Cheddar-Käse gegen Parmesan

Cheddar-Käse ist ein englischer Hartkäse, während Parmesan ein italienischer Hartkäse ist. Parmesan hat einen reichen Geschmack und weniger Alterungszeit, während Cheddar-Käse weniger teuer und kalorienärmer ist.

Vergleichstabelle

Cheddar Cheese versus Parmesan Cheese Vergleichstabelle
Cheddar-Käse Parmesan Käse

UrsprungCheddar, Somerset, EnglandBibbiano, Italien
TexturHart und leicht bröckeligHart und körnig
FarbeWeiß, Gelb oder OrangeStrohfarben
GeschmackMild - StarkReich, umami
Alterungszeit3-8 Monate12-16 Monate
Kalorien pro 100 g336431

Mini-Cheeseburger mit Parmesan-Pommes

Geschichte

Cheddar-Käse stammt ursprünglich aus dem englischen Dorf Cheddar in Somerset, England. Es wird dort seit mindestens dem 12. Jahrhundert hergestellt.

Parmesan wurde im Mittelalter in Bibbiano, Italien hergestellt.

Züge

Cheddar-Käse ist ein harter, scharf schmeckender Käse. Seine natürliche Farbe reicht von hellgelb bis cremefarben, obwohl einige Hersteller den Käse mit einem helleren Gelb färben. Es ist etwas bröckelig.

Parmesan ist hart und körnig mit einem Umami-Geschmack (reich und herzhaft). Es ist typischerweise strohfarben.

Produktion

Cheddar-Käse wird aus Kuhmilch hergestellt. Nach dem Erhitzen wird der Quark mit Salz geknetet, in Würfel geschnitten, um die Molke abzulassen, dann gestapelt und gewendet. Es wird dann 3 bis 18 Monate bei konstanter Temperatur, z. B. in Höhlen, gereift.

Parmesan wird auch für Kuhmilch hergestellt. Vollmilch wird mit Magermilch gemischt, bevor Startermolke hinzugefügt wird, und die Temperatur wird auf 33-35 Grad Celsius erhöht. Das Kalbslab wird dann hinzugefügt und gerinnen gelassen. Der Quark wird in kleine Stücke zerbrochen und wieder stehen gelassen, bevor er mit Musselinstücken gesammelt, in Formen gegeben und 12 bis 16 Monate lang gealtert wird.

Obst- und Gemüseplatte mit Cheddar-Käsesticks, Sellerie, Karotten; Erdbeeren und Blaubeeren

Verwendet

Cheddar-Käse ist der beliebteste Käse in Großbritannien und der zweitbeliebteste Käse in den USA. Es wird in einer Vielzahl von Rezepten verwendet.

Parmesan wird am häufigsten in italienischen Gerichten verwendet. Es wird oft über Nudelgerichten gerieben, in Suppen und Risottos eingerührt oder alleine gegessen. Es kommt auch in Caesar-Salaten vor und wird in den USA häufig auf Pizza gerieben.

Ersatz

Wenn Sie keinen Zugang zu Cheddar-Käse haben, können Sie stattdessen Colby-, Cheshire- oder amerikanischen Käse verwenden.

Parmesan kann durch Asiago, Grana Padano oder Romano ersetzt werden.

Nährwertangaben

Cheddar- und Parmesankäse variieren geringfügig in den Nährwerten. Beide sind eine gute Quelle für Kalzium und Eisen, haben keinen Zuckerzusatz, sind aber sehr reich an gesättigten Fettsäuren und Natrium. Die Kalorien variieren je nach Art der zur Herstellung des Käses verwendeten Milch (fett / fettfrei).

Cheddar-Käse ( pro 100 g )Parmesan ( pro 100 g )
Kalorien403431
Kalzium95% der täglichen Aufnahme111% der täglichen Aufnahme
Eisen5% der täglichen Aufnahme5% der täglichen Aufnahme
Fett33g29g
Gesättigte Fettsäuren21g17g
Cholestrol105 mg88 mg
Natrium612 mg1529 mg
Kohlenhydrate1g4g
Protein25g38 g

Preis

Die Käsepreise variieren, aber ein Pfund Cheddar kostet derzeit zwischen 4, 99 USD für milden Cheddar und 21, 99 USD für extra scharfen 12-Jahres-Cheddar.

Parmesan kostet ungefähr 6, 89 USD pro Pfund.

Aktuelle Preise für Cheddar- und Parmesan sind auf Amazon.com erhältlich:

Wie macht man Cheddar und Parmesan zu Hause?

Hier sind einige interessante Videos, wie man Cheddar-Käse und Parmesan zu Hause macht:

Ähnlicher Artikel