ACT vs. SAT

Der ACT ist ein Leistungstest, der sich auf schulbasierte Lehrpläne konzentriert - Englisch, Mathematik, Lesen und Naturwissenschaften. Der SAT ist eher ein Argumentationstest, der sich von einem Test zum nächsten sehr subtil ändert, aber dennoch Mathematik, Schreiben (englische Grammatik) und kritisches Lesen umfasst. Es enthält keine wissenschaftliche Komponente.

Der einfache Stil und die Formatierung der ACT bleiben von Test zu Test gleich, sodass die Schüler sich vorbereiten und Strategien entwickeln können. Im Gegensatz dazu hat der SAT immer die gleichen Zeitkontingente und Abschnittsarten - Schreiben, kritisches Lesen und Mathematik -, kann sie jedoch in eine andere Reihenfolge bringen oder mehr oder weniger Fragen eines bestimmten Typs haben. Sowohl ACT als auch SAT haben Komponenten zum Schreiben von Aufsätzen. Die ACTs sind optional, und die SATs werden im April 2016 optional, wenn der Test einer wesentlichen Neugestaltung unterzogen wird.

Vergleichstabelle

ACT versus SAT Vergleichstabelle
HANDLUNG SAT
Steht fürAmerikanischer College-TestScholastischer Eignungstest
Was wird getestetACT bewertet das Wissen über Fächer, die an der High School unterrichtet werden.SAT misst die Lese- und Schreibfähigkeiten und bewertet, wie gut ein Schüler Probleme analysiert und löst.
Webseitewww.actstudent.orgsat.collegeboard.com/home
Wann soll der Test gemacht werden?Die ACT-Prüfung wird sechsmal im Jahr in den Monaten Februar, April, Juni, September, Oktober und Dezember angeboten.In den USA wird die SAT-Prüfung in den Monaten Januar, März, Mai, Juni, Oktober, November und Dezember siebenmal im Jahr angeboten.
Strafe für falsche AntwortenEs gibt keine Strafe für falsche Antworten.Es gibt keine Strafe für falsche oder ausgelassene Antworten.
Testdauer3 Stunden und 25 Minuten (einschließlich 30 Minuten für einen optionalen Schreibtest).3 Stunden (+50 Minuten mit optionalem Aufsatz).
Hauptabschnitte4 Hauptabschnitte - Englisch, Mathematik, Lesen und wissenschaftliches Denken. Ein fünfter Abschnitt (Schreiben) ist optional.3 Hauptabschnitte - Mathematik, Lesen und Schreiben.
Bestes Ergebnis361600
Beliebt inDie ACT ist im Mittleren Westen und im Süden relativ populär.Der SAT ist an der Ost- und Westküste tendenziell beliebter.
Test im Besitz vonACT Inc.College Board
Gestartet in19591926

Entscheidung zwischen SAT und ACT

In den USA ist die ACT häufiger anzutreffen, wobei die SAT in den meisten Küstenstaaten häufig bevorzugt oder neben der ACT angewendet wird.

Die ACT ist in den USA beliebt, während die SAT in Küstenstaaten am beliebtesten ist. Unabhängig vom Standort eines Studenten verwenden die meisten Colleges standardisierte Tests nur als einen Teil des Zulassungsprozesses und bevorzugen daher weder ACT noch SAT, sondern nur Mindestanforderungen an die Punktzahl. Einige Hochschulen verlangen oder bevorzugen jedoch, dass Studenten sowohl die SAT- als auch die ACT- und in einigen Fällen die SAT-Fachprüfungen ablegen.

Die Studierenden sollten die Zulassungsrichtlinien und -anforderungen für alle Hochschulen prüfen, an denen sie sich bewerben möchten, da dies ihnen bei der Entscheidung hilft, welchen Test sie ablegen sollen oder ob sie beide ablegen müssen. Wenn einer der Tests in allen bevorzugten Schulen akzeptiert wird, läuft die Wahl darauf hinaus, auf welchen Test ein Schüler das Gefühl hat, eine bessere Chance zu haben, gut abzuschneiden.

Was wird auf ACT und SAT getestet?

Die ACT besteht aus vier Abschnitten: Englisch, Mathematik, Lesen und Naturwissenschaften. Inklusive Pausen dauert der Test in der Regel etwas mehr als vier Stunden. Im Gegensatz dazu besteht der SAT aus 10 Abschnitten, die sich mit Schreiben (Englisch), Mathematik und Lesen befassen. Inklusive Pausen dauert der SAT etwas mehr als viereinhalb Stunden. Beide Tests haben Komponenten zum Schreiben von Aufsätzen; Die Aufsatzaufforderung der ACT ist optional (obwohl sie heutzutage von vielen Hochschulen angefordert wird), während die SATs erforderlich sind.

Wie diese meist überlappenden Probanden getestet werden, unterscheidet sich zwischen den beiden Tests. Die ACT soll unkompliziert sein und die Fähigkeit eines Schülers testen, die richtige Antwort in großen Informationsblöcken und manchmal langen Fragen zu finden. Der SAT ist ein "Argumentationstest", bei dem das Beantworten von Fragen ebenso eine Frage des Verständnisses der Frage sein kann wie das Finden der richtigen Antwort. Die beiden Tests sind in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich, zielen jedoch darauf ab, unterschiedliche Dinge über einen Schüler zu enthüllen.

Englisch und Schreiben

Die ACT gibt den Schülern 45 Minuten Zeit, um einen Englischabschnitt mit 75 Fragen zu durchlaufen. Dies ist immer der erste Abschnitt, dem die Schüler in der ACT begegnen. In diesem Abschnitt erscheinen fünf Passagen mittlerer Länge mit entsprechenden Fragen, die Grammatik, Interpunktion, Prägnanz sowie Satz- und Absatzstrategie testen (dh wo ein Wort, eine Phrase oder ein Satz in einen bestimmten Text eingefügt werden soll).

Der SAT nennt seine englischen Testabschnitte Schreibabschnitte . In jedem SAT gibt es mindestens zwei Schreibabschnitte: einen, der in 25 Minuten abgeschlossen sein muss, und einen, der in 10 Minuten erledigt sein muss. Obwohl der Schreibabschnitt des SAT die meisten der gleichen grammatikalischen und strukturellen Konzepte wie der englische Abschnitt des ACT testet, werden Fragen auf eine ganz andere Art und Weise dargestellt und erscheinen in Form einzelner Sätze oder Absätze im Gegensatz zu vollständigen Passagen.

Mathematik

Sowohl die ACT als auch die SAT ermöglichen die Verwendung eines Taschenrechners in ihren jeweiligen mathematischen Abschnitten und testen ähnliche mathematische Konzepte. Grundlegende Fragen zu Arithmetik, Algebra und Geometrie werden bei beiden Tests angezeigt. Während es im SAT keine Trigonometrie-Fragen gibt, erscheinen einige im ACT; Weder hat Kalkül Fragen. Formeln werden den Schülern im SAT gegeben, nicht jedoch im ACT. Daher müssen die Schüler Formeln lernen und auswendig lernen, wenn sie dies noch nicht getan haben.

ACT-Mathematik und SAT-Mathematik unterscheiden sich darin, wie sie das Thema darstellen. Die ACT behandelt Mathematik immer als zweiten Abschnitt des Tests und gibt den Schülern 60 Minuten Zeit, um 60 Multiple-Choice-Fragen zu beantworten. Der SAT besteht aus drei mathematischen Abschnitten: zwei 25-minütigen Abschnitten und einem 20-minütigen Abschnitt. Ein 25-minütiger Abschnitt enthält 20 Fragen und ist nur Multiple-Choice. Der andere 25-minütige Abschnitt enthält acht Multiple-Choice-Fragen und 10 Fragen zum Thema "Zeigen Sie uns Ihre Arbeit", die geschrieben werden müssen. Der 20-minütige Abschnitt besteht aus 16 Multiple-Choice-Fragen.

Kritisches Lesen

Das Leseverständnis wird sowohl im ACT als auch im SAT getestet, aber auch hier ist die Herangehensweise an das Thema unterschiedlich.

In der ACT ist das Lesen immer der dritte Abschnitt des Tests. Die Schüler haben 35 Minuten Zeit, um 40 Fragen zu vier Passagen zu beantworten, die immer in derselben Reihenfolge erscheinen: Prosa, Sozial-, Geistes- und Naturwissenschaften. Jede Passage enthält 10 Fragen, die sich mit Faktenfindung, Schlussfolgerungen, Hauptideen, Gesichtspunkten usw. befassen. ACT-Lesepassagen sind oft lang, daher geht es in diesem Abschnitt darum, Zeit mit Bedacht einzusetzen.

Im SAT gibt es drei kritische Leseabschnitte: zwei 25-Minuten-Abschnitte und einen 20-Minuten-Abschnitt. Jede Frage beginnt mit Vokabeln, bei denen die Schüler das richtige Wort oder die richtigen Wörter aus einer Multiple-Choice-Liste auswählen müssen, um die in einem Satz enthaltenen Lücken auszufüllen. Danach hat der SAT fiktive und nicht fiktive Passagen mit Fragen zu Fakten, Schlussfolgerungen, Hauptideen usw. Die Passagen können kurz oder lang sein, und in einigen Fällen müssen die Schüler zwei Passagen gleichzeitig jonglieren, um ihre Konzepte zu vergleichen und gegenüberzustellen. Beim SAT-Lesen geht es weniger um Strategie als im Leseabschnitt der ACT. Es geht darum herauszufinden, was gefragt wird und was in einer Passage gesagt wird. Aus diesem Grund enthalten die meisten SAT-Lesefragen Zeilennummern.

Wissenschaft

Einer der größten Unterschiede zwischen der ACT und der SAT besteht darin, dass die ACT eine wissenschaftliche Abteilung hat, während die SAT dies nicht tut. ACT Science ist der vierte Abschnitt des Tests, und die Schüler haben 35 Minuten Zeit, um 40 Fragen zu beantworten.

Die Schüler benötigen keine wissenschaftlichen Vorkenntnisse, um diesen Abschnitt zu durchlaufen, obwohl dies hilfreich sein könnte. Stattdessen wird in diesem Abschnitt die Fähigkeit eines Schülers getestet, wissenschaftliche Forschung anhand von Studienzusammenfassungen, Daten in Diagrammen und Grafiken sowie widersprüchlichen Standpunkten zu lesen und zu verstehen. Die abgedeckte Wissenschaft umfasst Biologie, Chemie, Geo- / Weltraumwissenschaften und Physik. Manchmal müssen die Schüler anhand der Informationen, die sie erhalten, Schlussfolgerungen ziehen.

Aufsatz

Sowohl die ACT als auch die SAT haben Essay-Eingabeaufforderungen; Die ACT's sind optional, während die SAT's erforderlich sind. Die ACT gibt den Schülern 30 Minuten Zeit, um eine Antwort zu schreiben, während die SAT nur 25 Minuten Zeit gibt. Die Eingabeaufforderungen unterscheiden sich geringfügig zwischen den beiden Tests, aber sowohl der ACT- als auch der SAT-Test testen die Fähigkeit eines Schülers, kritisch zu schreiben, ein Argument zu strukturieren und die richtige Grammatik zu verwenden.

Variable

Das College Board, der Hersteller des SAT, nimmt immer einen variablen Abschnitt in seine Tests auf. Es kann sich um eines der Themen handeln - Schreiben, Lesen oder Mathematik. Es wird zum Testen neuer Arten von Fragen verwendet. Die Schüler haben keine Möglichkeit zu wissen, welcher Abschnitt die Variable ist, aber der Abschnitt wird nicht bewertet.

ACT vs. SAT-Wertung

Es liegt an einem Studenten, welche Ergebnisse ein College sehen wird. SAT-Schüler haben die Möglichkeit, einen Abschnitt in ihren Testheften auszufüllen, damit das College Board ihre Ergebnisse an bestimmte Schulen sendet. Dies kann jedoch mit einem Nachteil verbunden sein, da die Colleges dann einen Ergebnisverlauf sehen. Die meisten Studenten sind besser dran, selbst Punkte zu senden, als das College Board für sie zu sorgen. Einige Hochschulen fordern jedoch ausdrücklich eine Ergebnishistorie an. Daher wiederholen viele Schüler ACT und SAT mindestens einmal, versuchen jedoch, viele Wiederholungen zu begrenzen.

Waage

Die ACT wird wie jeder Abschnitt auf einer Skala von 1 bis 36 bewertet. Eine zusammengesetzte Bewertung - wiederum von 36 - wird aus der Mittelung aller Abschnittsbewertungen abgeleitet. Der Wissenschaftsbereich wird häufig anhand einer Kurve bewertet.

Jeder Abschnitt des SAT erhält eine Punktzahl zwischen 200 und 800, und es gibt eine zusammengesetzte Punktzahl von 2400. Manchmal werden Lese- und Mathematikabschnitte zusammen aus einer Punktzahl von 1600 betrachtet, wobei die Schreibpunktzahl beiseite gelegt wird.

Vermutungen und Auslassungen

Es gibt keine falsche Antwortstrafe in der ACT, daher ist das Erraten immer zum Vorteil eines Schülers. Durch die Verwendung von Eliminierungsstrategien, um bessere und fundiertere Vermutungen anzustellen, kann die Punktzahl eines ACT-Testteilnehmers erheblich verbessert werden.

Der SAT hat eine falsche Antwortstrafe: Die Schüler verlieren für jede falsche Antwort einen Viertelpunkt. Für den SAT sollten clevere Auslassungsstrategien verwendet werden, da eine ausgelassene Frage einem Schüler weder einen Punkt gibt noch einen wegnimmt.

Essay Bewertung

Sowohl der ACT- als auch der SAT-Bewertungsaufsatz auf einer Skala von 0 bis 12. Jeder Aufsatz wird von zwei Personen bewertet, die die Arbeit mit 6 Punkten bewerten. Die beiden Noten werden zu einer zusammengesetzten Bewertung addiert, die dann häufig mit a kombiniert wird Schreiben oder englische Partitur.

Die SAT-Aufsatzbewertung des College Board wurde in der Vergangenheit wegen ihrer Tendenz zu längeren Aufsätzen und großem Wortschatz kritisiert. Les Perelman, Professor am MIT, hielt einen Vortrag darüber, wie formelhaftes Schreiben mit einem historischen Zitat und "großen Worten" einen großen Beitrag zur Erstellung eines SAT-Aufsatzes leistet.

Strategie

Häufiges, zeitgesteuertes Üben verbessert die Testergebnisse erheblich, ebenso wie Privatunterricht.

Das konsistente Layout der ACT ermöglicht strategische Tests. Im Allgemeinen sollten ACT-Testteilnehmer Grammatik, Interpunktion und mathematische Formeln auffrischen. Sie sollten sich auch mit dem Lesen wissenschaftlicher Daten vertraut machen, die in Diagrammen und Grafiken dargestellt werden. Zum Lesen müssen sie darauf vorbereitet sein, zu überfliegen oder Notizen zu machen - alles, um Zeit zu sparen und Fragen so schnell und genau wie möglich zu beantworten.

Ebenso profitieren SAT-Testteilnehmer von der Überprüfung von Grammatik, Zeichensetzung und mathematischen Konzepten. Formeln werden für den Test bereitgestellt, aber es ist hilfreich, mit ihnen vertraut zu sein. Die Schüler sollten bereit sein, sich ihren Weg durch den Leseabschnitt zu "überlegen", um die Bedeutung von Fragen und Passagen zu entschlüsseln. Das Üben des Wortschatzes ist ein Muss für SAT-Testteilnehmer, ebenso wie das Wissen, dass Vokabeln in jedem Abschnitt leicht beginnen, aber immer schwieriger werden (dh die Vokabelfrage Nr. 1 ist einfach, während die Vokabelfrage Nr. 8 schwierig sein kann und das Auslassen rechtfertigt).

SAT für April 2016 und darüber hinaus

Der SAT ändert sich in naher Zukunft. Im März 2014 gab das College Board bekannt, dass der SAT als Reaktion auf die Kritik, dass der aktuelle Test voreingenommen ist und keine genaue Darstellung der Fähigkeiten der Schüler liefert, einer umfassenden Neugestaltung unterzogen wird. Infolgedessen wird der SAT ab April 2016 ganz anders sein. Das College Board sagt, der neue Test "... wird die Studenten bitten, ein tiefes Verständnis für die wenigen Dinge anzuwenden, die die aktuelle Forschung gezeigt hat, um für die Bereitschaft und den Erfolg des Colleges am wichtigsten zu sein." . "

Einige wichtige Änderungen umfassen Folgendes:

  • Eine Bewertungsskala von 400 bis 1600.
  • An einigen Standorten können Schüler den SAT auf Computern absolvieren.
  • Das College Board arbeitet mit der Khan Academy zusammen, um eine kostenlose Online-Testvorbereitung bereitzustellen. Dieser Fokus auf die Vorbereitung auf den Test ist eine große Veränderung für den SAT, der nicht immer einfach und auf Lehrplänen basiert wie der ACT.
  • Die Abschnitte Schreiben und kritisches Lesen werden zu einem Abschnittstyp zusammengefasst.
  • Die Vokabeln, für die der SAT so bekannt ist, werden zugunsten von ACT-ähnlichen Vokabeln in Kontextfragen gestrichen.
  • Einige Teile der mathematischen Abschnitte verbieten Taschenrechner.
  • Es wird eine 50-minütige, optionale Komponente zum Schreiben von Aufsätzen geben, in der die Schüler gebeten werden, einen bereitgestellten Aufsatz zu analysieren, seine Struktur zu diskutieren und zu erklären, ob er seine Ideen angemessen kommuniziert.
  • Für falsche Antworten wird keine Strafe erhoben. Der SAT wird in dieser Hinsicht genau wie der ACT.

Weitere Details werden folgen, sobald sich der neue Test nähert. Schüler, Lehrer und Eltern können sich auf der Website des College Board für Updates zum SAT anmelden.

Ähnlicher Artikel