Beratung vs. Beratung

Beratung und Beratung haben nicht nur unterschiedliche Bedeutungen, sondern werden auch unterschiedlich ausgesprochen. Beratung ist ein Verb und Beratung ist ein Substantiv. Rat ist also das, was gegeben wird, während der Akt des Ratgebens als Beratung (oder Beratung ) bezeichnet wird.

Vergleichstabelle

Beratung versus Beratung Vergleichstabelle
Rat Beraten
Teil der RedeSubstantiveVerb
BedeutungEmpfehlung, Beratung, Meinung als Anleitung angebotenDer Akt des Ratgebens
Ausspracheədˈvīsədˈvīz

Unterschiede in Verwendung und Bedeutung

Beratung ist ein Substantiv. Es ist ein Vorschlag oder eine Empfehlung.

  • Sein Rat war gut und alle hörten ihm zu.
  • Ich suche Ihren Rat, weil Sie in solchen Angelegenheiten erfahrener sind.
  • Sie nutzte die Vorschläge, die sie in der Beratungsspalte fand.
  • Nehmen Sie meinen Rat an und kündigen Sie Ihren Job, um sich auf Ihr Startup-Unternehmen zu konzentrieren.

Beratung ist ein Verb. Es bedeutet "Ratschläge geben" und bezieht sich daher auf den Akt des Ratgebens.

  • Ich rate Ihnen, von Ihrer Position zurückzutreten.
  • Mein Anwalt hat mir geraten, diese Angelegenheit außergerichtlich beizulegen.
  • Sie hat eine streng beratende Rolle in diesem Projekt.
  • Ich berate drei Doktoranden für ihre Diplomarbeit.
  • Mir wurde geraten, die örtliche Botschaft zu besuchen.

Dieses Video erklärt deutlich den Unterschied zwischen Beratung und Beratung:

Was ist richtig - beraten oder beraten werden ?

Die korrekte Verwendung wird empfohlen, da "empfohlen" kein Wort ist. Ratschläge werden in der Vergangenheitsform niemals verwendet, da es sich nicht um ein Verb handelt. noch ist es ein Adverb oder Adjektiv.

Ähnlicher Artikel