Wörterbuch gegen Thesaurus

Ein Wörterbuch ist eine Sammlung von Wörtern mit ihrer Bedeutung, Definition und Beschreibung der Verwendung. Ein Thesaurus präsentiert Wörter als "Wortfamilien" und listet ihre Synonyme auf, ohne ihre Bedeutung oder Verwendung zu erklären. Thesauri können Wörter alphabetisch oder konzeptionell auflisten.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Wörterbuch versus Thesaurus
Wörterbuch Thesaurus
BeschreibungSammlung von Wörtern in einer oder mehreren spezifischen Sprachen, die alphabetisch aufgelistet sind und die Bedeutungen, Definitionen, Etymologien und Aussprachen von Wörtern enthalten.Ein Buch, in dem Wörter aufgelistet sind, die nach Ähnlichkeit von Bedeutungen oder Synonymen und manchmal nach Antonyme gruppiert sind.
WeltneuheitViel Debatte über das erste Wörterbuch der Welt. 2300 v. Chr. Im modernen Syrien oder 3. Jahrhundert v. Chr. Aus China. Das vertrauenswürdigste Wörterbuch; Das Oxford English Dictionary wurde 1884 vollständig als kleine Bücher und 1928 nach 50 Jahren vollständig veröffentlicht.Der erste moderne englische Thesaurus von Peter Mark Roget wurde 1852 veröffentlicht.
Reihenfolge der WörterEin Wörterbuch listet Wörter alphabetisch auf.Ein Thesaurus kann Wörter alphabetisch oder konzeptionell auflisten.
WortnummernDas Oxford English Dictionary listet etwa 500.000 Wörter und eine weitere halbe Million technischer und wissenschaftlicher Begriffe auf.Der größte Thesaurus enthält mehr als 920.000 Wörter.
KategorienEs gibt spezielle Wörterbücher wie für Wissenschaft oder Wirtschaft.Spezielle Thesauri wurden für das Abrufen von Informationen in Informations- und Wissenschaftssystemen entwickelt: ein kontrolliertes Vokabular für Indexierungs- oder Markierungszwecke.

Verwendung und Abdeckung

'Wortfamilien in einem Thesaurus

Ein Wörterbuch wird verwendet, um die Bedeutung eines bestimmten Wortes nachzuschlagen, beispielsweise wenn Sie wissen möchten, was ein Wort bedeutet, oder die verschiedenen Kontexte, in denen es unterschiedlich verwendet werden kann, welcher Teil oder welche Teile der Sprache es ist usw. Ein Wörterbuch gibt gründliche Details zur Bedeutung, Definition, Verwendung und Etymologie eines Wortes.

Ein Wörterbucheintrag mit Definition, Aussprache, Wortart und anderen Details

Ein Thesaurus enthält normalerweise nicht alle Wörter der Sprache. Es bietet mehrere ähnliche alternative Wörter (Synonyme) sowie kontrastierende Wörter (Antonyme). Ein Thesaurus ist auch eine nützliche Ressource, wenn Sie die Bedeutung des Wortes kennen, aber nicht das Wort selbst.

Visueller Thesaurus

In diesem Video wird erklärt, wie [www.visualthesaurus.com Visual Thesaurus] als Wörterbuch und Thesaurus verwendet wird:

Beliebte Verlage

Die beliebtesten Wörterbücher sind Oxford English Dictionary, Chambers, Merriam-Webster und Collins.

Der am häufigsten verwendete Thesaurus ist Roget und oft Webster.

Ursprünge

Es wird viel darüber diskutiert und gezweifelt, was das erste Wörterbuch der Welt ist. Archäologen haben ein Wörterbuch aus dem akkadischen Reich im modernen Syrien von 2300 v. Chr. Gefunden, das zweisprachige Wortlisten enthält. Ein chinesisches Wörterbuch aus dem 3. Jahrhundert wurde als erste einsprachige Wortliste entdeckt. Arabische Wörterbücher wurden im 8. und 14. Jahrhundert in Reimreihenfolge erstellt. Die frühesten englischen Wörterbücher waren zweisprachige Glossare in Französisch, Italienisch oder Latein. Das erste rein englische alphabetische Wörterbuch wurde 1604 von Schullehrer Robert Cawdrey namens A Table Alphaeticall geschrieben. Es wurde nicht für sehr genau gehalten. Samuel Johnsons A Dictionary of the English Language wurde von 1755 bis etwa Oxford Jahre lang als das vertrauenswürdigste "moderne" Wörterbuch angesehen, bis Oxford English Press das Oxford English Dictionary 1884 in kleinen Büchern veröffentlichte. Eine vollständige Version erschien 50 Jahre später im Jahr 1928. Es gilt heute als das vertrauenswürdigste Wörterbuch der Welt.

In der Antike schrieb Philo von Byblos den ersten Text, der jetzt als Thesaurus betrachtet werden konnte. Im Sanskrit ist der Amarakosha ein Thesaurus in Versform, der im 4. Jahrhundert geschrieben wurde. Das erste Beispiel des modernen Genres, Rogets Thesaurus, wurde 1805 von Peter Mark Roget zusammengestellt und 1852 veröffentlicht. Einträge in Rogets Thesaurus werden eher konzeptionell als alphabetisch aufgelistet.

Wissenswertes

  • Der erste Thesaurus war der Roget's Thesaurus . Es wurde 1852 veröffentlicht, nachdem es zuvor (1805) von Peter Roget zusammengestellt worden war. Einträge in Rogets Thesaurus werden nicht alphabetisch, sondern konzeptionell aufgelistet.
  • Das erste Wörterbuch der chinesischen Sprache, Shuowen_Jiezi, wurde um 100 n. Chr. Geschrieben. Japanische Wörterbücher entstanden im Jahr 682 n. Chr.
  • Das erste englische alphabetische Wörterbuch erschien im 17. Jahrhundert und die alphabetische Reihenfolge war bis zum 18. Jahrhundert eine Seltenheit. Vor der alphabetischen Auflistung wurden die Wörterbücher nach Themen geordnet, dh eine Liste der Tiere in einem Thema.

Ähnlicher Artikel