Mandelmilch gegen Sojamilch

Mandelmilch und Sojamilch sind laktosefreie, vegane Alternativen zu Kuhmilch. Mandelmilch kann leicht körnig sein und wird aus fein gemahlenen Mandeln hergestellt, die mit Wasser gemischt sind. Es hat ein Drittel der Kalorien von Sojamilch. Sojamilch, die manchmal als kalkhaltig bezeichnet wird, wird aus eingeweichten Sojabohnen hergestellt, die dann mit Wasser gemahlen werden.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Mandelmilch gegen Sojamilch
Mandelmilch Soja Milch
QuelleMandelnSojabohnen
LaktoseLaktosefreiLaktosefrei
VegetarierJaJa
VeganJaJa
Protein0, 42 g3, 27 g
Mehrfach ungesättigtes Fett0, 208 g0, 961 g
Kohlenhydrate6, 67 g6, 28 g
EinführungMandelmilch ist ein Getränk, das durch Einweichen von Mandeln und Mahlen mit Wasser hergestellt wird.Sojamilch ist ein Getränk aus Sojabohnen. Es wird hergestellt, indem trockene Sojabohnen eingeweicht und mit Wasser gemahlen werden.
Magnesium7 mg25 mg (7%)
Thiamin (Vit. B1)0, 015 mg0, 060 mg (5%)
GeschmackSüß, nussigUngesüßt schmeckt etwas sauer
Kalzium188 mg25 mg (3%)
VerwendetRoh trinken, kochen, backen, Desserts.Roh trinken, kochen, backen.
Riboflavin (Vit. B2)0, 177 mg0, 069 mg (6%)
Gesättigte Fettsäuren00, 205 g
Beliebte MarkenSeide, blauer Diamant.Seide, West Soja, Soja Traum.
Kalium50 mg118 mg (3%)
Nutzen für die GesundheitKalorienarm, fettarm, gut für Laktoseintoleranz, Milchallergie.Gut für Laktose-intolerant, milchallergisch, lindert Symptome nach der Menopause und beugt Prostatakrebs vor
SortenEinfach, Vanille, SchokoladeEinfach, Vanille, Schokolade, ungesüßt
Natrium63 mg51 mg (3%)
Diätetische EinschränkungenNussallergien - Schwellung, Nesselsucht, Durchfall, Erbrechen, verstopfte AtemwegeSojaallergie - Schwellung, Nesselsucht, Durchfall, Erbrechen; kann Chemo entgegenwirken
Fett pro 100 g1, 04 g1, 75 g
Kalorien pro 100 g1754
Zucker03, 99 g

Ernährung

Mandelmilch hat weniger Kalorien als Sojamilch, 17 pro 100 Gramm. Es hat 188 Milligramm Kalzium auf 25 Milligramm Soja. Mandelmilch ist auch eine gute Quelle für Riboflavin, ein B-Vitamin, mit 0, 177 Milligramm zu 0, 069 Milligramm Sojamilch.

Sojamilch hat mehr Kalorien als Mandelmilch, 54 pro 100 Gramm. Es hat 3, 27 Gramm Protein zu 0, 42 Gramm Mandelmilch. Sojamilch ist eine gute Kaliumquelle mit 118 Milligramm zu 50 Milligramm Mandelmilch sowie Magnesium, 25 Milligramm zu 7 Milligramm Mandelmilch. In Bezug auf Fett enthält Mandelmilch kein gesättigtes Fett, 0, 625 g einfach ungesättigtes Fett und 0, 208 g mehrfach ungesättigtes Fett. Es hat insgesamt 1, 04 Gramm Fett. Sojamilch enthält 0, 205 g gesättigtes Fett, 0, 401 g einfach ungesättigtes Fett und 0, 961 g mehrfach ungesättigtes Fett. Es hat insgesamt 1, 75 Gramm Fett.

Mandelmilch und Sojamilch sind hübsch, auch wenn es um Kohlenhydrate und Natrium geht. Mandel enthält 6, 67 Gramm Kohlenhydrate und 63 Milligramm Natrium. Sojamilch enthält 6, 28 Gramm Kohlenhydrate und 51 Milligramm Natrium.

Nutzen und Einschränkungen für die Gesundheit

Mandelmilch ist kalorienarm und fettarm. Es ist gut für Menschen, die laktoseintolerant oder milchallergisch sind. Menschen mit Nussallergien können jedoch keine Mandelmilch konsumieren. In diesem Fall können Schwellungen, Nesselsucht, Durchfall, Erbrechen und verstopfte Atemwege auftreten, die die Atmung stark einschränken können.

Sojamilch ist auch gut für Menschen mit Laktoseintoleranz oder Milchallergie. Einige Studien haben auch gezeigt, dass Sojamilch die Symptome nach der Menopause lindert und Prostatakrebs verhindert. In der Zwischenzeit können Menschen mit Sojaallergien keine Sojamilch trinken. In diesem Fall können Schwellungen, Nesselsucht, Durchfall und Erbrechen auftreten.

Verwendung und Geschmack

Sowohl Mandelmilch als auch Sojamilch sind großartige vegane Optionen, die sich zum rohen Trinken oder zum Kochen und Backen eignen. Mandelmilch gibt es normalerweise in den Sorten Plain, Vanille und Schokolade. Sojamilch gibt es auch in einfachen, Vanille- und Schokoladensorten sowie in ungesüßten und gelegentlichen Spezialaromen wie Erdbeere und Nog. Mandelmilchbenutzer berichten, dass es süß und nussig schmeckt. Sojamilch neigt dazu, ein wenig sauer zu schmecken, wenn sie ungesüßt ist, aber gesüßte oder aromatisierte Sojamilch maskiert diese Säure.

Mach dein eigenes

Sowohl Mandelmilch als auch Sojamilch sind zu Hause sehr einfach zuzubereiten - der Schlüssel ist, Mandeln oder Sojabohnen über Nacht in Wasser zu legen. Dieses Video zeigt, wie Mandelmilch und Sojamilch in einer Saftpresse hergestellt werden können.

Der im obigen Video verwendete Entsafter ist der Omega VERT VRT330 Entsafter, so wie sowohl Soja- als auch Mandelmilch auch in einem herkömmlichen Mixer hergestellt werden können.

Beliebte Marken

Die beliebtesten Marken von Mandelmilch sind Silk und Blue Diamond. Silk, West Soy und Soy Dream sind typische Marken von Sojamilch.

Ursprung

Die Verwendung von Mandelmilch reicht bis ins Mittelalter zurück. In der mittelalterlichen Küche galt es als Grundnahrungsmittel, da es länger haltbar war als Kuhmilch. In der Vergangenheit wurde es auch verwendet, um Kuhmilch an Fastentagen zu ersetzen. Mandelmilch wurde in den Vereinigten Staaten erst Ende der 2000er Jahre populär.

Die Menschen in China haben bereits zwischen 25 und 255 n. Chr. Sojamilch verwendet. Sojamilch wurde erst 1704 in historischen Dokumenten außerhalb Chinas erwähnt. Domingo Fernandez Navarrete, ein dominikanischer Missionar in China, erwähnte dies in seinem Buch "A Collection of Voyages" und Reisen. " Die Verwendung von Sojamilch außerhalb Chinas war jedoch vor dem 20. Jahrhundert selten.

Ähnlicher Artikel