14 Karat Gold gegen 18 Karat Gold

Da reines Gold für den Alltag zu weich ist, enthält Goldschmuck häufig auch andere Metalle wie Silber, Kupfer, Nickel oder Zink, um das Stück haltbarer zu machen. Die Karatage zeigt, wie viel Metall im Vergleich zu anderen Metallen reines Gold ist. 24.000 sind 100% Gold, während 18.000 75% Gold und 14.000 58, 3% Gold sind.

Vergleichstabelle

Vergleichstabelle 14k Gold gegen 18k Gold
14 Karat Gold 18 Karat Gold
Prozentsatz von Gold58, 3%75%
Auch bekannt als583 Gold750 Gold
WertWeniger teuerTeurer als 14 Karat Gold
Lebendigkeit der FarbeWeniger lebendigLebhafter als 14 Karat Gold, stumpfer als 24 Karat
WiderstandBeständiger gegen AnlaufenWeniger trübungsbeständig
Allgemeine Verwendungennormaler SchmuckEdler Schmuck, Elektronik

Goldmarkt in Dubai

Unterschied im Aussehen

Es ist fast unmöglich, den Unterschied zwischen 14 Karat Gold und 18 Karat Gold zu erkennen, wenn man sie nur betrachtet. Experten sagen jedoch, dass die gelbe Farbe von 18 Karat Gold reicher und lebendiger ist als bei 14 Karat Gold.

Verwendet

14 Karat Gold ist die häufigste Goldart in den USA und wird in etwa 90% der Eheringe verwendet. Es ist vorzuziehen für Menschen, die einen körperlich aktiveren Lebensstil führen, da es haltbarer als 18 Karat Gold ist.

18 Karat Gold ist die in Europa und Asien am häufigsten verwendete Goldart. Da es weniger widerstandsfähig als 14 Karat Gold ist, zeigt es nach weniger rauem Gebrauch Spuren.

Andere Bedingungen

Da 14 Karat Gold 58, 3% Gold ist, kann es in Europa auch als 583 Gold bezeichnet werden. 18 Karat Gold kann als 750 Gold bezeichnet werden.

Wert

Der Preis für Goldschmuck variiert, aber da 18.000 mehr Gold als 14.000 enthalten, ist es immer teurer. Beide sind immer günstiger als 24 Karat Gold und Platin.

Der Wert von 14.000 Gold wird berechnet, indem das Pennyweight mit 0, 583 multipliziert wird, der aktuelle Spotgoldpreis durch die Anzahl der Pennyweights pro Unze dividiert und dann die beiden Werte miteinander multipliziert werden.

Der Wert von 18 Karat Gold kann berechnet werden, indem das Pennyweight mit 0, 750 multipliziert wird und dann die gleichen Schritte wie oben ausgeführt werden.

Ähnlicher Artikel