Rechenschaftspflicht vs. Verantwortung

Der Hauptunterschied zwischen Verantwortung und Rechenschaftspflicht besteht darin, dass die Verantwortung geteilt werden kann, während die Rechenschaftspflicht dies nicht kann. Verantwortlich zu sein bedeutet nicht nur, für etwas verantwortlich zu sein, sondern letztendlich auch für Ihre Handlungen verantwortlich zu sein. Verantwortlichkeit ist etwas, an das Sie eine Person erst halten, nachdem eine Aufgabe erledigt oder nicht erledigt wurde. Die Verantwortung kann vor und / oder nach einer Aufgabe liegen.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle Verantwortlichkeit versus Verantwortung
Rechenschaftspflicht Verantwortung
EinführungIn Bezug auf Ethik und Governance ist Verantwortlichkeit Verantwortlichkeit, Schuldigkeit, Haftung und die Erwartung von Rechenschaftspflicht.Die Verantwortung kann sich beziehen auf: Verantwortlich sein, Eigentümer einer Aufgabe oder eines Ereignisses sein.
Erklärung geschuldetJaNicht unbedingt

Beispiele

Es liegt in der Verantwortung von Tom, dafür zu sorgen, dass sich im Büroraum Vorräte befinden. Also wird Tom sich dieser Aufgabe bewusst sein und immer mehr Vorräte einbringen, bevor sie ausgehen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie nicht sagen, dass Tom für die Ausführung dieser Aufgabe zur Rechenschaft gezogen wurde . Tom ist für die Büromaterialien verantwortlich, aber er wird nur dann zur Rechenschaft gezogen - er schuldet eine Erklärung für seine Handlungen -, wenn die Vorräte jemals ausgehen.

Um ein weiteres Beispiel zu nennen, sei der berüchtigte Enron-Skandal von 2001 angeführt, der zum Bankrott der Enron Corporation führte. Mitglieder der Geschäftsleitung wurden wegen illegaler und unethischer Handlungen angeklagt. CEO Kenneth Lay war einer der Angeklagten. Lay bestand darauf, dass Enrons Zusammenbruch auf eine Verschwörung zurückzuführen war, die von Leerverkäufern, Schurken und den Nachrichtenmedien geführt wurde - was bedeutet, dass er zwar als CEO und Leiter der Organisation zur Rechenschaft gezogen werden konnte, aber in keiner Weise für den Betrug verantwortlich war in der Firma. Eine Jury befand Lay jedoch in sechs Fällen von Verschwörung und Betrug für schuldig, wodurch der CEO für den Untergang des Unternehmens verantwortlich und verantwortlich gemacht wurde.

Ähnlicher Artikel