Klarinette gegen Oboe

Während die Klarinette und die Oboe beide Musikinstrumente der Holzbläserfamilie sind, gibt es einige Merkmale, die sie voneinander unterscheiden.

Die Klarinette hat eine zylindrische Bohrung und verwendet ein einzelnes Blatt, während die Oboe ein Instrument ist, das ein doppeltes Blatt verwendet.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Klarinette gegen Oboe
Klarinette Oboe
Einfaches LernenFingergrundlagen können innerhalb weniger Monate erlernt werden. Erfordert umfangreiche Übung, um den Luftstrom und das satte, dunkle Timbre zu beherrschen.Etwas schwieriger zu lernen als die Klarinette. Benötigt konsequente Übung und einen kompetenten Lehrer, um zu meistern.
ÜberblickDie Klarinette ist ein Musikinstrument, das Teil der Holzbläserfamilie ist. Das Instrument hat eine zylindrische oder umgekehrte zylindrische Bohrung und verwendet ein einzelnes Blatt.Die Oboe ist ein Doppelrohrblatt-Musikinstrument der Holzbläserfamilie. Das Instrument hat eine konische Bohrung.
KlangDas unterschiedliche Timbre unterscheidet sich von Musiker zu Musiker. Im Allgemeinen weich, rund und dunkel.Durchdringender Klang, der durch die konische Bohrung verstärkt wird, und heller Klang, der von einigen bevorzugt wird.
Größe27, 5 Zoll (Bb)26 Zoll (C)
Berühmte MusikerKarl Leister, Sabine Meyer, Martin Frost, Alessandro Carbonare, Sharon Kam, József Balogh, Luigi Bassi, Simeon Bellison, Wilfried Berk, Kálmán Berkes, Julian Bliss, David Blumberg, Pavel vinnitsky und Benny Goodman sind einige berühmte KlarinettistenAlbrecht Mayer, Pauliene Oostenrijk, Anna Duinker, Diana Doherty, Kieron Moore, Koen van Slogteren, Jonathan Small, Peter Smith, Fredrik Söhngen, Robert Sorton, Jan Spronk, Karl Steins, Cynthia Steljes, Deb Stevenson und Ray Still sind berühmte Oboisten.
NotenschlüsselViolinschlüsselViolinschlüssel
VerwendungKlassische Musik, Kammermusik, Blasorchester, Volksmusik, Blaskapellen, Film- / Filmmusik, Choro, Latin Jazz, Kubanisch, Rock, Country und Pop, Soli und Orchester.Barockmusik, Klassische Musik, Romantische Musik, Traditionelle, Keltische, Blasorchester, Filmmusik. Kammerensembles, Soli und Orchester auch.
TypenPiccolo-Klarinette, Sopranino-Klarinette, Sopran-Klarinette, Basset-Klarinette, Bassetthorn, Altklarinette, Bassklarinette, Contra-Alt-Klarinette und Kontrabassklarinette.Englischhorn (Cor Anglais), Piccolo-Oboe, Bassoboe, Oboe D'Amore, Barockoboe.
GeschichteHornpipe wie Albogue, Alboka und Doppelklarinette ist als Vorgänger der Klarinette bekannt. Hyacinthe Klosé nahm weitere Änderungen an dem Instrument vor, das mittlerweile von der Öffentlichkeit allgemein akzeptiert wird.Die Oboe hat ungewisse Ursprünge. Es wurde jedoch Mitte des 17. Jahrhunderts vor französischen Gerichten gefunden.
AngebotKlarinette ist bekannt als das Instrument mit der größten Reichweite in der Holzbläserfamilie.Relativ eingeschränkter im Vergleich zur Klarinette
Kosten125 bis 9.000 US-Dollar.$ 390.00- $ 10.000
SpielstilJazz, Klassik, Folk, RomantikKlassik, Barock
Führende MarkenBuffet Steigeisen, Selmer, Yamaha, Schiller, Patricola, Backun und JupiterSteigeisenbuffet, Yamaha, Fossatti, Loree, Schiller, Bulgheroni, Patricola, Marigaux, Fox

Klang

Die Klarinette hat ein einzigartiges Timbre, das sich aus der zylindrischen Bohrung ergibt. Sie variiert mit der "Höhe" des Tons, bei dem es sich um Chalumeau, Clarion oder Altissimo handeln kann. Der Klang der Klarinette kann von Musiker zu Musiker und der gespielten Musik unterschiedlich sein. Klarinetten haben bekanntermaßen die größten Tonhöhenbereiche in der Holzbläserfamilie.

Das Timbre der Oboe ist deutlich und durchdringend und resultiert aus der konischen Bohrung. Dies macht die Oboe gegenüber anderen Instrumenten in großen Ensembles übermäßig hörbar. Das Blatt im Instrument spielt eine wichtige Rolle, indem es dem Klang, der von der Oboe ausgeht, einen Hinweis auf seine Charakteristik gibt.

Arten von Klarinetten und Oboen

Die Familie der Klarinetteninstrumente umfasst:

  • Die Piccolo-Klarinette, die sehr selten ist und in der italienischen Militärmusik verwendet wird.
  • Die Sopranino-Klarinette, die aufgrund ihrer günstigen Kompatibilität mit anderen Instrumenten normalerweise in Blasorchestern verwendet wird.
  • Die Sopranklarinette von Tonart C (das Timbre wird als "zu hell" angesehen), von Tonart A (sie hat einen satten Klang) und von Tonart B ♭ (wird am häufigsten verwendet).

Weitere Familienmitglieder sind Bassettklarinette, Bassetthorn, Altklarinette, Bassklarinette, Kontra-Altklarinette, B-Klarinette und Kontrabassklarinette. Siehe Die Klarinette: Verschiedene Arten und Tonhöhen

Die Oboenfamilie ist nicht so groß und besteht aus Cor Anglais und Oboe d'amore . Cor Anglais oder Englischhorn ist in 'F' gestimmt, während die Oboe d'amore in 'A' gestimmt ist. Die Bassoboe (auch als Bariton bekannt ) klingt eine Oktave tiefer als die übliche Oboe. Das Heckelphone ist mit nur 165 Stück das vielleicht seltenste von allen. Keyless-Folk-Versionen der Oboe (die meisten stammen vom Schalmei ab) sind in ganz Europa zu finden. Dazu gehören die Musette (Frankreich) und Bombarde (Bretagne), der Piffaro und die Ciaramella (Italien) sowie die Xirimia oder Chirimia (Spanien).

Klarinette und Oboe Videos

Historische Entwicklung von Oboen und Klarinetten

Ein Einzelblattinstrument oder eine Hornpfeife wie Albogue, Alboka und Doppelklarinette wird im Allgemeinen als Vorgänger der Klarinette angesehen. Die moderne Klarinette wurde jedoch aus einem Barockinstrument namens Chalumeau entwickelt. 1812 entwickelte der russische Klarinettist Iwan Müller ein neues Kissen, das entweder mit Leder oder Fischblase bedeckt war. Dies war ein Durchbruch für Klarinettisten weltweit, da sie die Freiheit hatten, mit dem Instrument zu experimentieren und ihre Musik zu verbessern. Über diese Entwicklungen hinaus war es Hyacinthe Klosé, der Änderungen am Instrument einführte, die von den heute auch verwendeten Klarinettisten weithin akzeptiert wurden.

Die Oboe hingegen hat mysteriöse Ursprünge. Niemand ist sich seines Ortes und des genauen Ursprungsdatums sicher, aber es ist bekannt, dass die Barockoboe Mitte des 17. Jahrhunderts an den französischen Gerichten aufgetaucht ist. Dieser war aus Buchsbaum gefertigt und hatte drei Schlüssel. Dann kam das klassische Zeitalter, in dem die Oboenbohrung allmählich verengt wurde und mehrere Tasten am Instrument angebracht wurden, darunter die für die Noten D?, F und G?. Die moderne Oboe wird am häufigsten aus Grenadilla, auch als afrikanisches Schwarzholz bekannt, hergestellt. Einige Hersteller stellen jedoch auch Oboen aus anderen Mitgliedern der Gattung Dalbergia her, zu denen Cocobolo, Rosenholz und Veilchenholz gehören.

Unterschiede in der Verwendung

Die Klarinette wird von Musikern weithin akzeptiert und ist ausnahmslos in einer Orchestergruppe von Instrumenten zu finden, die für klassische Musik, Blasorchester, Jazz, Rock und Pop verwendet werden.

Andererseits wird die Oboe normalerweise in der westlichen klassischen Musik verwendet, aber nicht ausnahmslos. Es wird auch in der traditionellen Volksmusik sowie in der Jazz-, Rock-, Pop- und Filmmusik verwendet.

Kostenvergleich

Der Preis einer Klarinette variiert von Spieler zu Spieler. Wenn der Benutzer ein Schüler ist, kann er damit rechnen, 400 USD für eine Klarinette der Schülerklasse zu zahlen. Wenn ein fortgeschrittener Spieler jedoch eine neue Klarinette kaufen möchte, muss er 700 USD oder mehr investieren. Professionelle Klarinettisten können damit rechnen, dass die Kosten für ihre Instrumente 1000 USD und mehr betragen.

Die Oboe ist jedoch viel teurer als eine Klarinette. Der Startpreis für ein Basisinstrument würde 1800 USD und mehr betragen. Wenn ein professioneller Spieler eine neue Oboe kauft, kann er 6000 bis 8000 US-Dollar für den Kauf eines hochwertigen Instruments ausgeben.

Einfaches Lernen

Die Klarinette ist im Vergleich zur Oboe ein relativ leichter zu beherrschendes Instrument. Es muss jedoch beachtet werden, dass man täglich über 4-6 Monate üben muss, um sich wohl zu fühlen und das Instrument kompetent zu lernen. Es gibt mehr Musik für die Klarinette und mehr Leute spielen sie als die Oboe.

Das Erlernen der Oboe ist in jeder Hinsicht schwieriger. Es ist anfangs schwierig, den richtigen Klang zu erzielen. Wenn Sie jedoch ein gutes Instrument und einen kompetenten Lehrer haben, werden Sie innerhalb weniger Monate mit der Ausrüstung vertraut sein. Der Lernprozess hängt ganz davon ab, wie regelmäßig und aufrichtig Sie üben.

Berühmte Musiker

Es gibt unglaublich talentierte Musiker, die sowohl die Klarinette als auch die Oboe beherrschen. Eine Liste berühmter Klarinettisten umfasst Ernest Ackun Luís Afonso (auch unter dem Spitznamen "Montanha" bekannt) Cristiano Alves, David Athan, József Balogh, Luigi Bassi, Simeon Bellison, Wilfried Berk, Kálmán Berkes, Julian Bliss, David Blumberg, Walter Boeykens, Henri Bok, Daniel Bonade, José Botelho, Tara Bouman, Naftule Brandwein und Bruno Brun.

Die Liste der bekannten Oboisten umfasst: Koen van Slogteren, Jonathan Small, Peter Smith, Fredrik Söhngen, Robert Sorton, Jan Spronk, Karl Steins, Cynthia Steljes, Deb Stevenson und Ray Still.

Ähnlicher Artikel