BJ Hunnicutt gegen Trapper John McIntyre

Die Kapitäne BJ Hunnicutt und "Trapper" John McIntyre sind fiktive Figuren aus der Fernsehserie M * A * S * H.

Vergleichstabelle

BJ Hunnicutt gegen Trapper John McIntyre Vergleichstabelle
BJ Hunnicutt Trapper John McIntyre

Erster Eindruck"Willkommen in Korea"M * A * S * H: Ein Roman über drei Armee-Ärzte
Letzter Auftritt"Auf Wiedersehen, Lebewohl und Amen""Elusive Butterfly" (Trapper John, MD)
RangKapitänKapitän
GeschlechtMännlichMännlich
HaarfarbeBraun (grau)Blond (grau)
AugenfarbeBlauHasel
HeimatstadtMill Valley, Kalifornien, USABoston, Massachusetts
FilmdarstellerKeinerElliott Gould
FernsehporträtMike FarrellWayne Rogers (für M * A * S * H) und Pernell Roberts (für Trapper John, MD)
Einführung (aus Wikipedia)Captain BJ Hunnicutt, gespielt von Mike Farrell, ist eine fiktive Figur in der TV-Show M * A * S * H, die von 1972 bis 1983 auf CBS lief."Trapper" John Francis Xavier McIntyre ist eine fiktive Figur in Richard Hookers M * A * S * H-Romanen sowie in dem Film und den beiden darauf folgenden TV-Serien (M * A * S * H ​​und Trapper John, MD) .

Darstellung von Trapper John McIntyre im Fernsehen

Wayne Rogers, der "Trapper" in der TV-Serie porträtierte, wurde gesagt, als er die Rolle akzeptierte, dass Trapper und Hawkeye gleich wichtig und fast austauschbar sein würden (ähnlich wie Hawkeye und Trapper im MASH-Film dargestellt wurden). Dies änderte sich jedoch radikal, als Alan Alda als Hawkeye besetzt wurde. Tatsächlich gaben die Produzenten der TV-Version von Hawkeye einige der Charakterdetails der Filmversion von Trapper (im MASH-Film ist Trapper John der beste Brustschneider und Chefchirurg des 4077th; in der TV-Serie ist Hawkeye Chefchirurg und es wird darauf hingewiesen, dass er der oberste Brustschneider des Lagers ist.

Abfahrt von John McIntyre von M * A * S * H ​​(TV-Serie)

Am Ende der dritten Staffel hatte Rogers die Nase voll von der Tatsache, dass Trapper als Kumpel statt als Gleicher behandelt wurde. Er war auch sehr frustriert darüber, dass die Produzenten forderten, dass er einen Vertrag unterzeichnete, der eine "Moralitätsklausel" enthielt, die besagte, dass die Produzenten das Recht hatten, ihn zu suspendieren oder zu entlassen, wenn er an einem Schauspielprojekt außerhalb von M * A * S * teilnahm. H ohne ihre Zustimmung, die er nicht unterschreiben wollte, weil er es als absurde Forderung ansah. Obwohl die zweite Hälfte der dritten Staffel begann, Trapper ein wenig zu verfeinern, ging Rogers und sein Charakter wurde aus der Serie herausgeschrieben. Nachdem er die Serie verlassen hatte, verklagten die Produzenten Rogers wegen Verstoßes gegen seinen Vertrag, aber der Fall wurde zu seinen Gunsten abgewiesen, als sich herausstellte, dass er seinen Vertrag nie unterschrieben hatte. Angesichts der langen Laufzeit der Serie gab Rogers später zu, dass er es bereut hatte, M * A * S * H ​​verlassen zu haben. Trapper Johns letzte M * A * S * H-Episode war "Abyssinia, Henry", die auch den endgültigen Auftritt von Col. Henry Blake (McLean Stevenson) beinhaltete.

Zu Beginn der vierten Staffel kehrt Hawkeye von "R & R" in Tokio zurück und stellt fest, dass Trapper entlassen wurde. Als Hawkeye die Nachricht hört, erfährt er, dass ein ekstatischer Trapper nackt durch das Messezelt gelaufen ist. Radar hatte versucht, Hawkeye in Tokio zu erreichen, um ihn auf Trappers Abreise aufmerksam zu machen, aber ohne Erfolg. Trapper hinterließ keine Abschiedsnotiz, "gab" Radar jedoch einen Kuss auf die Wange, um ihn an Hawkeye weiterzugeben, was er sehr widerstrebend tut.

Erwähnungen von Trapper nach seiner Abreise

Trapper John wurde einige Male in der Serie nach seiner Abreise erwähnt, insbesondere in einer Episode, in der sein Nachfolger BJ Hunnicutt, als er von den Streiche von Trapper John hörte, zu zeigen versucht, dass er tatsächlich "der Schwergewichts-Scamp der Welt" ist. . In der letzten Folge wird BJ aus der Armee entlassen und geht, während Hawkeye in psychiatrischer Behandlung ist. Er muss so schnell gehen, nachdem er die Nachricht gehört hat, dass er nicht einmal Zeit hat, eine Notiz zu hinterlassen, was Trappers Versäumnis widerspiegelt, dies bei seiner Abreise zu tun. (Hunnicutt's Befehle werden jedoch zurückgenommen und er kommt nur bis nach Guam, bevor er zurückgeschickt wird. Zu diesem Zeitpunkt wurde Hawkeye aus der psychiatrischen Klinik entlassen.)

Ähnlicher Artikel