DVD R vs. DVD RW

Der Hauptunterschied zwischen DVD R und DVD RW besteht darin, dass das R ein einmal beschreibbares Format ist. Daten können nur einmal auf die DVD gebrannt werden. Andererseits können Daten auf einer RW-Disc mehrmals gelöscht und neu geschrieben werden.

Sowohl DVD R als auch DVD RW sind in den Formaten +/- erhältlich. Der wesentliche Unterschied zwischen DVD +/- R und DVD +/- RW bleibt unabhängig von + oder - gleich.

Vergleichstabelle

DVD R versus DVD RW Vergleichstabelle
DVD R. DVD RW
Steht fürNur lesbare DVDLesbare, beschreibbare DVD
Kann Dateien aufnehmenNur einmal (dh zum ersten Mal) ist es nur für den Rest seines digitalen Lebens lesbar.Kann mehrfach beschrieben / aufgezeichnet werden.
Können Dateien gelöscht werden?NeinJa, und neue Dateien können erstellt werden.

Technologische Unterschiede

Einmal schreiben Formate verwenden einen einzelnen Schreiblaser, um eine Farbstoffschicht zu ändern, die die Opazität des Farbstoffs beeinflusst. Der Laser verdunkelt Flecken auf der Aufzeichnungsschicht (Farbstoffschicht), um Informationen aufzuzeichnen. Umschreibbare Medien verwenden eine Phasenwechsel-Aufzeichnungsschicht, bei der der Schreiblaser die Polarisation der Aufzeichnungsschicht (normalerweise ein metallisches Material) durch Kristallisieren ändert. Um diese Ebene zu löschen, damit neue Daten hinzugefügt werden können, wird ein Löschlaser verwendet (normalerweise wird der Aufzeichnungslaser neu fokussiert, um breiter als der zum Aufzeichnen von Daten erforderliche zu sein). Diese Löschfunktion erwärmt die Schicht und bewirkt, dass sie im leeren Zustand wieder amorph wird.

Ähnlicher Artikel