Cappuccino gegen Latte

Cappuccino und Latte (auch Caffè Latte genannt ) sind die beiden beliebtesten italienischen Kaffeegetränke und werden beide mit heißer Milch zubereitet. Der Unterschied besteht darin, dass Cappuccino mit weniger gedämpfter oder strukturierter Milch als Caffe Latte zubereitet wird. In einem Cappuccino machen der gesamte Espresso und die Milch / der Schaum ungefähr 6 Unzen in einem 12 Unzen Getränk aus.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Cappuccino gegen Latte
Cappuccino Latté
MilchmengeEnthält weniger gedämpfte oder strukturierte MilchEnthält mehr gedämpfte oder strukturierte Milch
ServierstilCappuccino wird in einem Glas auf einer Untertasse mit einer Serviette serviert.Latte wird in Porzellantassen mit besseren Wärmespeicherungseigenschaften serviert.
Kommt ursprünglich ausItalienAmerika
Herkunft des NamensDer Name "Cappuccino" stammt von den Gewohnheiten der Kapuzinerbrüder oder ihren tonsurierten weißen Köpfen, die von braunen Haarringen umgeben sind.Im Italienischen bedeutet "Latte" Milch und Caffè Latte bezieht sich auf Kaffee und Milch.

Latte Kunst

Unterschiede in Zutaten und Zubereitung

Cappuccino mit Molkeprotein

Ein Latte besteht aus Kaffee und heißer Dampfmilch. Der Kaffee kann durch eine andere Getränkebasis wie Tee, Mate oder Matcha ersetzt werden. In Italien wird Caffè Latte oft zu Hause zum Frühstück zubereitet. Der Kaffee wird auf dem Herd Moka oder der Caffettiera gebrüht und in eine Tasse mit erhitzter Milch gegossen. Der italienische Latte enthält keine geschäumte Milch. Außerhalb Italiens besteht Caffe Latte aus 1/3 Espresso und 2/3 Dampfmilch. Eine 5 mm dicke Schicht geschäumter Milch schwimmt darauf. Eine andere Version von Latte wird mit starkem oder fettem Kaffee hergestellt, der mit verbrühter Milch im Verhältnis 1: 1 gemischt wird. Obwohl dies einem Cappuccino ähnlich ist, beträgt die Milchschaumschicht in einem Cappuccino 2 cm.

Cappuccinos werden mit Espresso, heißer Milch und gedämpftem Milchschaum zubereitet. Die Textur und Temperatur der Milch ist von größter Bedeutung. Milch wird gedämpft, um winzige Luftblasen in die Milch einzuführen. Dadurch entsteht ein sogenannter Mikroschaum, der der Milch eine glatte Textur und Süße verleiht. Die heiß geschäumte Milch wird in den Espresso gegossen, wodurch eine 2 cm dicke Milchschaumschicht darauf entsteht. Cappuccino hat Variationen, die mehr Milch verwenden, wie den Cappuccino Chiaro oder den weißen Cappuccino und den Cappuccino Scuro oder den trockenen Cappuccino. Cappuccino Freddo ist die kalte Version des Kaffeegetränks und wird normalerweise mit einer kleinen Menge kalter, aufgeschäumter Milch übergossen.

Mit dem Aufkommen von Kaffeemaschinen mit einer Portion wie Nespresso und Tassimo ist es in den letzten Jahren einfacher geworden, Lattes und Cappuccinos zu Hause zuzubereiten, was weniger sorgfältige Aufmerksamkeit erfordert.

Herkunft von Latte und Cappuccino

Die Begriffe Caffè und Latte wurden erstmals 1847 verwendet und später 1867 in William Dean Howells Essay "Italian Journeys" veröffentlicht. Latte bedeutet ursprünglich Milch auf Italienisch und die Caffè-Version dieses Getränks ist eine amerikanische Erfindung. Caffè Latte entstand im Caffè Mediterraneum, einem Café in Berkeley, Kalifornien, und wurde zum ersten Mal von Lino Meiorin in seiner jetzigen Form gebraut. Er fügte diesem ansonsten starken Cappuccino mehr Milch hinzu und nannte dieses neue Getränk "Caffè Latte".

Cappuccino in kommerzieller Form wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts eingeführt, als Luigi Bezzera aus Mailand 1901 patentierte Espressomaschinen einführte. Diese Maschinen machten den Cappuccino in Cafés und Restaurants sehr beliebt und die aktuelle Entwicklung entwickelte sich in den 1950er Jahren.

Latte Art

Mehr Latte Art

Latte Art bezieht sich auf die Art, Dampfmilch in den Espresso zu gießen und ein Muster oder Design auf der Oberfläche des resultierenden Latte zu erstellen. Dies kann erreicht werden, indem die oberste Schaumschicht verschönert wird. Die Kunst ist schwer konsequent zu schaffen und hängt von der Erfahrung des Barista und der Qualität der Espressomaschine ab. Gießen ist die Herausforderung des Latte-Künstlers.

Ähnlicher Artikel