Credit Security Freeze vs. Fraud Alert

Sofern Ihre Sozialversicherungsnummer nicht gestern ausgestellt wurde, sollten Sie davon ausgehen, dass sie aufgrund der Verstöße gegen die Zeichenfolgendaten kompromittiert wurde oder bald kompromittiert wird. Und wenn es um Identitätsdiebstahl geht, ist eine Unze Prävention weit mehr wert als ein Pfund Heilung. Daher müssen wir unbedingt Maßnahmen ergreifen, um Identitätsdiebstahl zu verhindern.

Dies kann auf zwei Arten durch Betrugswarnung oder Sicherheitsstopp auf Ihrem Guthaben erreicht werden. Dieser Artikel vergleicht die beiden, stellt jedoch fest, dass sie sich nicht gegenseitig ausschließen. Sie können sowohl einen Betrugsalarm als auch einen Sicherheitsstopp einlegen. In der Tat ist es ratsam, beides zu tun.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle für Credit Freeze versus Fraud Alert
Kredit einfrieren Betrugswarnung
Was es machtEin Kreditstopp verhindert, dass eine Kreditauskunftei (wie Experian, Transunion oder Equifax) Ihre Kreditinformationen verkauft.Bei einer Betrugsbenachrichtigung müssen Kreditgeber zusätzliche Schritte unternehmen, um Ihre Identität bei der Eröffnung eines neuen Kontos zu überprüfen.
Wie zu platzierenKann normalerweise online gestellt werden. Muss bei jeder Kreditauskunftei separat platziert werden: Experian, Equifax, Transunion und InnovisKann online gestellt werden. Bei Einreichung bei einer der drei großen Kreditauskunfteien (Experian, Equifax, Transunion) werden die beiden anderen automatisch benachrichtigt.
Kosten für die PlatzierungKostet normalerweise rund 10 US-Dollar pro Kreditauskunftei. Die Kosten variieren jedoch je nach Bundesstaat und reichen von kostenlos in einigen Bundesstaaten bis zu 5 US-Dollar in anderen. Normalerweise kostenlos für Opfer von Identitätsdiebstahl.Kostenlos
Kosten für das HebenDas vollständige Entfernen eines Sicherheitsstopps ist kostenlos, kostet jedoch etwa 10 US-Dollar für die vorübergehende Aufhebung eines Sicherheitsstopps. Der Aufzug kann für alle Kreditgeber oder für einen bestimmten Kreditgeber sein.Kostenlos
DauerDauerhaft bis zum Aufheben oder Entfernen, mit Ausnahme einiger Staaten wie Kentucky oder South Dakota, die die Dauer auf 7 Jahre begrenzenEine erste Benachrichtigung dauert nur 90 Tage, Sie können sie jedoch beliebig oft verlängern. Wenn Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls sind, sind Sie berechtigt, eine erweiterte (7-jährige) Betrugsbenachrichtigung einzurichten.

Grundlegendes zur Kreditberichterstattung

Wenn Sie einen Autokredit oder eine Hypothek oder eine Versicherung oder sogar ein neues Konto für Internet- oder Mobiltelefondienste beantragen, überprüft das Unternehmen, mit dem Sie Geschäfte machen möchten, Ihr Guthaben. Dazu wenden sie sich an eine von 4 Kreditauskunfteien : Equifax, Experian, Transunion oder Innovis. Dies wird auch als "Guthaben ziehen" bezeichnet.

Die Kreditauskunfteien (CRAs) sind private Unternehmen, die Finanzinformationen über alle Amerikaner zusammenstellen und diese Daten an Unternehmen verkaufen, die Kreditauskünfte über potenzielle Kunden suchen. Die Ratingagenturen sind also die Gatekeeper für Ihre Kreditinformationen.

Bei diesen 4 Ratingagenturen müssen Betrugswarnungen und Sicherheitsstopps angebracht werden, damit Sie schützen können, an wen sie Ihre Kreditinformationen verkaufen.

Was ist ein Sicherheitsstopp?

Ein Sicherheitsstopp verhindert, dass die meisten Unternehmen über die Ratingagenturen auf Ihre Kreditauskunft zugreifen. Mit Ausnahme einiger Unternehmen, mit denen Sie bereits eine Geschäftsbeziehung unterhalten, kann kein anderes Unternehmen Ihre Kreditauskunft abrufen, wenn ein Sicherheitsstopp vorliegt.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Guthaben zu sperren und zu verhindern, dass neue Konten in Ihrem Namen eröffnet werden. Es ist auch eine Unannehmlichkeit, wenn Sie selbst Geschäfte tätigen möchten und möchten, dass Ihr Guthaben einem legitimen Dienstleister zugänglich ist - beispielsweise einem neuen Vermieter oder der Telefongesellschaft.

Was ist ein Betrugsalarm?

Ein Betrugsalarm ist ein Hinweis in Ihrer Kreditauskunft, der potenzielle Kreditgeber warnt, dass Sie möglicherweise Opfer eines Identitätsdiebstahls werden. Es erfordert, dass Kreditgeber einige zusätzliche Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor sie der Person, die behauptet, Sie zu sein, Kredit gewähren. In den meisten Fällen bedeutet dies, dass Sie die Telefonnummer anrufen, die in der Betrugsbenachrichtigung als Ihre Telefonnummer aufgeführt ist.

Wie Betrugswarnungen funktionieren

Es gibt drei Arten von Betrugswarnungen:

  1. Anfänglicher Betrugsalarm : 90 Tage gültig; erfordert keine Beweise für vorherigen Identitätsdiebstahl; kann online gestellt werden; Platz bei einem Kreditbüro und die anderen werden benachrichtigt; berechtigt Sie zu einer kostenlosen Kreditauskunft von jedem der Büros.
  2. Erweiterter Betrugsalarm : gültig für 7 Jahre; erfordert eine Kopie des Identitätsdiebstahlberichts; Platz bei einem Kreditbüro und die anderen werden benachrichtigt; berechtigt Sie in den ersten 12 Monaten zu 2 kostenlosen Kreditauskünften von jedem Kreditbüro, dann jedes Jahr zu einem; Sie werden für 5 Jahre von vorab geprüften Kredit- oder Versicherungsangeboten ausgeschlossen, was Sie sonst hier kostenlos online tun können.
  3. Active Duty Military Alert : gültig für 1 Jahr; Platz bei einem Kreditbüro und die anderen werden benachrichtigt.

Wenn Sie eine Betrugsbenachrichtigung platzieren, wird Ihrer Kreditauskunft bei jedem der Kreditauskunfteien eine Benachrichtigung hinzugefügt. Wenn ein Kreditgeber Ihr Guthaben abhebt, wird er über die Betrugsbenachrichtigung informiert und muss zusätzliche Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen. Der häufigste zusätzliche Schritt besteht darin, die in der Betrugsbenachrichtigung angegebene Telefonnummer anzurufen, um zu überprüfen, ob Sie wirklich das Guthaben suchen.

Wie das Einfrieren der Kreditwürdigkeit funktioniert

Einfrieren der Sicherheit

Wenn Sie einen Sicherheitsstopp einlegen, müssen Sie dies für jedes Kreditbüro separat tun. Überprüfen Sie den Abschnitt Referenzen, um Links für die Sicherheits-Freeze-Seite der einzelnen Büros zu finden. Die Kosten für das Einfrieren der Sicherheit variieren je nach Bundesland. In den meisten Staaten ist es kostenlos, wenn Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls sind und über Unterlagen verfügen, die dies belegen, z. B. einen Polizeibericht oder einen Brief eines Unternehmens, in dem ein Datenverstoß aufgetreten ist und Ihre Informationen gestohlen wurden. Aber die Falte ist, dass die Kreditauskunfteien nicht zulassen, dass Opfer von Identitätsdiebstahl Sicherheitsgefrierungen online stellen. Sie müssen einen Papierantrag ausfüllen und zusammen mit dem Ausweisdiebstahlbericht einschicken.

Wenn Sie einen Sicherheitsstopp einlegen, erhalten Sie eine PIN oder einen Passcode, den Sie sicher speichern müssen. Sie benötigen diesen Passcode, wenn Sie den Sicherheitsstopp aufheben oder entfernen möchten. Sofern nicht aufgehoben, bleibt der Sicherheitsstopp auf unbestimmte Zeit bestehen, außer in einigen Bundesstaaten wie Kentucky, Pennsylvania und South Dakota.

Nach einem Sicherheitsstopp bei einem Kreditbüro können potenzielle Gläubiger Ihr Guthaben nicht mehr von diesem Büro abheben. Banken, bei denen Sie bereits Konten haben, können Ihre Kreditauskunft jedoch weiterhin überprüfen, ebenso wie Inkassobüros und bestimmte Regierungsbehörden.

Heben oder Entfernen eines Sicherheitsstopps

Ein Kreditstopp kann vorübergehend oder dauerhaft aufgehoben werden. Es ist kostenlos, den Sicherheitsstopp dauerhaft aufzuheben, aber vorübergehende Aufhebungen kosten in den meisten Staaten etwa 5 bis 10 US-Dollar. Auch hier variieren die Kosten je nach Staat und hängen manchmal auch davon ab, ob Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls oder anderer Umstände sind, z. B. für Senioren.

Sie können das Einfrieren für einen bestimmten Zeitraum und / oder für einen bestimmten Kreditgeber aufheben. Sie benötigen Ihren Passcode, um das Einfrieren aufzuheben. Einige Kreditauskunfteien geben Ihnen ein temporäres Passwort, das Sie dem potenziellen Kreditgeber mitteilen müssen, damit dieser Ihr Guthaben abrufen kann.

Einige Kreditgeber verwenden ein einziges Kreditbüro, um Ihre Kredite abzurufen, andere (insbesondere Hypothekengeber) ziehen Kredite von allen drei Büros ab. Abhängig davon müssen Sie den Frost in einem oder mehreren Büros aufheben. Und jedes Büro berechnet seine Gebühr für den Aufzug.

Vor-und Nachteile

Es gibt viele Vorteile, wenn Sie eine Betrugsbenachrichtigung in Ihre Kreditakte aufnehmen:

  1. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit (wenn auch keine Gewissheit), dass Sie einen Anruf erhalten, wenn jemand, der behauptet, Sie zu sein, versucht, ein neues Konto zu eröffnen.
  2. Es ist frei.
  3. Für eine erste Betrugsbenachrichtigung ist kein Polizeibericht oder eine andere Dokumentation erforderlich, aus der hervorgeht, dass Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls sind. Außerdem können Sie bei jeder Erneuerung der Betrugsbenachrichtigung von jeder der 4 Kreditauskunfteien eine kostenlose Kreditauskunft erhalten. Diese kostenlosen Kreditauskünfte ergänzen den kostenlosen Bericht, der Ihnen jährlich über AnnualCreditReport.com zur Verfügung steht.
  4. Es ist praktisch, eine erste Betrugsbenachrichtigung zu platzieren. Sie können dies online tun und müssen es nur bei einer der drei großen Ratingagenturen platzieren, damit die anderen zwei automatisch benachrichtigt werden.

Die einzigen Nachteile eines Betrugsalarms sind die folgenden

  1. Betrugswarnungen verhindern nicht garantiert Identitätsdiebstahl, da einige Unternehmen möglicherweise nicht die zusätzlichen Schritte zur Identitätsprüfung ausführen, die sie durchführen sollen.
  2. Wenn Kreditgeber die zusätzlichen Schritte zur Überprüfung Ihrer Identität unternehmen, kann dies zu geringfügigen Verzögerungen bei der Transaktion führen.

Der Vorteil eines Kreditstopps besteht darin, dass Sie beruhigt sein können, dass Ihr Kredit nur dann abgerufen werden kann, wenn Sie den Kreditstopp selbst aufheben. Der Nachteil ist, dass das Platzieren oder vorübergehende Aufheben eines Kreditstopps jedes Mal bei jedem Kreditbüro etwa 10 US-Dollar kostet. Wenn Sie damit rechnen, dass Ihr Guthaben in Anspruch genommen wird, und in der Lage sind, das Einfrieren im Voraus aufzuheben, treten bei Ihrer Transaktion keine Verzögerungen auf. Wenn Sie jedoch vergessen oder nicht wissen, welches der Büros Ihr Kreditgeber nutzen muss, kann es zu Verzögerungen kommen. Ein Risiko beim Einfrieren der Sicherheit besteht darin, dass Sie die PIN / den Passcode verlieren, die Sie zum Aufheben oder Entfernen des Einfrierens benötigen. Wenn Sie diesen Passcode verlieren und zurücksetzen müssen, führt dies zu weiteren Verzögerungen.

Glücklicherweise sind die Nachteile sowohl für Sicherheitsstopps als auch für Betrugswarnungen minimal. Es wird dringend empfohlen, beide Optionen zu verwenden, um Identitätsdiebstahl zu verhindern.

Ähnlicher Artikel