Corian gegen Granit

Während Granit wahrscheinlich nie aus der Mode kommt, geht die Wahl für Arbeitsplattenoberflächen weit über Granit hinaus und umfasst synthetische Oberflächen wie Corian, natürliche Gesteine ​​wie Marmor und Quarzwerkstoffe wie Silestone. Granit, ein natürliches Gestein, ist extrem hart und haltbar, obwohl es porös ist. Corian ist eine homogene, nicht poröse Oberfläche, die von DuPont hergestellt wird. Es ist schmutzabweisend und in über 100 verschiedenen Farben erhältlich.

Dieser Vergleich untersucht die Unterschiede zwischen Granit und Corian in Bezug auf Kosten, Haltbarkeit, Aussehen, erforderliche Wartung, Installation und andere Vor- und Nachteile.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle zwischen Corian und Granit
Corian Granit
HaltbarkeitDauerhaftDauerhaft
Beständig gegen saure LebensmittelJaMeistens
Kann durch Reinigungsflüssigkeiten beschädigt werdenNeinJa, abhängig von den Zutaten. Verwenden Sie sanfte Spülmittel.
Kosten$ 70- $ 130 pro Quadratfuß40 bis 150 US-Dollar pro Quadratfuß, einschließlich der Installationskosten. Die Kosten variieren je nach Farbe und allgemeinem Erscheinungsbild.
PorösNeinJa
UrsprungHergestellt von DuPontNatürliches Gestein unter der Erdoberfläche
KompositionHergestellt aus 1/3 Acrylpolymer und 2/3 AluminiumtrihydratEine Kombination von Mineralien, hauptsächlich Feldspat, Quarz und Glimmer
FärbbarNeinJa
Im Freien verwendbarJaJa
AnwendungenKüchen- und Badarbeitsplatten, Möbel, Wohnkultur, Beleuchtung, Kunstwände, Kunstwerke, WandverkleidungenKüchen- und Badarbeitsplatten, Denkmäler, Klettern
HitzebeständigJa, wird aber bei 325 Grad Fahrenheit biegsam.Ja
EinführungCorian ist der Markenname für ein von DuPont hergestelltes Material mit fester Oberfläche. Es besteht aus Acrylpolymer und Aluminiumoxid-Trihydrat. Corian kann durch Erhitzen auf 150 ° C thermogeformt werden, wodurch einzigartige Formen erzeugt werden können.Granit ist eine häufige Art von aufdringlichem, felsischem, magmatischem Gestein, das körnig und phaneritisch ist. Dieses Gestein besteht hauptsächlich aus Quarz, Glimmer und Feldspat.
KratzfestNein, aber Kratzer können mit einem Scheuerschwamm behoben werden.Meistens
Geringer WartungsaufwandJaJa, aber verschüttetes Material sofort beseitigen und alle zwei Jahre wieder verschließen. Hellere Granite, die poröser sind, erfordern möglicherweise zusätzliche Wartung.
VerwendetWohn- und GeschäftshausWohn- und Geschäftshaus
FarbenErhältlich in 100 verschiedenen FarbenVerschiedene - hauptsächlich Variationen von Schwarz, Braun, Weiß und Kupfer
Hygienisch (keim- / bakterien- / schimmelresistent)JaJa
GeschmeidigJa, bei 325 Grad FahrenheitNein
Größen verfügbar¼ ”, ½” und ¾ ”FliesenGroße Platten
VorteileBilliger, porenfrei, fleckenfrei, biegsam, in verschiedenen Farben erhältlich, bakterienfreiHart, langlebig, natürlich, elegant, pflegeleicht.

Ursprung

DuPont, ein Unternehmen, das für Bauprodukte wie Nylon bekannt ist, hat das in den 1960er Jahren in Corian verwendete Material erfunden. Corian wird aus einer Kombination von natürlichen Mineralien und hochwertigen Acrylfarben hergestellt. Acrylharz wird bei der Herstellung von Corian mit Aluminiumtrihydrat kombiniert.

Granit, eine Art magmatisches Gestein, entsteht, wenn geschmolzene Lava unter der Erdoberfläche abkühlt. Es enthält Mineralien wie Quarz, Biotitglimmer, Feldspat und gelegentlich Amphibol. Der Stein wird als riesige Steinblöcke aus Steinbrüchen gesprengt und dann zu einer Einrichtung gebracht, wo die Blöcke poliert und für Arbeitsplatten in Platten geschnitten werden.

Eigenschaften

Corian ist nicht porös und kann hergestellt werden, um ein nahtloses Aussehen zu erzielen. Das Material enthält keine Zwischenräume oder Ecken, um verschüttete Flüssigkeiten oder Schmutz aufzufangen. Dies macht Corian-Arbeitsplatten sowohl langlebig als auch leicht zu reinigen. Darüber hinaus ist das Material schmutzabweisend und oft relativ leicht zu reparieren.

Obwohl Granit ein sehr haltbares und festes Gestein ist, ist es von Natur aus porös, was bedeutet, dass es verschüttetes Material auf eine Weise absorbieren kann, die bleibende Schäden verursachen kann. Dennoch ist es nicht besonders leicht, Granit zu beschädigen. Granit ist poröser als der nicht poröse Corian, aber weniger porös als einige andere natürliche Materialien wie Marmor.

Das folgende Video beschreibt die Vor- und Nachteile von Laminat, Granit, Quarz und Corian und enthält auch viele visuelle Beispiele für alle vier Arbeitsplattenmaterialien:

Haltbarkeit

Granit ist ziemlich kratzfest, so dass Lebensmittel mit einem Messer auf die Oberfläche geschnitten werden können. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass saure Lebensmittel und verschüttete Flüssigkeiten den Stein verschmutzen, insbesondere wenn sie nicht schnell gereinigt werden. Der Stein ist auch sehr hitzebeständig und reißt nicht, wenn eine heiße Pfanne oder ein Topf direkt aus dem Ofen darauf gestellt wird. Obwohl Granit als Naturstein sehr haltbar ist, wird er mit der Zeit und bei harter, langfristiger Verwendung wahrscheinlich abplatzen und reißen. In diesem Fall kann der Austausch sehr teuer sein.

Corian ist anfällig für Kratzer und kleinere Kerben, obwohl kleinere Kratzer mit einem Scheuerschwamm entfernt werden können. Die meisten Corian können Hitze standhalten, sind jedoch nicht beständig gegen Temperaturen über 325 Grad Fahrenheit, und eine längere Exposition gegenüber hohen Temperaturen kann zu Verfärbungen führen. Heiße Töpfe und Pfannen können nicht direkt auf eine Corian-Oberfläche gestellt werden.

Aussehen

Corian ist sehr vielseitig und in über 100 Farben erhältlich, von denen einige Muster und Texturen enthalten, die natürliche Hölzer oder Steine ​​imitieren. Beim Erhitzen auf 325 Grad Fahrenheit ist Corian biegsam und kann in verschiedene Objekte geschnitzt, graviert und geformt werden. Corian-Stücke können geschnitten und geklebt werden, um ein nahtloses Aussehen zu erzielen, und in verschiedenen Designanwendungen verwendet werden. Corian kann auch in Holz, Glas und Stein integriert werden, was es zu einer sehr beliebten Wahl für Wohn- und Geschäftsprojekte macht. Im Allgemeinen ist Corian eine gute Wahl für diejenigen, die ihren Küchen oder Büros ein einheitliches, homogenes Aussehen verleihen möchten.

Granit ist in verschiedenen Farbtönen erhältlich (z. B. Cremes, Grautöne, Grüntöne, Brauntöne, Rottöne), sowohl hell als auch dunkel. Da Granit ein Naturstein ist, haben alle Granitplatten einzigartige Farben und mineralische Flecken. Trotz der Einzigartigkeit von Granit und der relativ großen Auswahl an natürlichen Farben bietet Granit bei weitem nicht so viele Farboptionen wie Materialien wie Corian und Silestone. Trotzdem sollten diejenigen, die ein einzigartiges Aussehen erzielen möchten, das sonst niemand hat, Granit in Betracht ziehen.

Gesundheitsrisiken

Corian erfüllt alle Emissionsrichtlinien für flüchtige organische Verbindungen (VOC) und gefährliche Luftschadstoffe (HAP). Es ist auch Greenguard zertifiziert. Corian ist für den Menschen nicht allergen, ungiftig und frei von Schwermetallen. Das Material entspricht auch der EU-Richtlinie 2002/95 EG zur Beschränkung gefährlicher Stoffe (RoHS).

Nach Angaben der Environmental Protection Agency kommen natürlich vorkommende radioaktive Elemente in Granit vor und können im Laufe der Zeit zu einem farblosen, geruchlosen Gas namens Radon zerfallen. Langfristige Exposition gegenüber Radon kann Lungenkrebs verursachen. Die EPA sagt jedoch, dass fast jeder Granit in Privathaushalten sicher ist und wenig oder gar keine Bedenken hervorruft. Die EU-Regulierungsbehörden sind zu ähnlichen Ergebnissen gekommen. Die Vorstellung, dass Granit gefährlich ist, ist jedoch so hartnäckig, dass das Marble Institute of America eine Sammlung fehlerhafter Granitberichte führt.

Bakterienresistenz

Corian beherbergt keine Bakterien und ist daher eine sehr hygienische Oberfläche. Darüber hinaus lassen sich verschüttete Flüssigkeiten leicht abwischen. Dies macht Corian zu einer praktischen Arbeitsplatte für Küchen, Krankenhäuser und Labors.

Granit soll im Laufe der Zeit Bakterien beherbergen, aber mindestens eine Studie des Hospitality Institute of Technology and Management schlägt etwas anderes vor. Laut der Studie war Granit tatsächlich die am einfachsten zu desinfizierende Oberfläche, wenn nur Seifenwasser, klares Wasser und Essig verwendet wurden. Es ist zu beachten, dass Essig im Allgemeinen nicht auf Granitoberflächen verwendet werden sollte, da dies bleibende Schäden verursachen kann. Es wurde jedoch in der Studie zum Zweck der Desinfektion verwendet.

Instandhaltung

Corian-Arbeitsplatten können mit Seifenwasser oder Lösungen auf Ammoniakbasis gereinigt werden. Nach der Reinigung müssen die Arbeitsplatten gründlich getrocknet werden, um Flecken von hartem Wasser zu vermeiden. Im Laufe der Zeit erscheinen Arbeitsplatten, die nicht gepflegt werden, aufgrund von harten Wasserflecken stumpf und fleckig. Schwere Flecken können mit Deep Cleaner für DuPont Corian gereinigt werden.

Granit sollte täglich mit Seifenwasser behandelt werden. Reinigungslösungen, die Essig, Ammoniak oder Zitronensäure (z. B. Zitrone oder Limette) enthalten, sollten nicht verwendet werden, da diese die Oberfläche eines Granits mit ihrem Säuregehalt trüben können. Wenn verschüttetes Material nicht sofort gereinigt wird, kann es zu Fleckenbildung kommen. Einige Flecken auf Wasserbasis können mit einer Wasserstoffperoxid- und Backpulverlösung entfernt werden, während Wasser und Backpulver dazu beitragen können, Flecken auf Ölbasis zu entfernen. Bei regelmäßig verwendeten Granitplatten wird eine erneute Versiegelung mindestens alle zwei Jahre empfohlen, um den Stein schmutzabweisend zu halten.

Anwendungen

Arbeitsplatten

Corian wird zur Herstellung von Küchen- und Badarbeitsplatten sowie Waschbecken in Wohnhäusern und Unternehmen wie Restaurants, Hotels und Krankenhäusern verwendet. Corian ist leicht zu reinigen und fördert bei richtiger Pflege nicht das Wachstum von Schimmel und Mehltau. Seine porenfreien und nahtlosen Designs machen es zu einer guten Wahl für Bartheken, Tischplatten und feste Oberflächen im Gesundheitswesen.

Die starken, hitzebeständigen und hygienischen Eigenschaften von Granit sowie seine Eleganz machen es ideal für klassische Küchenarbeitsplatten. Aus den gleichen Gründen wird Granit auch häufig in Waschtischen verwendet. Auch in modernen Küchen sind Granit-Backsplashes mittlerweile in Mode, und in Büros können Granitböden auftreten.

Andere Verwendungen

Die Verwendung von Corian hört nicht nur bei Küchen- und Badarbeitsplatten auf. Es kann auf sehr kreative Weise zur Herstellung von Möbeln, Beleuchtung, Fußböden sowie Innen- und Außenwandverkleidungen verwendet werden. Seine nicht poröse Natur macht es resistent gegen Bakterien und ideal für alle Arten von Dekor in Gesundheits- und Laborumgebungen. Mit einem kürzlich erfundenen Verfahren namens Farbsublimation können Bilder in Corian-Oberflächen eingebettet und ausgeschnitten werden, um ein dauerhaftes Stück für die Verwendung in Innenräumen zu erstellen. Sehen Sie sich dieses Video an, um zu sehen, auf welche Weise Corian in verschiedene Objekte umgewandelt werden kann:

Granit wurde in der Neu- und Antike verwendet. In den Pyramiden von Gizeh gibt es Granit, und einige alte indische Tempel bestehen vollständig aus Granit. Aufgrund seiner Beständigkeit gegen die Elemente ist Granit als Material für Grabsteine ​​oder Denkmäler an öffentlichen Orten sehr beliebt.

Kosten

Corian kostet 70 bis 130 US-Dollar pro Quadratfuß. Die Preise für Granit variieren stark je nach Aussehen und Farbe, aber die meisten Granite kosten 40 bis 150 US-Dollar pro Quadratfuß. Die Installationskosten für beide Materialien variieren häufig je nach Region.

Corian oder Granit: Was ist besser?

Corian ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich. Das nahtlose Aussehen und die nicht poröse Oberfläche erleichtern die Reinigung. Es kann in andere Materialien integriert werden, um eine ästhetische Ausstrahlung zu erzielen. Es ist zu einem besseren Preis als Granit erhältlich. Die nicht poröse Oberfläche ist hygienisch und fängt keine Keime ein. Corian-Oberflächen können mit einem Scheuerschwamm von kleinen Kratzern repariert werden. Aber Corian kratzt leicht und kann hohen Temperaturen nicht widerstehen. Heiße Töpfe und Pfannen können nicht direkt auf eine Corian-Oberfläche gestellt werden, da dies zu Verfärbungen führen kann.

Nur wenige werkseitig hergestellte Substanzen können die Klasse, Eleganz und zeitlose Anziehungskraft eines Natursteins wie Granit übertreffen. Häuser mit Granit-Arbeitsplatten haben einen höheren Wiederverkaufswert. Granit ist hart, haltbar und kratzt nicht; es hält hohen Temperaturen stand und verfärbt sich nicht. Granit ist jedoch teurer als Corian. Seine Porosität kann Verschüttungen einfangen, wenn sie nicht sofort gereinigt werden, und die Oberfläche im Laufe der Zeit verschmutzen. Es muss gewartet werden und kann beim Aufprall schwerer Gegenstände abplatzen oder brechen. Die Kosten für das Ersetzen oder Ausbessern eines neuen Teils können teuer sein, und da keine zwei Granitstücke gleich aussehen, ist es fast unmöglich, es wie das Originalstück aussehen zu lassen.

Ähnlicher Artikel