Creative Commons License vs. GPL

Creative Commons-Lizenzen sind mehrere Copyright-Lizenzen, die am 16. Dezember 2002 von Creative Commons, einem 2001 gegründeten US-amerikanischen gemeinnützigen Unternehmen, veröffentlicht wurden. Die GNU General Public License (GNU GPL oder einfach GPL ) ist eine weit verbreitete Lizenz für freie Software, die ursprünglich von geschrieben wurde Richard Stallman für das GNU-Projekt.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle für Creative Commons License versus GPL
Creative Commons License GPL
Erscheinungsdatum der Originalversion16. Dezember 2002Januar 1989
Veröffentlicht vonCreative Commons, ein US-amerikanisches gemeinnütziges UnternehmenGNU-Projekt der Free Software Foundation
LeitphilosophieDer Versuch, ein Gleichgewicht zwischen den beiden Extremen der urheberrechtlich geschützten Arbeit und der Arbeit im öffentlichen Bereich herzustellenUm den Benutzern das Recht zu gewähren, die Software zu kopieren, zu ändern und weiterzugeben, die andernfalls gesetzlich verboten wäre
LizenzbedingungenGibt den Autoren der kreativen Arbeit eine Auswahl von vier Bedingungen und deren Kombinationen, unter denen sie ihre Arbeit lizenzierenDie Lizenzbedingungen sind Standard und können nicht geändert werden
Art der LizenzEinige der Lizenzen sind zulässige Lizenzen für freie SoftwareCopyleft-Lizenz - erfordert, dass Kopien und Ableitungen des Quellcodes zu Bedingungen zur Verfügung gestellt werden, die nicht restriktiver sind als die der ursprünglichen Lizenz
VerwendenCreative Commons-Lizenzen gelten für alle Arten von kreativen Arbeiten: Websites, Stipendien, Musik, Film, Fotografie, Literatur, Kursunterlagen usw.In erster Linie für Software konzipiert. Ein beliebtes Beispiel für eine GPL-lizenzierte Arbeit ist WordPress.
Was ist es?Creative Commons-Lizenzen sind eine Reihe von Copyright-Lizenzen, die den Empfängern das Recht zum Kopieren, Ändern und Weitergeben des Creative-Materials einräumen, den Autoren jedoch die Freiheit geben, über die Lizenzbedingungen zu entscheidenEs ist die am weitesten verbreitete Lizenz für freie Software, die den Empfängern das Recht einräumt, die Software zu kopieren, zu ändern und weiterzugeben und sicherzustellen, dass in allen abgeleiteten Werken dieselben Rechte erhalten bleiben
Kompatibel mit GPLNeinJa
Genehmigung der Debian Free Software Guidelines (DFSG)NeinJa
Genehmigung der Open Source Initiative (OSI)NeinJa
Genehmigung der Free Software Foundation (FSF)Einige Lizenzen - Ja, andere - NeinJa

Lizenzbedingungen

Während die Bedingungen der GNU-GPL unveränderlich sind, hängen die Details jeder Creative Commons-Lizenz von der Version ab und umfassen eine Auswahl von vier Bedingungen:

Namensnennung (von)

Lizenznehmer dürfen das Werk nur dann kopieren, verteilen, anzeigen, ausführen und daraus abgeleitete Werke erstellen, wenn sie dem Autor oder Lizenzgeber die Credits in der von diesen angegebenen Weise geben.

Nichtkommerziell oder nichtkommerziell (nc)

Lizenznehmer dürfen die Arbeiten nur für nichtkommerzielle Zwecke kopieren, verteilen, anzeigen, ausführen und daraus abgeleitete Werke erstellen.

Keine abgeleiteten Werke oder NoDerivs (nd)

Lizenznehmer dürfen nur wörtliche Kopien des Werks kopieren, verteilen, anzeigen und ausführen, keine darauf basierenden abgeleiteten Werke.

ShareAlike (sa)

Lizenznehmer dürfen abgeleitete Werke nur unter einer Lizenz vertreiben, die mit der Lizenz identisch ist, die das Originalwerk regelt.

Ähnlicher Artikel