Wirtschaftsentwicklung vs. Wirtschaftswachstum

Wirtschaftswachstum ist ein engeres Konzept als die wirtschaftliche Entwicklung. Es ist eine Steigerung des realen nationalen Produktionsniveaus eines Landes, die durch eine Erhöhung der Qualität der Ressourcen (durch Bildung usw.), eine Erhöhung der Ressourcenmenge und Verbesserungen in verursacht werden kann Technologie oder auf andere Weise eine Wertsteigerung von Waren und Dienstleistungen, die von jedem Wirtschaftszweig produziert werden. Das Wirtschaftswachstum kann an einem Anstieg des BIP (Bruttoinlandsprodukt) eines Landes gemessen werden.

Wirtschaftliche Entwicklung ist ein normatives Konzept, dh es gilt im Kontext des moralischen Sinns der Menschen (richtig und falsch, gut und schlecht). Die von Michael Todaro gegebene Definition der wirtschaftlichen Entwicklung ist eine Erhöhung des Lebensstandards, eine Verbesserung des Selbstwertgefühls und der Freiheit von Unterdrückung sowie eine größere Auswahl. Die genaueste Methode zur Messung der Entwicklung ist der Human Development Index, der die Alphabetisierungsraten und die Lebenserwartung berücksichtigt, die sich auf die Produktivität auswirken und zu Wirtschaftswachstum führen können. Dies führt auch zur Schaffung von mehr Möglichkeiten in den Bereichen Bildung, Gesundheitswesen, Beschäftigung und Umweltschutz. Dies bedeutet eine Erhöhung des Pro-Kopf-Einkommens jedes Bürgers.

Das Wirtschaftswachstum berücksichtigt nicht die Größe der informellen Wirtschaft. Die informelle Wirtschaft ist auch als Schwarzwirtschaft bekannt, bei der es sich nicht um eine aufgezeichnete Wirtschaftstätigkeit handelt. Die Entwicklung erleichtert Menschen mit niedrigem Lebensstandard eine angemessene Beschäftigung mit geeigneten Unterkünften. Das Wirtschaftswachstum berücksichtigt nicht die Erschöpfung der natürlichen Ressourcen, die zu Umweltverschmutzung, Überlastung und Krankheiten führen können. Die Entwicklung befasst sich jedoch mit Nachhaltigkeit, was bedeutet, die Bedürfnisse der Gegenwart zu erfüllen, ohne die zukünftigen Bedürfnisse zu beeinträchtigen. Diese Umwelteinflüsse werden für die Regierungen zunehmend zu einem Problem, da der Druck aufgrund der globalen Erwärmung auf sie gestiegen ist.

Wirtschaftswachstum ist eine notwendige, aber nicht ausreichende Voraussetzung für die wirtschaftliche Entwicklung.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Wirtschaftsentwicklung versus Wirtschaftswachstum
Wirtschaftliche Entwicklung Wirtschaftswachstum
ImplikationenDie wirtschaftliche Entwicklung impliziert eine Aufwärtsbewegung des gesamten Sozialsystems in Bezug auf Einkommen, Ersparnisse und Investitionen sowie fortschreitende Veränderungen der sozioökonomischen Struktur des Landes (institutionelle und technologische Veränderungen).Das Wirtschaftswachstum bezieht sich auf einen Anstieg der realen Produktion von Waren und Dienstleistungen (BSP) oder des realen Pro-Kopf-Einkommens eines Landes im Laufe der Zeit.
FaktorenDie Entwicklung bezieht sich auf das Wachstum der Humankapitalindizes, einen Rückgang der Ungleichheitszahlen und strukturelle Veränderungen, die die Lebensqualität der Bevölkerung verbessern.Das Wachstum bezieht sich auf einen allmählichen Anstieg einer der Komponenten des Bruttoinlandsprodukts: Verbrauch, Staatsausgaben, Investitionen, Nettoexporte.
MessungQualitative.HDI (Human Development Index), geschlechtsspezifischer Index (GDI), Humaner Armutsindex (HPI), Kindersterblichkeit, Alphabetisierungsrate usw.Quantitativ. Anstieg des realen BIP.
BewirkenBringt qualitative und quantitative Veränderungen in die WirtschaftBringt quantitative Veränderungen in die Wirtschaft
RelevanzDie wirtschaftliche Entwicklung ist relevanter, um den Fortschritt und die Lebensqualität in Entwicklungsländern zu messen.Das Wirtschaftswachstum ist eine relevantere Messgröße für den Fortschritt in den Industrieländern. Aber es ist in allen Ländern weit verbreitet, weil Wachstum eine notwendige Voraussetzung für die Entwicklung ist.
UmfangBetroffen von strukturellen Veränderungen in der WirtschaftDas Wachstum betrifft die Steigerung der Wirtschaftsleistung

Video, das die Unterschiede erklärt

Der Social Progress Imperative, der einen Social Progress Index veröffentlicht, wurde aus der Notwendigkeit heraus erstellt, sowohl die wirtschaftlichen als auch die sozialen Chancen von Menschen und Ländern auf der ganzen Welt zu erfassen. Im folgenden TED-Vortrag erläutert Michael Green, CEO von SPI, wie wichtig es ist, die wirtschaftliche Entwicklung und das Wirtschaftswachstum zu verfolgen und wie BIP-Dollars nicht unbedingt sozialen Fortschritt wie Grundbedürfnisse, Glück und Chancen fördern.

Ähnlicher Artikel