Kontaktlinsen gegen Brillen

Warum wählen manche Menschen eine Brille für ihre Augen anstelle von Kontaktlinsen und andere genau das Gegenteil? Wie unterscheidet sich das eine vom anderen, außer im Aussehen?

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Kontaktlinsen versus Brille
Kontaktlinsen Brille
DefinitionEine Kontaktlinse ist eine korrigierende, kosmetische oder therapeutische Linse, die normalerweise auf der Hornhaut des Auges platziert wird.Brillen oder Brillen sind Rahmen mit Linsen, die vor den Augen getragen werden, normalerweise zur Korrektur des Sehvermögens, zum Augenschutz oder zum Schutz vor UV-Strahlen.
ErfinderOtto Wichterle und sein Assistent Drahoslav LímSalvino D'Armate
TypenKorrektiv, Kosmetik, XChrom, Soflens, Harte Linse, TherapeutischKorrektur, Sonnenbrillen, 3D-Brillen, Lesebrillen, Bifokale, Progressive, Bioptik
NutzungszeitBis zu 14 Stunden bei Verwendung einer täglichen Einweg-KontaktlinseKeine Begrenzung
ProblemeProbleme mit trockenen Augen, Hornhaut und AugenlidernKeine bekannten Probleme
Verwendung & PflegeMuss bei Nichtgebrauch in eine Linsenpflegelösung getaucht werden und muss regelmäßig ausgetauscht werden.Die Linsen müssen von Zeit zu Zeit abgewischt werden, um Schmutz und andere Partikel zu entfernen.
KostenAb 18 US-Dollar bis zu 250 US-Dollar. Die Preise variieren je nach Augenzustand (Korrekturlinse) und Paket, für das Sie sich entscheiden (monatlich, wöchentlich, täglich verfügbar).Ab 70 US-Dollar bis zu 200 US-Dollar, abhängig von Ihren Augenproblemen und Ihrem Geschäft
LagerEin flaches Doppelgehäuse mit kreisförmigen Abschnitten für jede Linse.Rechteckiger Fall. Moderne Brillen kommen manchmal in zylindrischen Gehäusen.

Der dünne Film einer transparenten Kontaktlinse ist um die Pupille herum zu sehen

Eine Kontaktlinse ist eine korrigierende, kosmetische oder therapeutische Linse, die normalerweise auf der Hornhaut des Auges platziert wird. Otto Wichterle und seinem Assistenten Drahoslav Lím wird die Herstellung der ersten von mehreren modernen Kontaktlinsen und des Gels, aus dem sie hergestellt werden, zugeschrieben. Brillen oder Brillen sind Rahmen mit Linsen, die vor den Augen getragen werden, normalerweise zur Korrektur des Sehvermögens, zum Augenschutz oder zum Schutz vor UV-Strahlen. Salvino D'Armate wird zugeschrieben, die erste tragbare Korrekturbrille erfunden zu haben.

Mann, der eine Brille trägt

Typen

Es gibt verschiedene Arten von Kontaktlinsen auf dem Markt.

  • Korrekturkontaktlinsen werden häufig von Menschen mit Myopie, Hypermetropie, Astigmatismus und Presbyopie verwendet, die sich nicht für eine korrigierende Augenoperation entscheiden möchten. X-Chrom ist ein Linsentyp, mit dem Farbenblindheit weitgehend überwunden wird.
  • Dekorative oder kosmetische Kontaktlinsen werden von Menschen verwendet, um eine Veränderung ihrer Augenfarben herbeizuführen. Diese Linsen können auch als Korrekturlinsen verwendet werden.
  • Therapeutische Kontaktlinsen sind ebenfalls auf dem Markt erhältlich und haben heilende Eigenschaften. Diese Linsen können einer verletzten oder erkrankten Hornhaut helfen, sich langsam zu erholen. Sie werden auch zur Korrektur von Erkrankungen wie bullöser Keratopathie, trockenen Augen, Hornhautgeschwüren und Erosion, Keratitis, Hornhautödem, Descemetozele, Hornhaut-Ektase, Moorens Geschwür, anteriorer Hornhautdystrophie und neurotropher Keratokonjunktivitis eingesetzt.

Linsen werden auch anhand des Materials unterschieden, aus dem sie hergestellt werden. Anfangs wurden Linsen aus Glas hergestellt und schließlich wurde Plexiglas als Ersatz verwendet. Diese Linsen wurden als harte Linsen bekannt . Später wurde Polymacon anstelle von Plexiglas verwendet und eine neue Generation von Linsen hergestellt. Diese wurden als weiche Linse bezeichnet . Die neuesten Materialien sind Silizium und Hydrogele.

Brillen oder Brillen werden verwendet, um Störungen wie Myopie, Hypermetropie, Astigmatismus und Presbyopie zu korrigieren.

  • Es werden auch Schutzbrillen hergestellt, deren Hauptmotiv darin besteht, das Auge vor herumfliegenden Fremdkörpern zu schützen. Sie bestehen aus einer Vielzahl von bruchsicheren Gläsern und müssen an ihrer dünnsten Stelle 1 mm dick sein.
  • Sonnenbrillen sind auch eine andere Art von Brille, die zum Schutz vor stark sichtbarem Licht und UV-Licht verwendet wird. Sie können auf Rezept oder ohne Rezept hergestellt werden und werden abgedunkelt, um ihren Zweck zu erfüllen.
  • Eine weitere beliebte Art von Brillen sind die 3D-Brillen . Diese ermöglichen es dem Träger, Bilder anzuzeigen, die speziell für die 3D-Anzeige vorbereitet sind. Einige Menschen benötigen eine Lesebrille, um ihre Hyperopie und milden Presbyopiezustände zu korrigieren.

Gleitsichtgläser und Bifokallinsen, die in Brillen verwendet werden, werden sowohl zur Behandlung von Weitsichtigkeit als auch von Kurzsichtigkeit verwendet. Gleitsichtgläser unterscheiden sich von Bifokalen, da sie keine Linie oder sichtbare Abgrenzung aufweisen, die zwischen Linsen unterscheidet, wenn der Benutzer von einer Linse zur anderen wechselt. Bioptik ist eine Brille, die von Menschen mit schwerer Sehbehinderung verwendet wird.

Tragezeit

Obwohl Kontaktlinsen bis zu 14 Stunden am Tag getragen werden können, muss man nach Ablauf der 14 Stunden auf die traditionelle Brille umsteigen. Eine neue Kategorie von Kontaktlinsen, die täglich wegwerfbar sind, bieten Komfort für mehr als 14 Stunden. Kontaktlinsen sollten so kurz wie möglich getragen werden, da sie mit einigen Gefahren verbunden sind. Brillen haben keine Obergrenze für ihre Verwendung.

Probleme

Kontaktlinsen werden aus chemischen Substanzen hergestellt. Obwohl diese für die meisten Träger geeignet sind, wurden Probleme im Zusammenhang mit der Hornhaut, dem Augenlid und der Trockenheit des Auges berichtet. Das Tragen einer Brille hat keine bekannten negativen Auswirkungen auf den Träger.

Verwendung & Pflege

Kontaktlinsen können optimal genutzt werden, wenn sie gut gepflegt sind. Es muss sichergestellt werden, dass die Kontaktlinse jederzeit in die Schutzlösung eingetaucht bleibt, wenn sie nicht verwendet wird. Die Lösung, in die es eingetaucht werden soll, sollte ebenfalls regelmäßig geändert werden. Brillen benötigen keine externe Hilfe zur Pflege, außer ein paar Tüchern, um Öl- oder Staubpartikel zu entfernen, die sich auf den Linsen festgesetzt haben.

Ähnlicher Artikel