Evernote versus Microsoft OneNote
Evernote Microsoft OneNote

Einführung (aus Wikipedia)Evernote ist eine Suite von Software und Diensten, die zum Notieren und Archivieren entwickelt wurden. Eine "Notiz" kann ein formatierter Text, eine vollständige Webseite oder ein Webseitenauszug, ein Foto, eine Sprachnotiz oder eine handgeschriebene "Tinten" -Notiz sein. Notizen können auch Dateien anhängenMicrosoft OneNote ist ein Computerprogramm zum Sammeln von Freiforminformationen und zur Zusammenarbeit mit mehreren Benutzern. Es sammelt Notizen (handgeschrieben oder getippt), Zeichnungen, Bildschirmausschnitte und Audiokommentare der Benutzer.
ArtNotetaking-SoftwareNotetaking-Software
EntwicklerEvernote CorporationMicrosoft
BetriebssystemMicrosoft Windows, Mac OS X, Chrome OS, Android, BlackBerry OS, BlackBerry Tablet OS, iOS, WebOS, Windows Mobile, Windows PhoneMicrosoft Windows, Android, iOS, Symbian, Windows Mobile, Windows Phone
Webseiteevernote.comoffice.microsoft.com/onenote/
GründerStepan Pachikov- -
HandschrifterkennungJaJa
Checklisten als eine Art NotizJaJa
Notebook-OrganisationStapelAbschnitte
Tag-UnterstützungNotenebeneAbsatzebene
BenutzereinstellungenIn der Wolke gespeichertIn jedem einzelnen Gerät gespeichert
ZusammenarbeitVerfolgt keine Änderungen auf Elementebene durch BenutzerVerfügt über erweiterte Funktionen für die Zusammenarbeit, um zu verfolgen, wer was tut
PDF-IndizierungJaNein
Verlaufsfunktion beachtenNur für Premium-Benutzer verfügbarWer hat welche Versionsverfolgung durchgeführt? Für alle Benutzer verfügbar
E-Mail als EingangskanalUnterstützt. Benutzer können Notizen per E-Mail an ihr Evernote-Konto senden.Wird nur über Outlook unterstützt. Andere E-Mail-Clients werden nicht unterstützt.
Integration mit OfficeNeinJa
LizenzFreemiumProprietäre Software, Desktop: Shareware, Mobile: Freeware
Freisetzung24. Juni 200819. November 2003
Stabile Version4.6.0.7670 / 4. Dezember 2012; Vor 7 Tagen (04.12.2012)2013 (15.0.4420.1017) / 2. Oktober 2012; vor 11 Monaten

Kompatibilität und Preisgestaltung

OneNote und Evernote sind beide als kostenlose Downloads für iOS-, Android-, Mac-, PC- und Windows Phone-Geräte verfügbar. Evernote bietet auch eine BlackBerry-App an.

Sowohl Evernote als auch OneNote speichern Ihre Notizen in der Cloud und synchronisieren sie basierend auf Änderungen, die Sie an Ihrem Konto auf einem beliebigen Gerät vornehmen. Beide bieten Premium-Versionen ihres Dienstes an, die die Offline-Speicherung von Notizen unterstützen.

Evernote verfügt über ein Freemium-Geschäftsmodell - der Basisplan ist kostenlos, jedoch mit Einschränkungen: nur zwei Geräte sowie Online- (Web-) Zugriff auf Notizen. Evernote Plus kostet 4 US-Dollar pro Monat oder 35 US-Dollar pro Jahr und bietet folgende Funktionen:

  1. Unbegrenzte Anzahl von Geräten zum Hinzufügen und Zugreifen auf Notizen
  2. Offline-Zugriff, sodass Sie keine ständige Internetverbindung benötigen, um Notizen zu machen oder anzuzeigen
  3. Leiten Sie E-Mails - einschließlich Anhänge - an Evernote weiter, um sie zusammen mit zugehörigen Notizen aufzubewahren
  4. 1 GB Upload-Speicherplatz pro Monat
  5. Kundenbetreuung per E-Mail

Evernote Premium kostet 8 USD / Monat oder 70 USD / Jahr und bietet die folgenden Funktionen:

  1. Änderungsverlauf für Notizen
  2. Durchsuchen Sie Microsoft Office-Dokumente, um den gesuchten Text zu finden.
  3. PDFs mit Anmerkungen versehen.
  4. Scannen Sie Visitenkarten, um automatisch Telefonkontakte zu erstellen
  5. Premium beinhaltet 10 GB monatlichen Upload-Speicherplatz
  6. Kundenbetreuung per Live-Chat

OneNote kann kostenlos verwendet werden, ohne dass Ihre Notizen im OneDrive-Cloud-Speicherdienst von Microsoft gespeichert werden. Sie zahlen also nicht für OneNote, sondern müssen möglicherweise für den Cloud-Speicher von OneDrive bezahlen. OneDrive ist ein Freemium-Produkt mit 5 GB freiem Speicher, 50 GB für 2 USD / Monat. Bezahlende Office 365-Benutzer erhalten 1 TB pro Benutzer für 7 USD / Monat (persönlicher Gebrauch), 1 TB pro Benutzer für 5 Benutzer (Familienplan) oder 1 TB pro Benutzer für Unternehmenskunden.

Zahlende Benutzer von OneNote 2016 können ihre Notizen auch außerhalb von OneDrive speichern. Im Gegensatz zu Evernote enthält die kostenlose Version von OneNote keine Anzeigen.

Eigenschaften

Eine „Notiz“ kann sich auf Text, Sprache, Video, Bild, Webseite, Webseitenauszug oder sogar eine handschriftliche Notiz beziehen, die mit diesen Programmen gespeichert, geteilt, zusammengearbeitet und verteilt werden kann (an andere Evernote- oder OneNote-Benutzer).

Gemeinsamkeiten

Sowohl Evernote als auch Onenote haben die folgenden Funktionen gemeinsam, obwohl sie für jede App unterschiedlich strukturiert sind:

  • Handschrifterkennung
  • Tag-Unterstützung (obwohl dies in Evernote deutlich stärker ist)
  • Notebook-Organisation

Dieses 11-minütige Video vergleicht die Funktionen dieser beiden Notizen-Apps für Smartphones:

Exklusive Funktionen

Zusätzlich zu den oben genannten Standardfunktionen verfügt jede App über einzigartige Funktionen, wie unten aufgeführt:

Evernote:

Ein Screenshot von Erinnerungen an Evernote
  • Quittungen können direkt in Evernote gescannt werden.
  • Kann Handschrift in Text konvertieren.
  • Mit Skitch können Sie Anmerkungen, Formen und Skizzen verwenden.
  • Evernotes Penultimate for iPad bietet Handschrifterkennung und das Speichern handgeschriebener Notizen. OneNote bietet Handschrifterkennung auf Desktop-Apps, jedoch nicht auf Tablets.
  • Mit Web Clipper können Sie alles, was Sie online sehen, in Ihrem Evernote-Konto speichern.
  • Mit Evernote Hello können Sie Visitenkarten scannen, Informationen zu Personen und Besprechungen über den Kalender kombinieren usw.
  • Evernote Food bietet Ihnen einen Ort, an dem Sie die unvergesslichen Momente Ihres Lebens in Sachen Essen entdecken, sammeln und sich daran erinnern können.
  • Evernote macht Blog-Beiträge, Artikel und Webseiten klar und übersichtlich.
  • Mit Evernote Peek können Sie Ihre Notizen, Audiodateien und Bilder in Evernote mithilfe des iPad-Smartcovers oder eines eigenen virtuellen Smartcovers in Lernmaterialien umwandeln.
  • Ermöglicht Sprachnotizen.
  • Kann Bilder zu Notizen hinzufügen.
  • Standortkennzeichnung.
  • Spracherkennung - Evernote bietet Sprach- und Textfunktionen.
  • Man kann Notizen Audio-Notizen, Webcam-Standbilder oder MP4-Videos hinzufügen.

Lesen Sie diese 10 Tipps von PC World, um Ihre Erfahrungen mit Evernote weiter zu optimieren.

Eine Note:

Ein Screenshot von Onenote auf Android
  • OneNote kann Notizen Audio- und Videoaufnahmen hinzufügen, wiedergeben und die Aufnahmen auch freigeben.
  • Kann mit der Nur-Windows-Desktop-Software Rich Media, Bildschirmclips, Excel-Dateien, Bilder usw. hinzufügen.
  • Bietet eine umfassendere Textformatierung als Evernote.
  • Ermöglicht Sprachnotizen.
  • Kann Bilder zu Notizen hinzufügen.

Die OneNote-Benutzeroberfläche ähnelt einem Notizbuch und bietet die Möglichkeit, Notizen an einer beliebigen Stelle auf der Seite hinzuzufügen, sowie die Organisationshierarchie von Notizen in Abschnittsgruppen, Abschnitten und Seiten. Evernote unterstützt Tags stärker oder organisiert Notizen. Während OneNote auch Tags unterstützt, ist diese Funktion für benutzerdefinierte Tags noch nicht gut entwickelt.

Pocketnow hat 8 Möglichkeiten entwickelt, wie MS OneNote besser ist.

Synchronisieren

Evernote im Web aktualisiert ständig alle Ihre Computer und Geräte mit den neuesten Versionen Ihrer Notizen, sodass Sie immer und überall die richtigen Informationen haben. Alle Evernote-Anwendungen stehen in regelmäßigem Kontakt mit Evernote im Web. Immer wenn eine neue Notiz auf einem Ihrer Evernote-fähigen Geräte erstellt oder bearbeitet wird, wird die Notiz auf Evernote im Web hochgeladen, wo alle anderen Geräte sie bei der nächsten Synchronisierung herunterladen. Evernote für Windows oder Mac synchronisiert Ihre Notizen automatisch alle paar Minuten mit Evernote im Web. Sie können sie jedoch jederzeit manuell synchronisieren, indem Sie auf die Schaltfläche "Synchronisieren" klicken.

Mit OneNote Mobile (kostenlos) können bis zu 500 Notizen zwischen SkyDrive und Ihrem Gerät synchronisiert werden. Danach können Sie keine Notizen mehr bearbeiten, ohne ein Upgrade durchzuführen. Die Synchronisierung erfolgt automatisch, wenn ein Benutzer zwischen Notizen oder Abschnitten wechselt, oder kann manuell durch Klicken auf „Synchronisieren“ durchgeführt werden.

Speichergrenzen

  • Evernote kann bis zu 100.000 Notizen mit einer Größenbeschränkung von 25 MB pro Notiz für kostenlose Benutzer und 100 MB pro Notiz für Premium-Benutzer enthalten.
  • 250 synchronisierte Notebooks.
  • 10.000 Tags.
  • 100 gespeicherte Suchen.
  • Upload-Limit von 60 MB pro Monat für kostenlose Benutzer.

OneNote hat keine Upload-Beschränkungen.

Teilen

Mit Evernote können Benutzer Notebooks selektiv für andere Personen freigeben und andere ausgewählte Evernote-Benutzer ausgewählte Ordner bearbeiten.

OneNote verfügt über ein komplexes Freigabe-Setup mit SharePoint oder SkyDrive Pro, bei dem der Benutzerzugriff über Active Directory und Gruppenrichtlinien gesteuert werden kann.

Verschlüsselung

Evernote ermöglicht die passwortgeschützte Verschlüsselung einzelner Notizen, jedoch nicht ganzer Notebooks.

SkyDrive SSL verwendet beim Übertragen von Dateien eine Verschlüsselung, verschlüsselt jedoch keine Dateien in Ruhe. Microsoft empfiehlt Geschäftsbenutzern, stattdessen SharePoint zu verwenden. Dokumente im Office 2010-Format verwenden eine Hochleistungs-AES-Verschlüsselung.

Sicherheitslücke

Am 2. März 2013 gab Evernote bekannt, dass Hacker Zugriff auf ihr Netzwerk erhalten hatten und auf Benutzerinformationen zugreifen konnten, darunter Benutzernamen, E-Mail-Adressen und Hash-Passwörter. Alle Benutzer wurden aufgefordert, ihre Passwörter zurückzusetzen.

Neueste Nachrichten

Ähnlicher Artikel