Acrylnägel vs. Gelnägel

Acryl- und Gelnägel sind künstliche Nagelverbesserungen anstelle von natürlichen Nägeln. Gelnägel sorgen für ein glänzenderes und natürlicheres Aussehen, während Acryl im Vergleich zu Gel robuster und haltbarer ist.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Acrylnägel gegen Gelnägel
Acrylnägel Gel Nägel
Was sind Sie?Künstliche NagelverbesserungenKünstliche Nagelverbesserungen
AussehenKann weniger natürlich aussehen als Gelnägel, insbesondere bei falscher Anwendung.Natürlich, glänzend Frisch gepflegt bis zu 14 Tage
KostenIm Allgemeinen billiger als Gel-Nagel-Anwendung.Salons im Wert von 25 bis 60 US-Dollar beginnen normalerweise mit dem Preis für Maniküre und erheben einen Aufpreis von bis zu 50%
HaltbarkeitHält länger als Gelnägel.Bis zu 14 Tage
Ätzende WirkungBei richtiger Anwendung mit der richtigen Menge ätzen oder beschädigen Grundierungen (mit oder ohne Methacrylsäure) das Nagelbett nicht. Hautkontakt muss jedoch vermieden werden, um das Risiko einer allergischen Reaktion zu verringern.Gelnägel können mit oder ohne Base oder Primer aufgetragen werden (CND GEL verwendet einen nicht sauren Primer, um das Gel mit dem Nagel zu verbinden). Wenn der Primer richtig aufgetragen wird, wird das Nagelbett nicht beschädigt.
HärtungstechnikenLangsamere Aushärtezeit. Acrylflüssigkeit und -pulver werden auf den Nagel und die Acrylnägel aufgetragen.Schnellere Aushärtezeit. Die meisten Gelnägel werden unter UV-Licht ausgehärtet. Einige härten mit einem Gelaktivator aus und benötigen kein UV-Licht (No-Light-Gele).
NachwirkungenÜbermäßiger Gebrauch und falsches Auftragen der Grundierung können das Nagelbett beschädigen und einen Eindruck auf den Nägeln hinterlassen. Längerer Kontakt mit Wasser kann zu einer Pilzinfektion führen.Im Allgemeinen hinterlassen Gelnägel, die ohne Grundierung aufgetragen werden, keine harten Abdrücke. Eine übermäßige und falsche Anwendung der Grundierung kann das Nagelbett beschädigen und einen Abdruck auf den Nägeln hinterlassen. Längerer Kontakt mit Wasser kann zu einer Pilzinfektion führen.
FlexibilitätAcrylnägel sind bei richtiger Anwendung hart und sehr robust.Die meisten von ihnen sind flexibler als die Acrylnägel, aber nicht so flexibel wie natürliche Nägel.
AngebotEs gibt nicht viel Abwechslung, die Sie mit den Acrylnägeln gehen können, was die Materialstruktur betrifft.Gelish - 141 Farben; OPI - 71 Farben; Essie - 36 Farben

Aussehen & Haltbarkeit

Nail Art inspiriert vom Kinderbuch The Very Hungry Caterpillar .

Einer der Hauptfaktoren für die Wahl von Gelnägeln gegenüber Acryl ist das Aussehen. Gelnägel haben im Vergleich zu Acryl ein natürlicheres und glänzenderes Aussehen. Andererseits sind Acrylnägel sehr robust. Bei richtiger und sorgfältiger Anwendung kann es viel länger dauern als Gelnägel.

Unterschiede in der Anwendung

Nail Art inspiriert von der britischen Flagge

Acrylnägel werden an den Nägeln befestigt und ihre Maniküretechnik beinhaltet das Aufbringen einer Grundierung oder einer kleberartigen Substanz zunächst auf die Nägel. Dann wird ein künstlicher Acrylnagel auf den vorhandenen Nagel gelegt. Die Aushärtezeit ist im Vergleich zu Gelnägeln im Allgemeinen langsamer. Bei richtiger Anwendung mit der richtigen Menge ätzen oder beschädigen Grundierungen (mit oder ohne Methacrylsäure) das Nagelbett nicht. Hautkontakt muss jedoch vermieden werden, um das Risiko einer allergischen Reaktion zu verringern.

Die meisten Gelnägel werden unter UV-Licht ausgehärtet. Einige härten mit einem Gelaktivator aus und benötigen kein UV-Licht (No-Light-Gele). Gelnägel können mit oder ohne Basis oder Grundierung aufgetragen werden. (CND GEL verwendet einen nicht sauren Primer, um das Gel mit dem Nagel zu verbinden). Wenn der Primer richtig aufgetragen wird, wird das Nagelbett nicht beschädigt.

Entfernungsprozess

Sowohl Acryl- als auch Gelnägel benötigen häufig professionelle Hilfe, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Nägel können auch eher eingeweicht als abgelegt werden, was heutzutage eine ziemlich beliebte Technik ist.

Kosten

Acrylnagelverlängerungen

Acrylnägel sind im Allgemeinen billiger als das Auftragen von Gelnägeln.

Komfort

Die meisten Menschen mögen keine Acrylnägel wegen der Unruhe, die auf die Nagelhaut folgt. Gelnägel hingegen sind wie ein Gel und nehmen ihre Form selbst an und sind daher sehr handschonend.

Flexibilität

Acrylnägel sind hart und sehen auch dicker aus als Gelnägel. Jegliche Belastung von Acrylnägeln kann den ursprünglichen Nagel verletzen. Gelnägel sind flexibel und fühlen sich nicht hart an.

Nachwirkung

Übermäßiger Gebrauch und falsche Anwendung der Grundierung in Acrylnägeln können das Nagelbett beschädigen und einen Eindruck auf den Nägeln hinterlassen. Längerer Kontakt mit Wasser kann zu einer Pilzinfektion führen.

Im Allgemeinen hinterlassen Gelnägel, die ohne Grundierung aufgetragen werden, keine harten Eindrücke. Übermäßiger Gebrauch und falsches Auftragen der Grundierung können das Nagelbett beschädigen und einen Eindruck auf den Nägeln hinterlassen. Längerer Kontakt mit Wasser kann zu einer Pilzinfektion führen.

Video, das den Unterschied erklärt

Einkaufen

  • Acrylnägel, Maniküre-Kits und mehr
  • Gel-Nägel, Maniküre-Kits, UV-Nageltrockner und mehr

Ähnlicher Artikel